1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digi Sat Hausanlage - Satreciever mit HDD

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Camelrider, 20. Januar 2007.

  1. Camelrider

    Camelrider Neuling

    Registriert seit:
    20. Januar 2007
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hi

    Ich stehe vor folgender Problematik ->
    ich ziehe in eine neue Wohnung (Altbau der komplett revitalisiert wurde)
    in der die Hausverwaltung eine Digitale Satanlage zur Verfügung stellen wird
    da sie nicht 100 Satschüsseln auf der Fassade etc haben will

    Nachdem derzeit noch keine Kabeln verlegt worden sind (schächte schon vorhanden) frag ich mich ob ich hier auf die Verlegung eines speziellen Kabels bestehen soll zwecks Vorbeugung von Signalschwäche und der Entfernung Schüssel - Reciever
    -> ich bin im 2 Stock die Anlage (nehme ich an) am Dach = oberhalb des 4 Stocks

    2. Frage:
    Ich bin auf der Suche nach einem Satreciever der über folgende Eigenschaften verfügt

    .) Ausgabe per HDMI an den Pana PV60
    .) optimale Soundausgabe an AVR und dann Teufel Anlage
    .) HDD größer 200 GB
    .) EPG das wirklich funktioniert und es mir erlaubt auch mal ein Monat
    im voraus zu planen -> und daher auch so stabil dass er ein Monat
    ohne Streicheleinheiten überlebt
    .) optimal wäre es wenn er sich zur Aufnahmezeit selbst aufweckt und nach getaner Arbeit wieder in den Ruhezustand begibt
    .) Möglichkeit die Daten an den PC zu übergeben - vorzugsweise per Lan oder per USB an externe Festplatte
    .) mindestens ein CI - besser 2 - benötigt für ORF und eventuell später Premiere
    .) Er sollte LAUTLOS sein

    Eigentlich wollte ich mir einen passiven VDR auf Linux (mit entsprechend mehr Funktionen) zusammenstellen aber da funkt die Übertragung per DVI an den Pana scheinbar nur mit viel basteln und da stellt sich mir doch die Frage ob es da nicht vielleicht nicht schon was fix fertiges gibt (ausser diverse D oder Dream boxen)

    ich freu mich über jede Antwort

    lg Camelrider
     

Diese Seite empfehlen