1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DigiCorder Isio C - Scart und andere Probleme

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von kschmidt, 1. September 2012.

  1. kschmidt

    kschmidt Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo an Euch alle,

    ich besitze jetzt seit Mai diesen Jahres den DigiCorder Isio C. Ich habe Technisat sowohl über die Hotline als auch die HP (Kontaktformular) schon kontaktiert, bekomme aber keine Antwort. Ich habe zwei Probleme:
    1.) Beim Anschluss des Receivers über Scart wird das Bild links zu weit aufgezogen, d.h. egal an welchen Fernseher (3 Fernseher getestet) ich das Teil hänge in egal welchem Modus (FBAS oder S-Video) mit egal welchem Scart-Kabel (3 Kabel getestet): Es wird auf der linken Seite immer das Bild nicht vollständig angezeigt, d.h. bei der Information zur laufenden Sendung wird die erste Zahl der Uhrzeit abgeschnitten und bei der Beschreibung wird jeweils der erste Buchstabe abgeschnitten. Ich habe mir jetzt auf Anraten der Technisat-Hotline noch einen Ersatz-Receiver besorgt, dieser zeigt aber das gleiche Verhalten. Es scheint also ein Serienfehler zu sein. Kann das jemand bestätigen bzw. weiß jemand Abhilfe?
    2.) Im Modus "Aufnahme bearbeiten" hat der Receiver diverse Fehler: Im Modus "Aufnahme bearbeiten" wird über den Menüpunkt "Optionen"->"Bereich löschen" ein Bereich gelöscht. Danach eine neue Marke zu setzen über "Optionen"->"Marke setzen" ist zwar möglich, diese gesetzte Marke wird aber nicht angezeigt in der Auflistung "Marken" im Modus "Aufnahme bearbeiten". Erst nach dem Abbrechen/Beenden des Modus "Aufnahme bearbeiten" und dem Neustarten dieses Modus taucht die gesetzte Marke auf und neu gesetzte Marken werden im Abschnitt "Marken" wieder korrekt angezeigt. Wenn man im Modus "Aufnahme bearbeiten" die Aufnahme teilt über "Optionen"->"Aufnahme teilen", wird der neue Titel ("<Name der ursprünglichen Aufnahme> Teil 1") erst nach einem Verlassen des Modus "Aufnahme bearbeiten" korrekt übernommen. Auch das Setzen von neuen Marken ist wie oben beschrieben zwar möglich, diese werden aber erst nach Verlassen und neuem Starten des Modus "Aufnahme bearbeiten" korrekt angezeigt. Wenn man im Modus "Aufnahme bearbeiten" die Aufnahme umbenennt über "Optionen"->"Aufnahme umbenennen", kann man zwar die Aufnahme noch "fast forwarden", allerdings wird der aktuelle Zeitstand nicht mehr angezeigt, ebenso werden über "Optionen"->"Marke setzen" gesetzte Marken nicht angezeigt, beides funktioniert erst wieder, wenn der Modus "Aufnahme bearbeiten" verlassen und wieder gestartet wurde.
    Alle beschriebenen Fehler treten mit der der aktuellsten Firmware (Juli 2012) und bei zwei unterschiedlichen Geräten auf (Eins gekauft über Amazon im Mai 2012, eins jetzt gekauft über notebooksbilliger.de Ende August 2012). Das zweite Geräte werde ich jetzt wieder zurück schicken.
    Weiß jemand von Euch Rat?

    Ich hatte zuvor einen DigiCorder HD K2, von diesem war ich restlos begeistert. Vom Isio C bin ich total enttäuscht wegen der genannten Fehler, vor allem weil der Isio C mehr als das Doppelte des HD K2 kostet.

    Viele Grüße,
    kschmidt.
     
  2. Chris K

    Chris K Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DigiCorder Isio C - Scart und andere Probleme

    Betreibst du den Digicorder noch an einem alten Röhrenfernseher? Ich frage danach weil einen HD-Receiver mit Scart zu verbinden ziemlich unglücklich ist. Hast du keine Möglichkeit ihn via HDMI oder Komponente mit dem TV zu verbinden?

    Gruß Chris
     
  3. kschmidt

    kschmidt Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DigiCorder Isio C - Scart und andere Probleme

    Ja, ich betreibe ihn noch an einem 100Hz-16:9-Röhrenfernseher, eben über Scart. HD schaue ich ja nicht, ich schaue nur SD-Sender. Und die Bildqualität ist über digitales Kabel und Scart halt um Einiges besser als über analoges Kabel (auch sichtbar besser). Und wie gesagt habe ich vorher auf diese Weise einen DigiCorder HD K2 betrieben, der über Scart einwandfrei funktionierte. Und wenn TechniSat da auch beim Isio C einen Scart-Ausgang einbaut, sollte der bei einem doppelt so hohen Preis wie der des HD K2 wenigstens genauso gut funktionieren, denke ich...
    Nachtrag: HDMI- bzw. Komponenten-Eingang ist bei dem Röhrenfernseher nicht vorhanden, nur 2* Scart und 1*S-Video.
     
  4. kschmidt

    kschmidt Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DigiCorder Isio C - Scart und andere Probleme

    Nach Deinem Hinweis habe ich noch das analoge Signal über den Composite-Ausgang ausprobiert. Auch hier tritt das Herausziehen auf der linken Seite auf. So langsam kommt bei mir der Verdacht auf, dass das Bauteil, das die Konvertierung von Digital nach Analog vornimmt, wohl qualitativ nicht das Tollste sein kann... Evtl. ist das ein Serienfehler, der durch eine falsche Bauteilwahl zustande kam?
     
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.204
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: DigiCorder Isio C - Scart und andere Probleme

    HDMI to Scart-Converter
    => Amazon.co.uk: Used and New: Engiveaway®HDMI to SCART Composite Video Converter Stereo Audio Adapter SKY HD Blu Ray DVD

    Oder zukünftig eine Coolstream Neo² kaufen, damit gibts auch keine Probleme bei Aufzeichnungen
    (auch MTD möglich, parallele Karten-Nutzung auf zwei Kabelkanälen), ein CI-Modul ist nicht erforderlich :D.

    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...er-iso-c-aufnahme-restriktionen-auf-pro7.html :(
    AVI Filme laufen nach Update nicht mehr... ältere Firmware erlaubt Technisat nicht mehr :(
     
  6. kschmidt

    kschmidt Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DigiCorder Isio C - Scart und andere Probleme

    Servus nochmal,

    mit dem Software-Update von Dezember 2012 ist das Scart-Problem gelöst worden. Das Bild ist seit dem Update wieder mittig. Des Weiteren wurden Teile der unter Punkt 2.) genannten Probleme gelöst, wenn auch noch nicht alle. Ich werde an TechniSat nochmal eine Mail schreiben.

    Viele Grüße,
    kschmidt.
     
  7. joschy25

    joschy25 Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DigiCorder Isio C - Scart und andere Probleme


    Hallo,

    ich besitze seit kurzem einen Digicorder ISIO C vonTechniSat (Software Version 2.49.02 -1900-) in Ablösung eines analogen Recorders von Panasonic.
    Meine Sehgewohnheiten gingen und gehenhauptsächlich über die Aufzeichnung von Sendungen.
    So habe ich mit und ohne „perfectrecording“ versucht Sendungen aufzunehmen, die jedoch dann entweder zu spätbegannen, zu früh endeten, zu lang liefen oder in 2 Fällen ganz fehlten. Auchunterschiedliche Vor- und Nachlaufminuten haben dabei nicht geholfen.
    Das Problem scheint mir darin zu liegen, daß die Sendungen alle aufeinanderfolgen. Hier ging es also um die Sendungen der ARD , „Wissen vor 8“, „Börse“, „Tagesschauund Abendprogramm“.


    Mein z.Zt. noch parallel betriebener analoger Recorderschafft das ohne weiteres.

    Über einen Tipp mein Problem mit dem HD-Recorder zu lösenwürde ich mich sehr freuen.

    Joschy25
     

Diese Seite empfehlen