1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DigiCorder HD K2 empfehlenswert ?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Andy.K, 10. Oktober 2008.

  1. Andy.K

    Andy.K Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2006
    Beiträge:
    855
    Anzeige
    Ich bin am Überlegen, was ich für einen neuen Kabelreceiver mir zulegen werde. Ich habe jetzt die "Grobi-TV-Box" und bin sehr zufrieden. In letzter Zeit sind da leider bei einigen die Netzteile auf Grund von Alterserscheinungen kaputt gegangen. So denke ich eben etwas über den Fall X etwas nach und würde dann wohl gleich auf einen HD-Receiver zugreifen, den Grobi/Digenius noch nicht im Angebot hat. Habe lange gesucht (für den Kabelbereich gibt es ja sehr wenig Auswahl, leider, unverständlich), und bin auf den Technisat gekommen (K2 ist wohl nur die Kabelvariante vom S2 und sollte daher im wesentlichen ähnlich sein). Habe schon einen einfachen premiere-tauglichen Technisat ohne HDD und war damit eigentlich auch gut zufrieden.

    Nun mal paar kurze Fragen:

    1.
    Wie bekommt man von dem HD-Technisat die Aufnahmen auf den PC ? Habe was von Netzwerkschnittstelle gelesen. Wie lange dauert es über die Schnittstelle, etwa einen 90-min Film im SD-Format auf den PC zu bekommen (bin von meiner Grobi verwöhnt, die hat ein echtes USB2.0, da dauert so ein Filme vielleicht 6-7min).

    2.
    Braucht man da zum Kopieren spezielle Software, die man gar noch kaufen muss ?

    3.
    Welches Dateiart (Format) haben die so kopierten Dateien ?

    4.
    Kann man an der Box auch mitten im Film schneiden (z.B. Werbung herausschneiden) ?

    5.
    Wie sind
    - Bild- und Tonqualität,
    - Lautstärke im Betrieb,
    - Bedienerfreundlichkeit und Stabilität der Firmware ?

    Wäre nett, ein paar Antworten zu geben. Der Preis einer solchen Box (mit 500 GB sind das ja 750 € UVP - vielleicht dann für 650 zu haben) ist ja nicht gerade niedrig.

    Aber vielleicht doch lieber das Geld so angelegt als am Ende auf der Bank eingebüßt :confused:
     
  2. amun

    amun Neuling

    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    6
    AW: DigiCorder HD K2 empfehlenswert ?

    Haben mir den Receiver DigiCorder HD K2 (500GB) vor ein paar Tagen gekauft und kann diesen weiterempfehlen. Zumal es ja, momentan zumindest, nicht wirklich viele Alternativen gibt. Eine kleine Einschränkung gibt es allerdings. Die Übertragung per LAN auf den PC ist bei manchen Sendern extrem langsam. Laut einem anderen Foreneintrag ist sich Technisat über dieses Problem bewußt und arbeitet an einer Lösung. So lange werde ich halt die Daten per USB auf einen Stick kopieren.

    Nun noch zu den Fragen:

    1. Der DigiCorder besitz einen LAN Anschluß (wohl nur 10 MBit). Wie bereits oben geschrieben gibt es bei einigen Sendern Probleme mit dem kopierend er Daten auf PC. Hier liegt die Datenrate bei mir nur bei ca. 300 kByte/s. Bei anderen Sender erreicht man aber ca. 2500 kByte/s oder sogar knapp über 3000 kByte/s. 5GB dauern dann ca. eine halbe Stunde. Was ich recht gut finde.
    Zu USB habe ich leider keine genauen Zeiten aber 2 GB dauern hier ca 45 Minuten, wenn ich mich recht erinnere.

    2. Zum Kopieren benötigt man Mediaport. Gibt es kostenlos bei Technisat zum Download. Mit der Software kann man Daten vom Receiver und auch wieder zurück spielen. Beim Kopieren per LAN kann man nebenher normal fernsehen/Radio hören, aber keine Aufnahme ansehen. Beim Kopieren auf USB ist kein normaler Betrieb möglich, da man in einem Menü "hängt" und das System dadurch "blockiert" ist.

    3. Die Daten liegen im TS (= Transport Script) Format zur Verfügung.

    4. Filme kann man direkt auf der Box schneiden. Doch sind die Schnittpunkte nicht exakt. Schient so als ob für das Schneiden XProjekt verwendet wird.

    5.
    - Bild- und Tonqualität -> Ich bin super zufrieden. Ist bei mir noch nicht via HDMI angeschlossen, aber das Bild per Scart ist auch schon gut.
    - Lautstärke im Betrieb -> Nicht störend für mich, da aber ein Lüfter und eine Festplatte eingebaut ist, ist er logischerweise nicht geräuschlos.
    - Bedienerfreundlichkeit und Stabilität der Firmware -> Firmware bisher super stabil (keine Probleme bisher) und auch die Anwendung finde ich Bedienerfreundlich. Klar muss man sich erst daran gewöhnen ist aber ganz gut gemacht.

    Hoffe das Hilft weiter? Weitere Fragen kann ich gern bei nächster Gelegenheit beantworten.
     
  3. amun

    amun Neuling

    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    6
    AW: DigiCorder HD K2 empfehlenswert ?

    Sorry, doppel Post.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2008
  4. amun

    amun Neuling

    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    6
    AW: DigiCorder HD K2 empfehlenswert ?

    Sorry, doppel Post.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2008
  5. Scary674

    Scary674 Board Ikone

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    3.349
    Ort:
    Berlin-Hellersdorf
    Technisches Equipment:
    MR400, DVB-C Wlan Repeater, Sky+ Pro
    AW: DigiCorder HD K2 empfehlenswert ?

    also da man ja die filme wunderbar auf den pc bekommen kann finde ich doch dass ne 160 GB platte ausreicht oder?
     
  6. amun

    amun Neuling

    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    6
    AW: DigiCorder HD K2 empfehlenswert ?

    Na ja, das mit dem wunderbar klappt noch nicht so ganz. Aber stimmt schon 160 GB müssten schon aussreichen. Vorausgesetzt man nimmt nicht zu viel Sachen in HD auf, denn dann ist der Platz schnell weg.

    Zudem kann man ja auch noch seine komplette MP3 Sammlung und die ganzen Bilder auf den Digicorder zum Anhören/Ansehen packen. Je nachdem wieviel das dann wiedrum ist geht das alles für Aufnahmen weg. Aber die Sache mit dem Plattenplatz muss wohl jeder für sich entscheiden.

    Ich persönlich denke, dass man quasi nie genug Platz haben kann.
     
  7. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: DigiCorder HD K2 empfehlenswert ?

    TS="Transport Stream"
     
  8. amun

    amun Neuling

    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    6
    AW: DigiCorder HD K2 empfehlenswert ?

    @paul71
    Uups, das meinte ich eigentlich.

    Habe gerade gesehen, dass "XProjekt" auch falsch ist müsste "ProjektX" heißen.
     

Diese Seite empfehlen