1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DigiCorder S1 und Festplatte markieren

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von kirpachr, 24. März 2004.

  1. kirpachr

    kirpachr Neuling

    Registriert seit:
    24. März 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Luxemburg
    Anzeige
    Hallo,
    wie kann ich bei meinem DigiCorder S1 beim Abspielen eines Films von der Festplatte die Stelle markieren, bis wo ich mir den Film angeschaut habe, sodass ich beim nachsten Abspielen genau diese "markierte" Stelle wiederfinden kann?
    Dank im voraus,
    Roland
     
  2. ThomasBePunkt

    ThomasBePunkt Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    85 cm Fuba, 2x Smart Titanium TQX LNB, Astra 19,2°E & Hotbird 13°E, Focus: Mitte

    PMSE Multischalter 9/4
    zusätzlich über Optionsschalter 44cm DigiDish, 1x Smart TSX, Astra/Eurobird 28,2°E

    Wohnzimmer:
    TechniSat DigiCorder S1 (160)
    13°E, 19,2°E, 28,2°E
    Zetacam

    Schlafzimmer:
    TechniSat DigiCorder S2 (160)
    13°E, 19,2°E je Tuner
    Alphacrypt Light und Zetacam
    Nein. Zumindest mit dem aktuellen Softwarestand geht das nicht.
     
  3. Mark_Bj75

    Mark_Bj75 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2003
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Bücken (Niedersachsen)
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-L37GN23
    Kathrein UFS 922
    Panasonic DMR EX80S
    stimmt .
    Hilft nur eins wenn man den Film am selben Tag weiterschaut Pause schalten .
     
  4. kirpachr

    kirpachr Neuling

    Registriert seit:
    24. März 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Luxemburg
    Hallo,
    Danke Ihnen fur die schnelle Antwort. Ist trtzdem nicht nachvollziehbar, dass so eine renommierte Firma wie Technisat ein unfertiges Produkt verkauft! Ist doch fast so, wie wenn man ein Auto ohne Ruckwartsgang kauft!
    Roland
     
  5. LittleNicky

    LittleNicky Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    Ich hab mal ne Plus/Minus Liste zum Digicorder erstellt.Steht im Panasonic-Forum (1.März Panasonic TU-HMS3)

    Little Nicky
     
  6. ThomasBePunkt

    ThomasBePunkt Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    85 cm Fuba, 2x Smart Titanium TQX LNB, Astra 19,2°E & Hotbird 13°E, Focus: Mitte

    PMSE Multischalter 9/4
    zusätzlich über Optionsschalter 44cm DigiDish, 1x Smart TSX, Astra/Eurobird 28,2°E

    Wohnzimmer:
    TechniSat DigiCorder S1 (160)
    13°E, 19,2°E, 28,2°E
    Zetacam

    Schlafzimmer:
    TechniSat DigiCorder S2 (160)
    13°E, 19,2°E je Tuner
    Alphacrypt Light und Zetacam
    So ist nunmal der Markt: Wenn man überleben und z.B. das Weihnachtsgeschäft nicht verpassen will, dann muss das Produkt in die Regale, egal ob fertig oder nicht. 70% der Negativpunkte, die LittleNicky beim DigiCorder beschreibt sind per Softwareupdate behebbar, 20% gehen auf die Seagate-Festplatten und die restlichen 10% gibts sowieso nicht in der Preisklasse.

    Der Vergleich mit der Autoindustrie hinkt übrigens: Schau dir mal die Rückrufzahlen an. In den letzten sechs Jahren hat sich die Zahl mehr als verdoppelt, auch bei den "renommierten" Firmen - Siehe Daimler-Chrysler und Audi. ESP, Fahrwerke & Co lassen sich nicht mit einem Softwareupdate über Satellit nachrüsten winken
     
  7. kirpachr

    kirpachr Neuling

    Registriert seit:
    24. März 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Luxemburg
    An ThomasBePunkt,
    aber Autos werden mit Ruckwartsgang verkauft, wenn aber nach einer gewissen periode Sachen ausgetauscht oder nachgebessert werden mussen, waren sie doch von Anfang aus im Gesamtpaket enthalten.
    Kann mir ubrigens nicht vorstellen dass Technisat ann einem spateren Zeitpunkt Apparate ruck-ruft....egal aus welcher Ursache.
    Roland
     
  8. ThomasBePunkt

    ThomasBePunkt Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    85 cm Fuba, 2x Smart Titanium TQX LNB, Astra 19,2°E & Hotbird 13°E, Focus: Mitte

    PMSE Multischalter 9/4
    zusätzlich über Optionsschalter 44cm DigiDish, 1x Smart TSX, Astra/Eurobird 28,2°E

    Wohnzimmer:
    TechniSat DigiCorder S1 (160)
    13°E, 19,2°E, 28,2°E
    Zetacam

    Schlafzimmer:
    TechniSat DigiCorder S2 (160)
    13°E, 19,2°E je Tuner
    Alphacrypt Light und Zetacam
    Technisat hat den DigiCorder ja auch nicht mit Schneidefunktion verkauft. Die Funktion wurde nicht beworben, es steht nicht auf der Verpackung und ist im aktuellen Handbuch auch nicht erwähnt. Genauso sieht es mit einer "Markierfunktion" aus. Wieso hat Technisat also ein "unfertiges" Produkt verkauft? (Mal abgesehen von den Bugs die heutzutage wohl jedes technische Gerät hat sch&uuml )

    Das Technisat, wie du schon sagtest, keine Geräte zurückrufen wird beweist nur das der Vergleich mit der Automobilindustrie hinkt breites_
     

Diese Seite empfehlen