1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digicorder S1 Gehäuse vibriert unerträglich laut

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Killernose, 8. Juni 2005.

  1. Killernose

    Killernose Neuling

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    wenn ich meinen Digicorder S1 160 GB einschalte und die Festplatte anläuft, fängt spätestens nach wenigen Minuten das Gehäuse an zu vibrieren. Die Vibrationen werden eindeutig durch die Festplatte verursacht. Sobald sich die Festplatte abschaltet, sind die Vibrationen weg. Es sind wohl Resonanzfrequenzen vorhanden, die sich im Laufe weniger Minuten immer weiter aufschaukeln. So ist ganz zu Beginn kurz nach dem Einschalten ein leises Surren zu hören, dass nach und nach immer lauter wird, bis es absolut keinen Spass mehr macht, nebenher Fernseh zu schauen, weil der Digicorder aufdringlich laut vibriert. Nochmal zum Verständnis: Es ist die Festplatte, die aufgrund ihrer hohen Umdrehungen schwingt und daraufhin wiederum das Gehäuse zu Schwingungen anregt. Was stört ist nicht das Surren der Festplatte, sondern das vibrieren des Gehäuses bzw. irgendwelcher Teile des Gehäuses.
    Ich habe den Digicorder auch schon vom Untergrund entkoppelt. Hat leider nicht geholfen.
    Hat jemand von euch auch dieses Problem? Wenn ja, wie habt ihr es behoben.
    Ich habe den Digicorder bereits einmal umgetauscht. Damals, weil ein Kondensator im eingebauten Netzteil den Geist aufgegeben hat. Auch der hatte schon ein lautstark vibrierendes Gehäuse. Jetzt habe ich ein Austauschgerät bekommen, allerdings hat der Fachhändler die Festplatte aus dem alten, defekten Gerät in das Austauschgerät gebaut. (So dass ich quasi alle meine Aufzeichnungen auf der Festplatte behalten habe, war kein Wunsch von mir, hat der Fachhändler ohne Rückfrage so gemacht).
    Die Virbationen sind so laut, dass selbst ein Gespräch in der Nähe des Digicorders schon erkennbar gestört wird (vergleichbar mit lauten PCs).

    Sind diese Vibrationen des Gehäuses (nicht der Festplatte) normal?
    Wie kann ich die abstellen?
    Warum vibriert das Austauschgerät auch noch (waren/sind eventuell bei beiden Geräten Schrauben lose)?

    Besten Dank im Voraus für eure Geräuscheindrücke vom Digicorder
     
  2. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Digicorder S1 Gehäuse vibriert unerträglich laut

    Evtl. hilft es die Gehäuseschraben mal zu lockern; das Gehäuse in eine Zehntel Millimeter andere Position (festere Position) zu bringen und wieder alle Schrauben schön fest zu ziehen.
     
  3. foxdelta

    foxdelta Neuling

    Registriert seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    1
    AW: Digicorder S1 Gehäuse vibriert unerträglich laut

    Hatte auch die Vibrationen. Habe dann die Stellen, an denen das Deckblech auflag mit Klebestreifen beklebt. Machen die Profis bei dröhnenden Plastik-TV-Gehäusen auch.
     
  4. Rally

    Rally Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    1.328
    AW: Digicorder S1 Gehäuse vibriert unerträglich laut

    Ohne Worte.

    Schwingungen werden nicht durch hohe Umdrehungszahlen, sondern durch ungleichmäßige Massenverteilung um den Drehpunkt erzeugt (Unwucht).

    Tja, wenn deiner Meinung nach nur die HD so einen Radau macht, dann mußt du auch diese entkoppeln und nicht das gesamte Gerät. ;) Interessant wäre auch, ob es sich noch um die originale Seagate-HD handelt oder um eine eigenmächtig eingebaute. Ich tippe aber mal ganz einfach darauf, daß die HD defekt ist. Bei meinem Digicorder höre ich maximal das Tickern bei Zugriffen auf die HD und wenn sie hochläuft.

    Noch weniger Worte.
     
  5. strippenzieher

    strippenzieher Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    211
    Technisches Equipment:
    -dazu reicht der platz hier nicht aus....
    AW: Digicorder S1 Gehäuse vibriert unerträglich laut

    erfolgsquote: 60% mehr nicht....
    die anderen 20% holen wir über den equalizer heraus
    die restlichen 20%: tja...falsches gerät gekauft.....

    achtung werbung:
    klebesteifen= tesa moll
     

Diese Seite empfehlen