1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DigiCorder HD S2 Plus - Aufnahmen programmieren

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von fritzotto, 8. Dezember 2009.

  1. fritzotto

    fritzotto Junior Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Bei meinem Kathrein 821 gibt es die Funktion„Serien-Aufnahme“ (siehe unten); gibt es diese beim TechniSat DigiCorder HD S2 Plus auch?

    Wird eine Serie mit Hilfe der „Serien-Aufnahme“ zur regelmäßigen Aufnahme vorprogrammiert, sucht der -EPG bei den kommenden Aktualisierungen wieder nach dieser Serie und programmiert sie automatisch für die Aufnahme vor. Sollte sich die Ausstrahlzeit der Serie ändern, ist das für den -EPG kein Problem, da er sich an dem Titel der Serie orientiert.
    Voraussetzung dafür ist aber, dass die Programm-Änderung schon vor der letzten Aktualisie-
    rung des -EPG‘s bekannt war.

    Und kann ich beim HDS2Plus Sendungen manuell 4 Wochen im voraus programmieren?

    (Ich habe die Bedienungsanleitung des HDS2Plus heruntergeladen, aber darin keine Antworten auf diese Fragen gefunden.)
     
  2. Ragret

    Ragret Senior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Digicorder HD S2 plus
    AW: DigiCorder HD S2 Plus - Aufnahmen programmieren

    Dass du nichts gefunden hast, ist die Antwort. (Geht nicht)
    Ich bin bei der Programmierung von z. B. Miami Vice auf zdf_neo komplett gescheitert. Startzeit mal 23:30, mal 23:35. Dauer 45 Minuten. Du kannst zwar den Timer beliebig früher setzen und beliebig länger laufen lassen, aber eine brauchbare Serienaufnahme wird dieser workaround so nicht. Nimm mal an, die Serie wird nur mo-do ausgestrahlt oder fällt an einem Mittwoch mal komplett aus wegen eines Lizenzstreits. Sowas ist von ts nicht vorgesehen.
    Mehr weiß ich dazu leider nicht.:eek:
     
  3. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DigiCorder HD S2 Plus - Aufnahmen programmieren

    @ Ragret
    Nicht, daß es die Lösung wäre, aber ich schneide mittlerweile die Aufnahmen.
    Da meine Frau für Sohnemann sehr viele (kleine) Aufnahmen macht, ist die Vor- und Nachlaufzeit nicht mehr zu vernachlässigen, außerdem bleibt dann nur der eigentliche Film übrig. Somit ist der zeitliche Überhang zur sicheren Aufnahme fast irrelevant.
    Naja, besser als nix...
     
  4. Ragret

    Ragret Senior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Digicorder HD S2 plus
    AW: DigiCorder HD S2 Plus - Aufnahmen programmieren

    Da nur TT.MM eingegeben werden kann, kannst du folglich maximal 364/365 Tage in die Zukunft programmieren. Einen Serienaufnahmetimer, der das Wort verdient, hat das ts-Flaggschiff definitiv nicht.
    Abgesehen von Stefan1100s "Schnippellösung";) geht also nichts brauchbares, was Serienaufnahmen angeht. Nicht einmal die zuverlässige Tagesschau 20:00 - 20:15 würde funktionieren, wenn sie in dem Aufnahmezeitraum einmal "in der Halbzeitpause" irgendeines unbedeutenden Lederkugel-gegen treten-Spiels gesendet werden würde. Das werden wir ja bald wieder erleben dürfen. Danke! Technisat.
     

Diese Seite empfehlen