1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DigiCorder ISIO S1 - Frage zu Unicable/SatCR-Anschluß

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Walter7, 1. März 2014.

  1. Walter7

    Walter7 Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte mir diesen Unicable-LNB für meinen ISIO S1 zulegen: Inverto IDLB-QUDL42-UNI2L-1PP.

    Dazu eine Verständnisfrage: wie erfolgt die Kabelverbindung zwischen LNB und Receiver?
    A) Vom Unicable-Anschluß des LNBs zum LNB1-Eingang des Receivers?
    B) Oder muß das Kabel gesplittet werden und an beide LNB-Eingänge des Receivers geführt werden?

    Grüße
    Walter

    PS: Die Konfiguration/Einstellung am SAT-Receiver geht aus der Bedienungsanleitung hervor und legt Version A) nahe ("Bei Verwendung eines SatCR LNBs oder SatCR Multischalters muss die Anzahl der Antennensignale (Punkt 7.5.3) auf 1 eingestellt werden.")
     
  2. ekl69

    ekl69 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    1.415
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Technicorder STC ISIO
    Technisat Digit ISIO
    LG 50LB650V
    AW: DigiCorder ISIO S1 - Frage zu Unicable/SatCR-Anschluß

    Nein, du must das Kabel nicht splitten. Du schließst einfach das Unicable an LNB 1 In ein. Dann stellst du im Menü des Receivers als Verbindung 1 Kabel ein. Anschl. wählst du SCR-Antenne aus, und gibst deine beiden zur Verfügung stehenden Frequenzen ein.

    Das wars. Der Receiver verteilt das Signal dann intern an beide Tuner.

    Gruß
    ekl69
     

Diese Seite empfehlen