1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digibox und DisegC

Dieses Thema im Forum "Sky UK" wurde erstellt von Edy, 17. Juli 2008.

  1. Edy

    Edy Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Schweiz
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    Ich bin daran ein Sky Abo abzuschliesen und möchte die Thompson DSI 8115HD Box nehmen. Jedoch kann diese Digibox kein DisegC.

    Ich habe 4 Quad LNB für 4 Satelitten mit 4 DisegC Schatler , darunter auch ein LNB für Astra 28.5 mit 4 Leitungen nach innen. Zureit habe ich eine Dreambox 7025 und ein Technisat HD S2 Receiver für diese 4 Leitungen. Ich tendiere den Technisat mit der Thompson zu ersetzen.

    Was müsste ich machen, damit die Thompson integriert werden kann mit meinen DisegC Schalter. Kann die Thompson auch andere SAT empfangen oder ist sie nur für Astra 28.5 gebaut worden. Oder geht das gar nicht mit der Thompson und DisegC.

    Ich habe gehört die Sky Karte (wohl auch HD) geht mit der Dreambox. Zurzeit ja HD nur mit der 800er, aber die 8000er soll nun bald kommen. Wenn ja, wäre es wohl trotzdem zu empfehlen eine Digibox zu nehmen für Key updates

    Vielen Dank für Eure Ratschläge im Voraus.
    Gruss
    Edy
     
  2. Dogmatix

    Dogmatix Senior Member

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Berlin, Europa
    AW: Digibox und DisegC

    Ein Digibox in einer Diseqc-Anlage zu integrieren ist nicht ganz unmöglich. Als erstes gilt, dafür zu sorgen, das Astra2 auf erster Diseqc-Option 0 bzw. 1 bwz. A (je nach Benennung der Optionen im Multiswitch) geschaltet wird. Nun gibt es wohl zwei Sorten Multiswitch: eine Sorte schaltet automatisch auf Disecq 0 (bwz. 1 bzw. A) wenn kein Disecq-Befehl kommt, dann ist gut. Die Andere Sorten tut dies nicht. Dann muß ein Diseqc-Signalgeber (Generator) zwischengeschaltet werden, zum Beispiel der Spaun SUG2204F (leider nicht mehr hergestellt, aber vielleicht wieder in Ebay erhältlich - da habe ich meiner her) - die Schaltspannung zur Masse (zB Gehäuse) anschliessen, dann wird Diseqc 0 (bzw. 1 bzw. A) signailisiert, und, wie mann in England sagt, Bob ist dein Onkel.
     
  3. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.266
    Ort:
    BW
    AW: Digibox und DisegC

    Also normalerweise reicht es aus, wenn du darauf achtest dass Astra 28,2° Ost auf der ersten Diseqc-Position sitzt. Dann sollte die Digibox versorgt sein und alles laufen. Andere Satelliten ansteuern kannst du damit aber nicht ... denn wie schon gesagt wurde, die Sky Digiboxen können ALLE kein Diseqc.

    Updates für die Karte sind mit der Dreambox kein Problem - richtige Konfiguration vorausgesetzt. Allerdings empfiehlt es sich die Karte in einem externen Cardreader zu betreiben und nicht im internen Schacht der Dream. Denn nur so kannst du völlig störungsfrei anschauen UND aufnehmen.

    Statt der DM 800 könntest du als Ersatz um Sky HD zu nutzen auch auf eine ABCOM IP Box 900 bzw. 9000 oder den Kathrein UFS-910 ausweichen. Eine weitere Möglichkeit ist eine digitale DVB-S2 PCI Karte für den Computer - auch hier ist der Zugriff auf die Smartcard, die in einem Cardreader ausgelesen wird, möglich.

    Weitere Informationen findest du in entsprechenden einschlägigen Foren ... hier ist so ein Thema (leider) grenzwertig bzgl. der Forenregeln.

    Greets
    Zodac
     
  4. Edy

    Edy Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Schweiz
    AW: Digibox und DisegC

    Vielen Dank für die Antworten. Ich denke ich werde wahrscheinlich die Thompson DSI 8115HD Box nehmen. Ich gehe davon aus diese Box hat 2 Tuner und braucht 2 SAT Zuleitungen.

    Wie ist es eigentlich mit der Qualität der Sky HD Sender. Senden die in 1080i oder 720i?

    Danke und Gruss
     
  5. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.024
    Ort:
    London
    AW: Digibox und DisegC

    Ja, die Box braucht zwei Zuleitungen

    Die HD-Sender senden in 1080i
     
  6. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.266
    Ort:
    BW
    AW: Digibox und DisegC

    ...und 720i ist kein Standard für HDTV.

    Es gibt 720p und 1080i als Standard für hochauflösendes Fernsehen. Noch besser ist 1080p - das findet man z.B. auf BluRay Discs (meist im 24p Format, d.h. 24 statt der üblichen 25 Bilder pro Sekunde).

    Greets
    Zodac
     
  7. Edy

    Edy Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Schweiz
    AW: Digibox und DisegC

    Hat eigentlich Sky Italia die gleichen Boxen wie Sky UK? Beide verschlüsseln doch mit NDS.
     
  8. lars

    lars Senior Member

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    352
    AW: Digibox und DisegC

    Wollte mir den , SKY Thomson DSI 4214 Sat Receiver kaufen, habe einen DiseqCmotor, hat der Sat Receiver DiseqC und kann der auch andere Satelliten ansteuern?
     
  9. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.266
    Ort:
    BW
    AW: Digibox und DisegC

    Nein.

    lars ... du stellst 100.000 Fragen - lies doch einfach mal ein bißchen hier im Forum. Deine Fragen wurden alle schon x-mal beantwortet.

    KEINE Skybox kann Diseqc. Weder 1.0 und erst Recht kein 1.1 oder 1.2.

    Ich würde dir also raten eine separate Schüssel für 28,2 aufzubauen - ansonsten musst du immer vorher mit einem anderen Receiver die Schüssel auf 28,2 drehen und dann geht erst die Digibox.

    Greets
    Zodac
     
  10. lars

    lars Senior Member

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    352
    AW: Digibox und DisegC

    Wie funktioniert dann das bei einem DiseqC Motor auch wenn die Sky Receiver keinen DiseqC haben?
     

Diese Seite empfehlen