1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digicom Beta2 und Videorecorder

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von maky100, 4. Dezember 2002.

  1. maky100

    maky100 Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2002
    Beiträge:
    68
    Ort:
    wien
    Anzeige
    Ich habe meinen Videorecorder mittels Scart am entsprechenden Eingang des Receivers angeschlossen. Spielt man eine Kassette ab wird automatisch auf des Videosignal umgeschaltet. So weit so gut. Wenn ich allerdigs einen Film anschauen und gleichzeitig aufnehmen will ist nur mehr flimmern zu sehen. Der Film wird korrekt aufgenommen.

    Ist das normal, oder hat irgendwer eine Idee woran das liegen könnte.

    Gruß, maky
     
  2. maky100

    maky100 Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2002
    Beiträge:
    68
    Ort:
    wien
    Ist natürlich ein Digicom Beta 1

    maky
     
  3. Ketzer

    Ketzer Senior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Deutschland
    Dein Recorder liefert auch bei der Aufnahme ein 12 V Schaltsignal, der Digicom Beta 1 schaltet dann das Signal durch. Häufig ist dies abschaltbar, schau mal in die Anleitung des VCRs.
     
  4. maky100

    maky100 Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2002
    Beiträge:
    68
    Ort:
    wien
    Ich mußte feststellen, dass es gar nicht so ist, wie im ursprünglichem Posting von mir behauptet. Das Flimmern tritt nur auf, wenn der Receiver Timer-programmiert ist, und sobald der Timer auf das programmierte Programm umschaltet. Dabei muß der Videorecorder nicht einmal eingeschaltet sein. Es ist also ein alleiniges Problem des Digicom.

    maky
     

Diese Seite empfehlen