1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DigiCorder isio HDD aufnahmen

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Hammer1, 28. Dezember 2012.

  1. Hammer1

    Hammer1 Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo alle zusammen,
    Ich hoffe das ihr mir helfen könnt?!
    Habe einen DigiCorder isio C mit 500GB HDD.Meine aufgen. Filme kopierte ich mit den Tool von Technisat ( TechniPort Plus ) p. Netzw. auf meinen Computer, welches auch keine Probl. bereitete.
    Danach von PC auf externe USB HDD 250GB FAT32 formatiert.Nun wollte ich die Filme an meinen Samsung TV UE32D6500 anschauen aber leider vergl.
    Meine Frage: geht es oder nicht.??
    Würde mich freuen, wenn ihr mir das beantworten könnt.
    Hammer1:winken::winken:
     
  2. qay57

    qay57 Gold Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Panasonic DMR-BCT940, 3x DMR-BCT820, 2x Technisat Digicorder HD K2, Entertain MR303, Yamaha RX-A820 (HDMI 8in/2out)
    AW: DigiCorder isio HDD aufnahmen

    Ohne Deinen TV zu kennen - so gut wie alle TVs "spielen" NUR Aufnahmen ab die sie selbst gemacht haben - d. h. irgendwelche USB-Platten anzuschließen mit "Fremdmaterial" darauf, funkt bei keinem mir bekanntem Fernseher.

    Es muß also ein externer Player her der deine Filmdateien "versteht" und wiedergeben kann. Hintergrund des ganzen ...... ist natürlich das Thema "Kopierschutz"

    Besser(bescheid)wisser :D mögen mich berichtigen.
     
  3. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.426
    Zustimmungen:
    322
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: DigiCorder isio HDD aufnahmen

    ... normalweise sollte das problemlos fuktionieren. .ts4-Dateien müssen vorher in .ts-Dateien geändert werden.

    Wird die Festplatte denn am Fernseher erkannt ? Ggf. kann der Stormbedarf der Festplatte zu hoch sein. Auch ein minderwertiges USB-Kabel mit zu geringen Leiterquerschnitten kann dafür sorgen, dass eine über USB versorgte Festplatte nicht anläuft. Auf dem Kabel sollte für die Stromleiter 26AWG/C2 oder besser 24AWG/C2 stehen.

    Aber warum FAT32 ? Warum der Umweg über den PC. Lezteres macht nur Sinn, wenn die Aufnahmen bearbeitet und/oder in ein anderes Format geändert werden soll.
    FAT32 macht insofern keinen Sinn, weil Dateien größer als 4 GB nicht gespeichert werden können. Sowohl dein ISIO als auch dein Fernseher unterstützen NTFS ...

    Edit:
    Korrektur: Abspielen von auf angeschlossenen USB-Speicher gespeicherten .ts-Dateien funktioniert nicht. Das geht nur über's Netzwerk (Allshare oder SmartHUB) Isz zumindest bei meinen Samsung-Geräten so. Hab's gerade noch getestet.

    Warum bindest du den Samsung UE32D6500 nicht in Netzwerk ein ? Dann könntest du den Digicorder als DNLA-Client konfigurieren und könntest dann ohne umständliche Kopiererei die Aufnahmen auf dem Samsung-TV anschauen
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2012
  4. Hammer1

    Hammer1 Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DigiCorder isio HDD aufnahmen

    Danke erst einmal für eure Antworten,
    Ich habe zwar im DigiCorder isio eine 500 HDD,sollte sie aber mal voll sein so möchte ich einige Filme auf eine andere externe HDD überspielen.
    Mann kann das ja mit dem eigenen Programm von Technisat wunderbar machen.
    Habe es auch noch einmal probiert und einige Filme über PC auf eine andere ext. Festpl. kopiert.
    Meine beiden Fernseher Samsung UE32d6500 und UE40ES8090 spielen die Filme wenn ich sie an den USB von TV anschliese nicht ab.
    Dann habe ich es an den USB vom DigiCorder angeschlossen und siehe da,
    es ging.
    Hammer1:love::love::winken:
     

Diese Seite empfehlen