1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digicorder S1 DiSEqC-Problem

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von ksau, 24. Mai 2009.

  1. ksau

    ksau Neuling

    Registriert seit:
    4. November 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    habe jetzt schon mit zwei Digicorder S1 das selbe Problem: Nach dem Umschalten auf einen Sender auf Satellit 2 sind alle Sender von Satellit 1 nicht mehr zu empfangen. Es scheint so, als ob die DiSEqC-Umschaltung "hängengeblieben" ist. Ausschalten/Einschalten hilft, danach ist Satellit 1 wieder da. Aber nur, bis man das erste Mal auf Satellit 2 umgeschaltet hat...

    Ist dieses Problem irgendwie bekannt? Bei meinem MF4-S ist es noch nie aufgetreten.

    Dank und Gruß
    Keith
     
  2. ksau

    ksau Neuling

    Registriert seit:
    4. November 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digicorder S1 DiSEqC-Problem

    null Resonanz? Bin ich der Einzige mit diesem Problem? :winken:

    Kleiner Nachtrag: Meine DiSEqC-Umschalter implementieren DiSEqC 2.0, der Digicorder "nur" Version 1.2. Der MF4-S allerdings genauso und mit dem funktionierts ja :confused:

    Keiner einen Tipp für mich?

    Gruß
    Keith


     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Digicorder S1 DiSEqC-Problem

    Mal wild geraten: Du hast einen eBay Schalter für 3,99 EUR (oder das selbe Ding vom GeizIstGeil Markt für 19,99 EUR)?

    Kauf mal Quallität und schaue wie es dann läuft (z.B. Spaun). Kann aber auch sein das die Stromaufnahme der LNBs sehr hoch ist und deshalb die Steuerspannung zusammenbricht.

    Das sind keine Versionsnummern wie man es von der Software her kennst.
    DiSEqC 1.0: Schaltkretierien Option und Position = max. 4 LNBs.
    DiSEqC 1.1: Schaltkreterien für Uncomited Switches = max. 16 LNBs
    DiSEqC 1.2: Schaltbefehle für ne Motorsteuerung
    (Das sind drei vollkommen verschiedene Dinge. D.h. ein 1.0er Schalter funktioniert nicht mit ner 1.2er Receivereinstellung)

    2.X ist das selbe wie 1.X. Nur das 2.X Komponenten auch auf die Kommandos vom Receiver antworten. Ist aber praktisch nicht relevant.

    Also, für einen einfachen 2/1er 2.0er DiSEqC-Schalter stellst du am Receiver DiSEqC 1.0 ein. Das passt.

    cu
    usul
     
  4. ksau

    ksau Neuling

    Registriert seit:
    4. November 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digicorder S1 DiSEqC-Problem

    Hallo usul,

    Der hier ist es:
    Conrad Electronic - Europas führendes Versandhandelsunternehmen für Elektronik und Technik
    Nix Geiz ;)

    Das ist interessant: Wo stelle ich denn die DiSEqC-Version beim Digicorder ein? So eine Option ist mir nicht bekannt :eek:
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Digicorder S1 DiSEqC-Problem

    Man kanns ja mal versuchen ;)

    Naja, das ist bei den Receivern leider sehr unterschiedlich. Aber es funktioniert ja auch rein prinzipiell bei dir. Scheint also keine Falscheinstellung sondern ein Schaltfehler zu sein.

    Beschreibe mal deine Sat-Anlage.


    Edit: Der REceiver kann eh nur DiSEqC 1.0 und DiSEqC 1.2. Kannst da also nichts falsch einstellen.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2009
  6. ksau

    ksau Neuling

    Registriert seit:
    4. November 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digicorder S1 DiSEqC-Problem

    Das ist schnell geschehen: Ich habe zwei Schüsseln, eine auf Astra 19,2° ausgerichtet mit Quad-LNB, die andere auf 28,2° mit Twin-LNB. Die 4 Receiver setzen sich zusammen aus 2 Digicorder S1, einen MF4-S und einen Philips. Zwei dieser Receiver hängen über o.a. DiSEqC-Umschalter an beiden LNBs, die anderen beiden nur am Quad-LNB.

    Problem: Mit beiden Digicordern funktioniert die Umschaltung 19,2 -> 28,2 nur ein mal, danach hat 19,2 kein Signal mehr und NUR NOCH 28,2 ist auf Empfang, die Rückumschaltung klappt also nicht. Ausschalten/Einschalten über die Fernbedienung reicht zur Problembehebung, Signal auf 19,2 wieder da. Nervt!

    Der Effekt tritt beim MF4-S nicht auf, hier alles prima.

    Gruß
    Keith
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Digicorder S1 DiSEqC-Problem

    Hm, seltsam. Tausche mal an einem DiSEqC die beiden Eingänge. Wandert der Fehler dann mit?

    Weil meine einzige Vermutung ist das das 28,2° LNB zuviel Strom verbraucht und deshalb das DiSEqC Signal zum zurückschalten nicht mehr durchkommt. Aber diese Vermutung ist auch sehr dünn. Evtl. hat ja jemand ne bessere Idee?


    Ein Softwarefehler im Digicorder S1 würde zwar viel logischer klingen, aber ich denke sowas grundlegendes wäre schon jemanden vorher aufgefallen.
    Aber wenn alles nichts hilft dann kannst du ja mal nen Werksreset probieren, evtl. ist da was in den Settings durcheinandergekommen (das z.B. die Astra Sender in der Senderliste keine DiSEqC Sequenz auslösen).

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen