1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digicorder HD S 2 Probleme mit exportieren von Daten auf USB

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von daniel2005, 4. Juli 2009.

  1. daniel2005

    daniel2005 Silber Member

    Registriert seit:
    5. April 2008
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S 2 500GB
    Anzeige
    Hallo.
    Ich bin jetzt seit ca. 45 min. eienen 4 GB großen Film auf einen USB-Stick (8GB) zu exportieren.
    Zum ersten Mal.
    Der Receiver ist grad mal bei 65%.
    Ist das normal,das das so lange dauert??
    Ich will ca. 100 GB exportieren,geht das mit einer externen Festplatte etwas schneller??
    Sonst kann ich das ja gleich vergessen,wenn das so eine Ewigkeit dauert.
    Frage 2:
    Hatte ja einen Timer programmiert auf sky HD,zeichnet er dann trotzdem auf,obwohl er gleichzeitig exportiert oder kann er nur eine Sache gleichzeitig machen.
    Ich kriege hier langsam nämlich die Krise.
    Will jetzt nicht auf Abrechen gehen,hab angst um meine Datei.
    Ich weiß nämlich nicht ,ob er sie kopiert oder eher,wie bei einem pc,also ausschneidet und dann auf den pc einfügt.
    Ich hab ja die Funktion exportieren gewählt.
     
  2. rororo

    rororo Junior Member

    Registriert seit:
    3. August 2008
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Toshiba 40ZF355D
    Panasonic DRM-EX 85 EGS
    Technisat Digit Isio S1
    Samsung HT-C6200 Home Cinema
    AW: Digicorder HD S 2 Probleme mit exportieren von Daten auf USB

    Die Daten werden kopiert. Auf der internen Festplatte mußt Du sie extra löschen.
    Eine USB Festplatte ist bedeutend schneller als ein USB Stick. Kommt natürlich auch auf den Stick an.
     
  3. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Digicorder HD S 2 Probleme mit exportieren von Daten auf USB

    Weiss nicht ob der HDS2Plus dahingehend anders gestrickt ist. Vermute es aber mal nicht.
    Für den Export eines 4 GB-Filmes auf externe Festplatte braucht meiner weniger als 10 Minuten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2009
  4. Hägar

    Hägar Junior Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Digicorder HD S 2 Probleme mit exportieren von Daten auf USB

    Solange er exportiert, werden keine Aufnahmen gemacht.
    Mit USB-Festplatte geht es natürlich schneller als mit Stick.
    Die Geschwindigkeitsunterschiede kann man mit beiden Medien ja auch schon am Computer feststellen.
    Exporte mache ich speziell in den Tageszeiten wo keine Aufnahmen geplant sind.
    Bei USB-Sticks gibt es sehr große Unterschiede in der Schreibgeschwindigkeit.
    Manche sind da unsäglich träge.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2009
  5. astranase

    astranase Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Digicorder HD S 2 Probleme mit exportieren von Daten auf USB

    Auch wenn die Frage vielleicht langsam nervt ... welche Externe Festplatte wird eigentlich erkannt, es gibt ja keine Größeren die FAT32 formatiert sind ... oder nun doch?
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Digicorder HD S 2 Probleme mit exportieren von Daten auf USB

    Man kann Festplatten auch selber Formatieren ;)

    Bei WinXP wurde allerdings die FAT32 Formatierung künstlich auf 32GB beschränkt, also eine alternative Formatierungsoftware suchen. Ist man als WinXP Nutzer aber ja gewöhnt. Bei XP wurde ja so einiges an Funktionen rausgenommen ;)

    cu
    usul
     
  7. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Digicorder HD S 2 Probleme mit exportieren von Daten auf USB

    @astranase

    Eine externe USB-Platte ist normalerweise schneller als jeder Stick.

    Die Formatierung in FAT32 ist zwingend vorgeschrieben, sonst erkennt sie der Digicorder nicht. Dies, obwohl FAT32 veraltet ist (4GB-Grenze). Andere Formate wie NTFS wären jedoch lizenzpflichtig und offensichtlich will Technisat da sparen.

    Es gibt zahlreiche externe Festplatten auf dem Markt, die bereits werkseitig in FAT32 formatiert sind. Sie sollten jedoch "nackt" sein, keine Backupautomatik oder ähnliches enthalten.

    Wenn Du einen PC mit XP hast, kann man fast jede Platte mit speziellen Programmen als eine Partition in FAT32 formatieren.
    Die bekanntesten sind H2FORMAT und SWISSKNIFE.
    Windows selbst kann dies nicht und begrenzt die Partition auf 32GB.

    Wenn Dein PC einen eSATA-Anschluss hat, ist eine Platte zu empfehlen, die sowohl über einen USB wie auch über einen SATA-Anschluss verfügt, da letzterer am PC wesentlich schneller ist.
    Ich selbst kaufe jeweils Platte und Gehäuse einzeln und spare a) Geld und b) wähle ich ein Gehäuse mit Schalter, Powel-LED und Read-Write-LED. Blinkt letzere nicht mehr, weiss ich auch bei augeschaltetem TV, dass der HDS2 nun mit kopieren fertig ist.
    Beispiel: http://www.pyrogate.de/catalog/downloads/Jewel-Store-DE-Print.pdf
     
  8. daniel2005

    daniel2005 Silber Member

    Registriert seit:
    5. April 2008
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S 2 500GB
    AW: Digicorder HD S 2 Probleme mit exportieren von Daten auf USB

    Vielen dank euch für die Antworten.
    also,mein stick scheint wohl echt total träge zu sein.
    Das war das erste und letzte mal mit diesen stick,wollte es halt ausprobieren.
    Ich mußte mich jetzt von vielen schönen und zum teil nicht angeschauten Aufnahmen trenne,sprich löschen,damit ich auf dem HD S2 neuen Platz habe.
    Meine 500 GB externe usb platte ist ca. zu 85% voll,mit 2 partitionen drauf.
    Blöderweise hab ich dadrauf NTFS,also ging es damit nicht am Receiver.
    Meine interne platte im rechner ist auch voll.
    also kann ich momentan die usb platte gar nicht auf fat 32 umstellen/formatieren,da sonst meine ganzen daten weg wären.
    Habe jetzt im internet gelesen,das partition magic das kann,von NTFS auf FAT 32 "konvertieren" ohne Datenverlust.
    Aber schief kann es ja immer gehen.
    Hat jemand das schon mal erfolgreich gemacht mit dem konvertieren auf Fat 32 ohne dabei die daten verloren zu haben??
    Auch eventuell mit einem anderen programm??
    gruß
     
  9. maky100

    maky100 Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2002
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Digicorder HD S 2 Probleme mit exportieren von Daten auf USB

    ja, geht mit Partition Magic (üblicherweise ;)) ohne Probleme
     

Diese Seite empfehlen