1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digicorder ab Herbst premieretauglich?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von JuergenII, 10. März 2004.

  1. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.442
    Anzeige
    Laut der neuesten Ausgabe von Infosat arbeitet Premiere mit Hochdruck an der Markteinführung für digitale Festplattenreceiver. Als Abbildung dient ein DigiCorder von Technisat. Markteinführung Oktober 04 breites_
     
  2. rautan

    rautan Junior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2002
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Heinsberg
    Ich wüsste nicht, was es da für Vorteile gibt. Doch wohl eher eine Anhäufung von Nachteilen. z.B: feste Jugendschutzvorsperre oder Kopierschutz bei Pay-per-view. Ich hatte vorher eine Digibox Beta2(Premiere zertifiziert) und besitze jetzt einen Digicorder mit Alphacrypt-Modul. Ich bin so was von positiv überrascht.
    läc
    An Premiere: "FINGER WEG VOM DIGICORDER"
     
  3. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.442
    Der größte Vorteil wäre ein zweiter Schacht für die Premiere Karte. Dann kann man endlich wieder ein zweites Pay-TV ansehen ohne dauernd Discjockey zu spielen. Ansonsten geb ich Dir Recht: Wenn das ganze wieder mit Jungendschutz kommt wäre das eine Katastrophe, aber vielleicht kann man dann ja verschlüsselt aufzeichnen und mittels PIN-Code die Aufzeichnung freischalten!! Oder es gibt wieder ein PC-Programm....... breites_
     
  4. Ketzer

    Ketzer Senior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Deutschland
    Tja, der Jugendschutz ist auch hier wieder der Knackpunkt. Ein offizieller Festplattenreceiver wird mit ziemlicher Sicherheit bei jeder Wiedergabe einer jugendgeschützten Sendung die PIN verlangen, wahrscheinlich auch die Premiere Smartcard. Und ob die Sendungen dauerhaft unverschlüsselt aufgenommen werden können, ist ebenfalls die Frage. entt&aum

    Premiere wäre es ziemlich wurscht, aber die Hollywood-Studios und die Landesmedienanstalten machen die Vorgaben. wüt

    Einziger Vorteil eines "offiziellen" Festplattenreceivers: Die Geräte bzw. das Modul würden billiger.
     
  5. SegaSony

    SegaSony Junior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2003
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    Habe heute auch meinen Technisat PS von Premiere bekomme, führe im moment ein Update aus und auf dem Display steht seit 15min Sat6. Wie lange dauert das Update?
    Und wie sind die LNB Einstellungen für Multifeed Antennen? Empfange meine Programme über Astra und Eutelsat.

    MfG,
    SegaSony läc
     

Diese Seite empfehlen