1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digicorder S1: Vorausetzungen für neue Festplatte

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von gustl77, 10. Mai 2007.

  1. gustl77

    gustl77 Neuling

    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    habe bei meinem S1 eine neue Festplatte eingebaut, Modell Western Digital mit 120 GB. Lt. den diversen Beiträgen in diesem Forum sind keine Voraussetzungen notwendig!
    Beim Einschalten tut sich leider gar nichts, ein rotes LED brennt, das war's.
    Meine letzte NAchfrage bei TS ergab, dass die Festplatte vor dem Einbau mit Software bestückt werden müsste, mehr sagte der freundliche Herr leider nicht, TS unterstützt solche Selbsthilfe nicht.

    Meine Fragen:
    - kann man eine neue Platte ohne Formatierung einbauen wie hier im Forum beschrieben (geht halt bei mir nicht)?
    - gibt's noch einen Trick?
    - muß eine Platte vorher doch mit Software beschrieben werden? Woher kommt diese?
    - ist Formatierung mit FAT32 notwendig? Ich habe meine Platte nachdem sich ohne Formatierung nichts getan hatte, mit Partition Magic Version 8 mit FAT32 formatiert. Hat sich dann trotzdem nichts getan.

    Dank Euch für die Hilfe!
     
  2. ThomasBePunkt

    ThomasBePunkt Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    85 cm Fuba, 2x Smart Titanium TQX LNB, Astra 19,2°E & Hotbird 13°E, Focus: Mitte

    PMSE Multischalter 9/4
    zusätzlich über Optionsschalter 44cm DigiDish, 1x Smart TSX, Astra/Eurobird 28,2°E

    Wohnzimmer:
    TechniSat DigiCorder S1 (160)
    13°E, 19,2°E, 28,2°E
    Zetacam

    Schlafzimmer:
    TechniSat DigiCorder S2 (160)
    13°E, 19,2°E je Tuner
    Alphacrypt Light und Zetacam
    AW: Digicorder S1: Vorausetzungen für neue Festplatte

    Alles unsinn. Platte richtig gejumpert?
     
  3. gustl77

    gustl77 Neuling

    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Digicorder S1: Vorausetzungen für neue Festplatte

    Hallo Thomas,

    habe zuerst auf Cable select gejumpert, dann auf Single Master: ging alles nicht!

    Was gibt's noch?
     
  4. ThomasBePunkt

    ThomasBePunkt Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    85 cm Fuba, 2x Smart Titanium TQX LNB, Astra 19,2°E & Hotbird 13°E, Focus: Mitte

    PMSE Multischalter 9/4
    zusätzlich über Optionsschalter 44cm DigiDish, 1x Smart TSX, Astra/Eurobird 28,2°E

    Wohnzimmer:
    TechniSat DigiCorder S1 (160)
    13°E, 19,2°E, 28,2°E
    Zetacam

    Schlafzimmer:
    TechniSat DigiCorder S2 (160)
    13°E, 19,2°E je Tuner
    Alphacrypt Light und Zetacam
    AW: Digicorder S1: Vorausetzungen für neue Festplatte

    Cable select ist richtig. Dann liegts möglicherweise an der 120er-Platte oder du hast eventuell was falsch zusammengesetzt oder vergessen? Läuft denn die originale Platte noch? Müsstest auch mal den Stromverbrauch vom Datenblatt der 120er beim Hersteller rausfinden und mit dem der originalen Platte vergleichen, eventuell übersteigt der die Leistung des Netzteils. Das wären die beiden Erklärungen dafür, dass sich beim Einschalten überhaupt nichts tut, so wie du es oben beschreibst.

    Grundsätzlich ist keine spezielle Software nötig und der DigiCorder formatiert die Platte selbst.
     

Diese Seite empfehlen