1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digicorder ISIO C - Probleme nach dem Update 2.52.0.1-2360

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Kollenz, 2. Februar 2013.

  1. Kollenz

    Kollenz Neuling

    Registriert seit:
    1. Februar 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!
    Ich komme aus Oberösterreich und bin beim Kabelbetreiber LIWEST.
    Nach dem letzten Update habe ich bei allen digital verschlüsselten Programmen die Fehlermeldung - Kein Zugriff (8).
    Ich habe 2 Digicorder und bei beiden ist es das selbe. Bei einem Technistar K1 funktioniert die Karte einwandfrei.

    Downgraden kann ich leider nicht mehr, daher meine Bitte ob mir jemand vielleicht helfen kann. Bei Technisat ist bis dato auf ein Mail meinerseits keinerlei zufriedenstellende Antwort gekommen.

    MfG
    Günter Kollenz
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2013
  2. IceBlue

    IceBlue Junior Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Digicorder ISIO C - Probleme nach dem Update 2.52.0.1-2360

    was fürc ci-module benutzt du?

    gruß
     
  3. Kollenz

    Kollenz Neuling

    Registriert seit:
    1. Februar 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digicorder ISIO C - Probleme nach dem Update 2.52.0.1-2360

    Conax

    Inzwischen bin ich in Kontakt mit Technisat, aber es ist anscheinend nicht so einfach, das Problem zu lösen. Die beiden Digicorder erkennen zwar die jeweiligen Conax-Karten (Initialisierung der Karten ist OK), können sie aber nicht verwenden. Im Menüppunkt Verschlüsselungssystem unter Conax sollten eigentlich die Karteninfos kommen, es erscheint aber nur eine Maske mit bitte warten.....

    MfG
    Günter Kollenz
     
  4. Kollenz

    Kollenz Neuling

    Registriert seit:
    1. Februar 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digicorder ISIO C - Probleme nach dem Update 2.52.0.1-2360

    Problem gelöst! Die Conax Karten waren einfach zu alt und unterstützen das Chipset Pairing nicht.
    Neue Karten und es funzt wieder.

    MfG
    Günter Kollenz
     
  5. womke

    womke Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digicorder ISIO C - Probleme nach dem Update 2.52.0.1-2360

    Hallo zusammen,

    ich habe auch ein Problem mit dem ISIO C nach dem Update auf genannte Version.

    Und zwar funktioniert die Übertagung per HDMI über einen Yamaha RX-V771 an ein Samsung UE40D6000 nicht einwandfrei. Das Bild flackert und setzt immer wieder aus.

    Mittlerweile konnte ich das Problem tatsächlich auf diese Kombination und dem neuen Versionsstand eingrenzen. Ich habe einen neuen ISIO C angeschlossen, der bei der Ersteinrichtung tadellos funktionierte. Sofort nach dem automatischen Update traten die gleichen Probleme wie mit dem alten Gerät auf. Alle anderen Komponenten wie Kabel und Receiver konnte ich als direkte Fehlerquelle ausschließen. Auch der direkte Anschluss des ISIO C an den Samsung funktioniert fehlerfrei.

    Es ist also (für mich eindeutig) die Kombination ISIO C nach Update über Yamaha an Samsung.

    Frage:
    • Hat jemand eine Idee, welche Änderung/Neuerung im Update enthalten war, die solche Auswirkungen haben könnte?
    • Hat jemand vielleicht eine zündende Idee, welche "Knöpfchen" ich ausprobieren könnte, damit das Zusammenspiel wieder funktioniert?

    Vielen Dank und Gruß
    Dirk
     
  6. Thueringer01

    Thueringer01 Neuling

    Registriert seit:
    18. Februar 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    DigiCorder ISIO C
    Entertain Mediareceiver MR3000
    Philips Blu Ray Player BDP5200
    Onkyo TX-SR606E
    Philips 37PF9730_10
    AW: Digicorder ISIO C - Probleme nach dem Update 2.52.0.1-2360

    @womke
    Das Problem ist nicht auf den Samsung TV und Yamaha AV Receiver begrenzt, ich habe prinzipiell das gleiche Problem mit einem Onkyo Receiver (Onkyo TX-SR606E) und Philips TV (Philips 37PF9730_10) und auch noch keine Lösung. Außer dem Philips habe ich auch einen Samsung TV am Onkyo mit dem ISIO C getestet, ebenfalls mit dem Resultat, dass das OSD und der Ton gehen, das Bild jedoch schwarz bleibt. Vor dem Update war das natürlich nicht so, da ging alles prima.

    Außerdem scheint das Betrachten vom JPG-Bildern nicht mehr zu gehen, die Namen werden zwar angezeigt, aber immer gleich dazu eingeblendet, dass das Bild nicht gezeigt werden kann, egal ob übers Netz oder vom Stick oder der internen Festplatte.

    Einziger Ausweg bisher (habe Technisat noch nicht kontaktiert) war es, den Digicorder ISIO C direkt an einen der TVs per HDMI anzuschließen. dann kommt auch das "normale" TV-Bild wie es sollte. Der Ton geht dann per Licht über den Onkyo, damit Dolby sich austoben kann. Allerdings ist das nur ein unbefriedigender Ausweg, da der Philips nur einen HDMI - Eingang hat und man nun wieder für die blaue Scheiben und IP-TV des rosa Riesen umstöpseln muss.

    Zugegeben, meine Technik ist teilweise nicht mehr ganz taufrisch, aber bis zum Firmwareupdate des ISIO C ging alles ganz top!

    Leider gelingt es ja nicht mehr so richtig, die vorhergehende Version der Firmware aufzuspielen. Da hat Technisat wohl was dagegen, warum auch immer? (Verkaufsfördernde Maßnahme oder Arbeitsgrundlage für den Kundendienst?)

    Sollte jemand Rat wissen, dann wäre eine weiterführende Antwort recht nützlich. Hier im Forum gibt es ja so 1-2 Beiträge zum Problem mit dem Update, aber eine wirkliche Lösung für mich finde ich bisher leider nicht. Werde morgen mal Technisat anrufen, die Antwort werde ich sicher hier zur Verfügung stellen.

    @Kollenz:
    Probleme mit Conax habe ich nicht, verwende ich bisher nicht, aber gut zu wissen, wo der Hase im Pfeffer liegen kann.

    Vielen Dank und Grüße aus Thüringen,
    Olaf.
     

Diese Seite empfehlen