1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digicorder HD S2 >Tipps und Tricks<

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Elch110, 29. Dezember 2007.

  1. Elch110

    Elch110 Neuling

    Registriert seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    12
    Anzeige
    Tipps und Tricks Threat zum Technisat Didicorder HD S2

    Tipp:

    PVR-Aufnahme Programmieren mit wenigen Schritten:

    SFI drücken, gewünschte Sendung finden, mit Hoch-Runter Taste anwählen, dann

    REC-Taste (Rote Taste mit weißem Punkt) drücken

    TV-Taste drücken,

    fertig
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dezember 2007
  2. Elch110

    Elch110 Neuling

    Registriert seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    12
    AW: Digicorder HD S2 >Tipps und Tricks<

    Tipp:

    Festplattenaufnahme (nur SD) auf USB-Stick oder externe Festplatte kopieren.

    Aufnahme kann ohne weitere Verarbeitung mit dem KM-Player (Freeware) in perfekter Qualität auf dem PC/Laptop direkt vom Stick/der Platte angeschaut werden.
     
  3. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    AW: Digicorder HD S2 >Tipps und Tricks<

    Netter Tip für Leute die zu faul sind die Anleitung zu lesen :D
     
  4. Elch110

    Elch110 Neuling

    Registriert seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    12
    AW: Digicorder HD S2 >Tipps und Tricks<

    @sebsatian: bin erst nach mehrfachem Studium der umfangreichen Anleitung hinter diese Features gekommen...Tipps sind gedacht für alle, die ungern Anleitungen studieren:

    Bei PVR-Programmierung intuitiv über SFI klickt man sich durch zahllose Menüs und drückt oft OK bzw. Farbtasten, um dann unnötig in die Timerübersicht zu gelangen....mit zigmal exit/back kommt man dann irgendwann mal zum TV-Betrieb zurück (...und ich dachte, das ist super einfach....)

    Tipp: MP3 Musik von USB-Stick über Stereoanlage -ohne TV einschalten- abspielen

    MP3 Musik auf USB-Stick kopieren (entweder die Titel direkt ins Hauptverzeichnis oder in eine Ordnerstruktur)

    Stick in den USB-Anschluss des HD S2

    Sound-Taste der Fernbedienung (die mit dem Ohr) aus dem Stand-By heraus, drücken

    mit Pfeil-Taste auf/ab 'USB' im Dot-Matrix-Display wählen, mit OK bestätigen

    ggf. Ordner wählen

    Musik wird abgespielt

    Für Shuffle-Funktion: Options-Taste der FB (mehrmals) drücken (Displayanzeige Zufall/Wiederholen in div. Kombinationen)

    Geht übrigens so auch von der Festplatte aus
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dezember 2007
  5. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Digicorder HD S2 >Tipps und Tricks<

    Ich benutze dazu lieber die Optionstaste (2x drücken), weil ich damit einfachst zwischen ein/umschalen und Aufnahme wählen kann.

    Eventuell hats noch keiner bemerkt: im EPG (SFI) kann man wunderbar mit den Channel-Tasten durch die EPG`s aller Sender zappen. Beim Beenden ist wieder der anfangs gesehene Sender da.
     
  6. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    AW: Digicorder HD S2 >Tipps und Tricks<

    Achso, Ok, für mich ist die Programmierung so nur völlig normal da ich das schon so mache seit ich meinen S2 habe (hab mir einfach einmal als ich meinen S2 neu hatte die Anleitung durchgelesen und dann war das selbstverständlich für mich das ich so programmiere).
    PS: Die Anleitungen von Technisat sind eigentlich die besten Anleitungen die ich kenne, also manchmal lohnt es sich doch diese mal anzuschauen;)
     
  7. faboaic

    faboaic Senior Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    423
    Ort:
    Aichach - Bayern
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder HD S2
    AW: Digicorder HD S2 >Tipps und Tricks<

    Wenn sich der HD S2 aufgehängt hat und nichts mehr geht, dann kann man ihn durch langes Drücken des ein- /ausschalters neu starten.
    wie bei jedem PC oder laptop.

    stromkabel ziehen, wie hier manche user empfehlen ist viel schädlicher (spannungsspitzen, etc)

    also mein tip:

    Wenn der HD S2 hängt, nicht den Stecker ziehen, sondern für einige Sekunden am Gerät auf den Powerknopf drücken.

    Viele Grüße

    Fabian
     
  8. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Digicorder HD S2 >Tipps und Tricks<

    Das ist mal ein richtig guter Tip. Ich komme sehr schlecht an die Stromversorgung ran. Allerdings hat sich meiner auch noch nie aufgehängt.:D
     
  9. faboaic

    faboaic Senior Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    423
    Ort:
    Aichach - Bayern
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder HD S2
    AW: Digicorder HD S2 >Tipps und Tricks<

    meiner hat sich bisher auch nur einmal aufgehängt.

    daher mein tipp:

    im PVR-modus in der liste nicht wie ein wahnsinniger durchspringen und mehrere tasten der fernbedienung gleichzeitig (bzw KURZ hintereinander drücken).
    konnte den aufhänger aber nicht reproduzieren.


    viele grüße

    Fabian
     
  10. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Digicorder HD S2 >Tipps und Tricks<

    Meiner hängt sich hin und wieder auf bzw. er verfällt kurz nach dem Einschalten wieder in den Standby zurück.
    Meistens dann, wenn meine Frau einschaltet, die hat ihre eigene Universal-Fernbedienung und dort ist dummerweise ein Knopf "All-on/off". Somit schalten TV und Receiver exakt zur gleichen Zeit ein, was wahrscheinlich eine Spannungsdifferenz zur Folge hat, die der Receiver nicht verträgt.
    Werde mal versuchen, auf diesem Button ein Makro zu legen mit einer Pause zwischen den beiden Signalen.

    Starte ich zuerst den Receiver und erst bei dessen "Willkommen" den TV, gehts bei mir immer.
     

Diese Seite empfehlen