1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digicorder S 1 Netzteil defekt

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Bosmen, 24. Juli 2005.

  1. Bosmen

    Bosmen Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    73
    Anzeige
    Heute ist mein Digicorder gestorben.:mad: :eek: Als ich Tv schauen wollte sah ich das der Digicorder dunkel war. Also flugs den Digicorder abgestöpselt und aufgeschraubt.Nach diversen Messversuchen stellte ich dann fest das ein Elko vom Netzteil (1000 uf,10 V) sich verabschiedet hat.Neuen Elko mit 25 V eingelötet und die Kiste wieder zugeschraubt.Eingeschaltet und er läuft !!!:love: :) :winken:

    Habt Ihr gleiche Probleme mit dem Digicorder schon festgestellt ??
     
  2. märkischer

    märkischer Junior Member

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    43
    Ort:
    BW, nähe Karlsruhe
    AW: Digicorder S 1 Netzteil defekt

    Jo.

    Also ich nehme jedenfalls mal an dass das Netzteil defekt war.

    Der S1 wurde damals schon defekt geliefert. Nachdem ich ihn ans Netz geklemmt hatte, bekam ich immer Stromschläge statt 'nem Bild ^^

    Ging dann zur Reperatur, wurde auf Kulanz getauscht, und der funktionierte dann auch. Aber keine Angaben über den Defekt...
     
  3. heinz-willi

    heinz-willi Junior Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    51
    AW: Digicorder S 1 Netzteil defekt

    Hallo,

    hier ebenfalls! Der 1000uF war dick geworden und hatte keine Kapazität mehr. Ist für die Stromversorgung der Festplatte! Der Digicorder hatte immer wieder Fehler im Dateisystem angezeigt.
    Seit dem ein 1000uF16V 105° drin ist, funktioniert alles wieder einwandfrei!

    Gruß
    Heinz-Willi
     
  4. strippenzieher

    strippenzieher Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    211
    Technisches Equipment:
    -dazu reicht der platz hier nicht aus....
    AW: Digicorder S 1 Netzteil defekt

    standartfehler..
    die dinger werden'ausgekocht'.....
    als nächstes wäre der netzteilmosfet gestorben....
     
  5. Röhre

    Röhre Junior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2005
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Tübingen
    Technisches Equipment:
    PVR2/100 SD
    PVR2/100 HD
    Toshiba 42 RV 635
    Toshiba 37 A 3000
    AW: Digicorder S 1 Netzteil defekt

    Meins nicht mehr
    Habs modifiziert:D
     
  6. strippenzieher

    strippenzieher Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    211
    Technisches Equipment:
    -dazu reicht der platz hier nicht aus....
    AW: Digicorder S 1 Netzteil defekt

    tja macht jeder, wenn man weiß wie....
    ich schätze mal 105° und die beta -ausführung des mosfets..?
     
  7. Frisco

    Frisco Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    1
    AW: Digicorder S 1 Netzteil defekt

    Hallo Leute,
    habe seit einem Gewitter auch ein Problem mit meinem Digicorder, mein Netzteil ist platt. Kann mir jemand sagen welche MOSFET's ihr genommen habt, krieg die originalen nicht beschafft.Was ist mit dem PWM-Controller FAN7601, der ist glaube auch platt. Kann mir jemand sagen wo ich sowas herbekomme.Danke für Eure Hilfe!!!!
     
  8. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    AW: Digicorder S 1 Netzteil defekt

    Hatte auch das gleiche Problem. Bei mir ist dadurch die Festplatte immer nur kurz angefahren und wieder stehengeblieben mit der Folge, dass diese jetzt auch defekt ist (lässt sich auch mit dem PC nicht mehr zum Leben erwecken).

    Die Elkos habe ich getauscht. Jetzt ist aber immer noch ein helles "Fiepen" aus dem Netzteil zu vernehmen, welches ich schon seit geraumer Zeit habe. Kann das von diesen "MOSFETs" kommen? Kenne mich da zu wenig aus.
     

Diese Seite empfehlen