1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DigiCorder S1 Probleme nach Softwareupdate

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von harald.walter.f, 10. Mai 2005.

  1. harald.walter.f

    harald.walter.f Neuling

    Registriert seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    10
    Technisches Equipment:
    DigiCorder S1 Festplatte 40 GB
    Anzeige


    Hallo zusammen,



    erstmal Danke das es dieses tolle Forum gibt. Es hat mir sehr bei der Entscheidung fuer den Kauf meines Technisat DigiCorder S1 geholfen.



    hier nun mein Problem:



    Ich trenne den Receiver immer nach dem runterfahren (bis Uhrzeit im LCD Display steht) vom Netz, um Strom zu sparen, da der Standby Verbrauch doch recht hoch ist.

    Hat bisher keine probleme verursacht.



    Nach dem letzten Softwareupdate (Version 2.22.0-330b) meldet sich der Receiver immer mit dem Menue der Erstinbetriebnahme. Das bedeutet, alle Programme die ich mir sortiert habe sind wieder weg. Ab und zu zeigt er nach dem Einschalten im LCD Disply auch nur an "Sichere Daten". Selbst nach 2 Stunden Wartezeit tut sich dann nichts, und ich muss den Receiver vom netzt trennen und neu starten.



    Kann es, wenn nicht das Softwareupdate schuld ist eine defekte interne Pufferbatterie sein?



    Wenn ich den Receiver naemlich im Standby lasse, ist beim Einschalten alles so wie es sein sollte.



    Vielleicht hat ja jemand aehnliche Erfahrungen gemacht und kann mir bei diesem problem weiterhelfen.



    Harald
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2005
  2. Bussiebaer

    Bussiebaer Junior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Cham
    AW: DigiCorder S1 Probleme nach Softwareupdate

    Laß ihn laufen, irgendwann geht er dann in den Standby-Modus über, und deine Einstellungen bleiben erhalten. Ich habe dasselbe Problem. Ich hab jetzt die 330b nochmals über den PC eingespielt, danach war das Problem einige Tage behoben, bis es leider wieder auftrat.

    Mein Tip: Eine Mail an Technisat mit dem Problem schreiben, mit dem PC die Version 305e aufspielen und auf die nächste Version hoffen. Oder den Receiver nicht vom Netz trennen.

    Wenn du die 305e brauchst, schick mir eine PN mit deiner Mailadresse.
     
  3. harald.walter.f

    harald.walter.f Neuling

    Registriert seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    10
    Technisches Equipment:
    DigiCorder S1 Festplatte 40 GB
    AW: DigiCorder S1 Probleme nach Softwareupdate

    Hallo Bussiebaer,

    Mail ist raus, an Technisat und an Dich.

    Danke nochmals,

    Harald
     
  4. harald.walter.f

    harald.walter.f Neuling

    Registriert seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    10
    Technisches Equipment:
    DigiCorder S1 Festplatte 40 GB
    AW: DigiCorder S1 Probleme nach Softwareupdate

    Hi,

    Problem wurde mit alter Software Version 305e behoben.
    Jetzt funzzt es wieder. Danke an Bussiebaer fuer die schnelle sendung der Datei.

    Antwort von Technisat:

    "Danke fuer den Kauf bla, bla....

    Fuehren Sie einen Flash-Reset durch, steht auf Seite 84 der Bedienungsanleitung.
    Leider haben wir z.Z. keine moeglichkeit einen alten Softwarestand zu implementieren.
    Bei weiteren Problemen wenden Sie sich bitte an Ihren Haendler.

    MFG"

    Bin von der mail doch recht enttaeuscht gewesen.

    Nun noch eine Frage:

    Kann man die Frage des receivers nach einem Softwareupdate beim Starten nach Netztrennung verhindern, oder muss ich jedesmal auf "abbrechen" druecken?

    Die automatische ueber SAT habe ich jetzt deaktiviert denn:
    (never change a running system)

    Harald
     
  5. Wannerhoschi

    Wannerhoschi Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2004
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Wanne-Eickel
    AW: DigiCorder S1 Probleme nach Softwareupdate

    Gratulation zu deiner Geilen Strom schrapperei:LOL:.....lass dir mal von einem Fernsehtechniker watt dazu sagen mit immer den Stecker ziehen.....damit schießte irgentwann fast jedes Gerät mit ab....wenn die immer wieder diese Stromstöße aufs neue bekommen.....hass toll Strom gespart :cool: brauchst aber nen neuett Gerät :eek::eek: .....ob sich datt rechnet???:eek::eek:
     
  6. harald.walter.f

    harald.walter.f Neuling

    Registriert seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    10
    Technisches Equipment:
    DigiCorder S1 Festplatte 40 GB
    AW: DigiCorder S1 Probleme nach Softwareupdate

    Hi,


    der Fernseher macht das jetzt 14 Jahre mit und der alte analoge Receiver funktioniert auch seit 12 Jahren immer noch einwandfrei. Habe Ihn halt wegen digital in den Ruhestand geschickt.
    Wenn Du am Fernseher auf den Ausschalter drueckst falls er einen hat, wird er sowieso vom Netz getrennt. Viele Geraete besitzen so einen Schalter in der heutigen Zeit wegen costreduction leider nicht mehr.

    Uebrigen, faehrst Du Deinen PC nach dem Du ihn benutzt hast auch in STAND-BY, oder schaltest Du ihn aus? Wenn Du Ihn ausschaltest, ist er vom Netz getrennt. Und geht er dann kaputt?

    Alle Geraete besitzen heute Schutzmechanismen fuer Spannungsspitzen.
    Da diese Geraete meist ueber ein Netzteil gespeist werden und dieses am Ausgang (falls es kein elektronisches ist) ueber einen Diodengleichrichter verfuegen wobei die Ausgangsspannung dann noch ueber einen oder mehrere Kondensatoren geglaettet wird, sind Spannungsspitzen am Ausgang beim Einschalten zum Netz hin auszuschliessen. Irgendwann kaufst Du das Geraet ja mal neu und steckst dann den Stecker in die Steckdose. Oder trennst es bei Gewitter vom Netz, und irgendwann kommt nach dem Gewitter der Stecker wieder in die Steckdose. Was fuer ein Jammer, wenn das Geraet dann sofort kaputt ging. Bei elektronischen Netzteilen ist der Spannungsschutz noch effektiver, da die Ausgangsspannung abgefragt und geregelt wird. kommt halt darauf an wie teuer ein Geraet ist.

    Einen Radio und Fernsehtechniker brauche ich da nicht zu fragen, da ich Elektrotechniker mit Schwerpunkt Elektronik und Datenverarbeitung bin.

    Ausserdem lag das Problem bei meinem S1 eindeutig an der neuen Fehlerhaften Software. Mit der Suchfunktion kannst Du im Forum noch mehrere beitraege zu diesem Thema finden.

    Der der sich uebers Stromsparen freut.
    Harald
     
  7. Wannerhoschi

    Wannerhoschi Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2004
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Wanne-Eickel
    AW: DigiCorder S1 Probleme nach Softwareupdate

    Wohl nich ganz Richtig....häää..vom Netz weg issa wenne den Stecker ziehst...sonst hieße ett ja nicht Netz...oddäää:eek:


    Nöööö....wiso auch....ich dachte die Spitzen werden geglättet:confused::confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2005
  8. Master_Chief

    Master_Chief Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    144
    AW: DigiCorder S1 Probleme nach Softwareupdate

    Den Digicorder kann man erst dann vom Netz trennen wenn der mindestens 5 Sekunden schon die Uhrzeit anzeigt. Wenn man vorher den Stecker zieht erwischt man den noch beim runterfahren wenn noch nicht alle Einstellungen wieder gebackuped wurden und die STB kommt dann verständlicherweise wieder mit dem Wekrseinstellung (aka Autoinstall Assistent) wieder hoch. :cool:
    Auch sollte man nicht nach einer Netztrennung ungeduldig vorne an den Tasten rumtriggern denn der S1 bootet dadurch auch nicht schneller. Man löst höchsten nur den Flashreset aus. ;)
    Wenn doch der Install Assistent erscheint oder man gezielt den Reset gemacht hat gleich die Box einmal in Standby schalten bevor man den Assistenten durchzieht. Dann gibts auch keine Probleme mehr das sich die gleichen probleme wiederholen.
    An der Software liegt nicht. Die 330er läuft bei genügend S1 bei mir ohne Probs. :)
    Wenns klemmt ist es nur die Datenbank in der STB und dann macht man den Reset+Standby und es passt wieder :D
     
  9. jo.wind

    jo.wind Senior Member

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Franken
    AW: DigiCorder S1 Probleme nach Softwareupdate

    @Master_Chief:

    Was heisst: STB?

    Gruß Joachim
     
  10. harald.walter.f

    harald.walter.f Neuling

    Registriert seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    10
    Technisches Equipment:
    DigiCorder S1 Festplatte 40 GB
    AW: DigiCorder S1 Probleme nach Softwareupdate

    @Wannerhoschi

    Wenn der Schalter am PC fuers ausschalten gedrueckt wurde, wird es allpolig vom Netz getrennt.
    Spannung liegt dann nur noch am Einschalter vom PC an, der Rest ist nicht (ausser Schutzleiter, ist der Kontakt den Du in der Steckdose anfassen kannst) mehr mit dem Netz verbunden.

    Ueberspannungen von Gewitter liegen im Bereich von mehreren 1000 Volt, haben zwar eine geringe Leistung aber die hohe Spannung kann zu Beschaedigung der Schutzmechanismen bzw. bei Spannungsueberschlag zur Zerstoerung anderer Bauteile
    fuehren.

    Harald
     

Diese Seite empfehlen