1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digicorder S2 für mich geeignet?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Goscher, 18. Dezember 2005.

  1. Goscher

    Goscher Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    198
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Hallo!


    Ich suche verzweifelt nach einem guten TWIN Receiver. :eek:

    1) Radix 9900: zu hoher Standby, kein PIP, keine Festplatte
    2) Topfield: wohl besch**** Bedienung
    3) Homecast S8000CIP: da stört mich, dass die Festplatte andauernd mitschneiden soll


    Nun bin ich beim Digicorder gelandet.

    a) Welche Bugs sind denn noch aktuell? Da ich schon einen Festplattenrekorder habe, brauche ich diesen nicht unbedingt. Ist aber eine nette Zugabe da ja die digital-analog-Umwandlung entfällt.
    Mich interessieren aber die Überspielprobleme zum PC NICHT!

    b) Was mich schon stören würde, war wenn sich das Teil ab und zu aufhängt...

    c) PIP kann er doch oder?

    d) Bild- und Tonqualität TOP?

    e) Betrieb mit Premiere ist mir wichtig! Das Aufnehmen von Premiere nicht! Gibbet da irgendwelche Bugs?

    f) Festplatte schaltet doch bei Nichtgebrauch ab, oder?

    g) Lautstärke bei Betrieb?

    h) Radiosender im Display ablesbar?


    Danke!!

    Stefan
     
  2. RalfCux

    RalfCux Gold Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    PVR: Vu+ (Duo2, Solo2 und Uno)
    TV: Samsung UE55F6470
    AVR: Yamaha RX-V673
    Lautspr.: Teufel Theater 2
    AW: Digicorder S2 für mich geeignet?

    Moin, :winken:

    Meine Meinung dazu:

    Zu 2. Ich hatte den S2 bereits, bin aber wieder zu Topfield zurück! :p

    a. lies dich durch das Board
    b. wem würde das nicht stören?
    c. Ja
    d. Ja - absolut Top!
    e. Funktioniert Grundsätzlich bestens, da dich Aufnahme nicht interessiert :eek: dürfte es dir auch nix ausmachen, das der S2 ausschließlich unverschlüsselt aufzeichnet.
    f. Ja
    g. Relativ leise, je voller die Festplatte wird, je eher ist sie zu hören. Bei den verbauten Samsung scheint es bezüglich der Geräuschentwicklung eine gewisse Qualitätsschwankung zu geben. Aber da kann der S2 nix für!
    h. Ja

    Gruß
    Ralf :cool:
     
  3. Goscher

    Goscher Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    198
    Ort:
    NRW
    AW: Digicorder S2 für mich geeignet?

    Hi Ralf!


    Warum bist Du zu Topfield zurück? Zum 5500? Ist die Bedienung nicht so grausam, wie man immer liest?

    Was hat Dich am S2 gestört?

    Grüße

    Stefan
     
  4. RalfCux

    RalfCux Gold Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    PVR: Vu+ (Duo2, Solo2 und Uno)
    TV: Samsung UE55F6470
    AVR: Yamaha RX-V673
    Lautspr.: Teufel Theater 2
    AW: Digicorder S2 für mich geeignet?

    Grausame Bedienung ist schamlos übertrieben! Klar, das Bedienkonzept des S2 ist besser durchdacht, man findet sich schneller zurecht. Ist aber nicht unbedingt überraschend, man ist beim S2 eben auch wesentlich schneller fertig mit dem entdecken. ;)
    Für jemanden dem Standardfunktionen eines PVR (Fernsehen, Aufnehmen, Filme von HD schauen) genügt, der ist sicherlich mit dem S2 gut bis sehr gut bedient. Wer aber gern etwas mehr mit einem solchen Gerät machen möchte, kommt beim S2 schnell an dessen Grenzen. Beispiel: Schau mal auf Premiere 1 einen Film, und nimm zeitgleich einen anderen auf Premiere 5 auf - geht nicht mit dem S2, der zeichnet eben nur unverschlüsselt auf. Mit dem topfield ist das kein Problem.
    Dann gibt es eben noch die TAPs, mit denen man sich einen Komfort zusammenstellen kann, welcher mit einem S2 nicht zu erreichen ist. Klick dich mal durch meine Signatur...
    Es läßt sich fast alles Automatisieren, selbst der EPG steht dem SFI kaum noch nach.

    Gestört hat mich nichts am S2, der ist für sich ein absolutes Top Gerät! Nur genügte er meinen Erwartungen eines PVR nicht wirklich, für mich ist der Topf eben besser geeignet.

    Gruß
    Ralf :winken:
     
  5. Goscher

    Goscher Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    198
    Ort:
    NRW
    AW: Digicorder S2 für mich geeignet?

    Okay! Vielen Dank für Deine Infos!

    Noch mal zur Sicherheit: Man kann doch ein Premiere-Programm auf HDD aufnehmen, nur muss man das auch gleichzeitig gucken, oder?

    Oder kann man partout kein Prem aufnehmen?

    Kann ich eigentlich meinen DVD Recorder auch noch problemlos an den S2 mit anschließen? Oder wirds da knapp mit den Antennenanschlüssen? 2 hab ich ja....


    Grüße

    Stefan
     
  6. Thomas5

    Thomas5 Guest

    AW: Digicorder S2 für mich geeignet?

    Natürlich kann man Premiere aufnehmen, auch ohne es anzusehen. Im Gegensatz zum Topf speichert der S2 aber nur unverschlüsselt auf die Platte. Das heißt, man kann während einer laufenden Aufnahme eines verschlüsselten Programms keine zweite Aufnahme machen oder ein anderes verschlüsseltes Programm gleichzeitig sehen, weil das Modul belegt ist. Außer natürlich, man hat zwei Module/Karten. Evtl. wird das mit dem Alphacrypt zukünftig bei zwei Programmen am gleichen Transponder (=> gleicher Transportstream) möglich sein. Laut Hersteller soll das Modul sowas können, das wird bei TS gerade getestet.
     

Diese Seite empfehlen