1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digi TV über Dachantenne Raum Lüdensch.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von mkantenne, 12. Dezember 2004.

  1. mkantenne

    mkantenne Neuling

    Registriert seit:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Habe mir etwas vorschnell einen Receiver zugelegt , bin aber nach einigen Test-Such - Läufen sicher , das war zu früh ! Keinen Kanal gefunden !
    Habe eine ältere Antenne unter dem Dach , Lage : zwischen Hagen und Lüdenscheid - Ergebnis : 0 Kanäle , Kein digitaler Empfang !
    Wer kann helfen ???:eek:
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Digi TV über Dachantenne Raum Lüdensch.

    Tja, hellsehen können wir leider nicht, was du unter dem Dach hast.
     
  3. achtv

    achtv Junior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    42
    AW: Digi TV über Dachantenne Raum Lüdensch.

    Dann guck doch erstmal hier:
    http://www.radiobremen.de/magazin/w...t_leitfaden.pdf

    Und als Tip: Zuerst Fernseher und Receiver auf den Dachboden schleppen und Antenne mal direkt an den Receiver machen (eventuell Kabel mit entsprechenden Steckern basteln. Die Stecker mit Gewinde zum Verschrauben heißen F-Stecker. Dazu gibt es auch Kupplungen und Adapterstücke.

    achtv
     
  4. deaf

    deaf Neuling

    Registriert seit:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    3
    AW: Digi TV über Dachantenne Raum Lüdensch.

    Hallo,
    erstmal schöne Grüße aus Köln in meine alte Heimat Lüdenscheid.
    Wir im Rheinland haben es einfacher als ihr, jedenfalls was DVB-T angeht. Es wird für Euch schwer, etwas zu empfangen. Es gibt da eine Datenbank im Netz, die insbesondere für die Randbereiche in NRW gute Hinweise gibt, was die Empfangsmöglichkeiten angeht, für Lüdenscheid sieht es schlecht aus:

    http://www.antenne-digital.de/?searchstring=L%fcdenscheid&rub=14&searchtype=

    Allenfalls per Dachantenne, und dann auch nur vereinzelt in Gevelndorf, Wettringhof und Eggenscheid.
    Vielleicht hilft es, wenn Du die Dachantenne neu ausrichtest (vertikal statt horinzontal). Da würde ich aber mal einen Fachmann vor Ort fragen
    Gruß
    deaf
     
  5. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Re: Digi TV über Dachantenne Raum Lüdenscheid

    Hallo mkantenne,

    erstmal herzlich willkommen im Forum!

    [​IMG]

    Zitat:
    Das war überhaupt nicht vorschnell, weil es nämlich in Lüdenscheid geht. [​IMG] [​IMG]

    Zitat:
    Wo genau? Wie heisst der Ort?

    Nun der entscheidende Tipp:

    Die vorhandene Antenne muss um neunzig Grad gedreht werden.

    DVB-T sendet in vertikaler Polarisation.

    Ich bin zwar auch dagegen, aber das hilft nichts.

    [​IMG]
     
  6. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Re: Digi TV über Dachantenne Raum Lüdenscheid

    Unter dem Dach? Wahrscheinlich brauchst Du eine gut ausgerichtete, moderne Dachantenne, die auf den Florian in Dortmund ausgerichtet ist. Aber nicht unter dem Dach, sondern auf dem Dach.

    Je grösser die Antenne, desto besser. Die sollte dann über einen Ausleger am Mast befestigt sein, damit der Mast nicht in das elektrische Feld hinein ragt. Das ist ein typischer Nachteil von vertikaler Polarisation.

    Aus Lüdenscheid gibt es wenig Empfangsberichte, weil der technische Aufwand hoch ist. Eine Satelliten-Antenne ist billiger und bringt mehr Programme. DVB-T hat aber den Vorteil, dass man ohne Multi-Schalter auskommt und sich auch keine Sorgen machen braucht, ob Satellit irgendwann grundverschlüsselt wird.
     
  7. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.436
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Re: Digi TV über Dachantenne Raum Lüdenscheid



    Hallo Oktavius,

    kannst Du zu Satellit "grundverschlüsselt" nähere Angaben machen? Was das bedeutet?

    Trotz Kabelanschluss/Premiere und DVB-T, liebäugele ich in Zukunft mit einer Satellitenanlage.

    Grund:

    Ab November 2005 soll Premiere(nur über Satellit) einige Programme in HDTV senden. Ich habe HDTV gerade mit einer Testversion an einem 32" LCD-TV und einem progressive Scan-Player ausprobiert:

    Grandios!!
    Welten gegenüber einer DVD. Welten gegenüber einem digitalem TV-Bild.

    Gruß Volterra
     

Diese Seite empfehlen