1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digi-Sat für Anfänger

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von dinan, 1. September 2004.

  1. dinan

    dinan Junior Member

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    40
    Anzeige
    Moin moin, aus dem Norden.

    Da ich mich mit dem Gedanken hege auf eine digitale Satanlage umzusteigen, habe ich auch schon eine ganze Menge 'guter' Tipps, haufenweise Fachwörter und Ratschläge bekommen.
    Irgendwie weitergeholfen hat mir das Alles nicht (auch nicht 1,5 Stunden querlesen hier bei Euch), also wende ich mich mal an die Profis, bzw. die Leute mit Erfahrung.

    Ich glaube am Besten ist es erstmal wenn ich die Ausgangslage erläutere:
    Also, wir haben momentan noch Kabel an dem 4 Fernseher, 1 Videorecorder, 1 D-Box2 von nokia für Premiere und ein Radio angeschlossen sind und zum Teil auch parallel laufen. Den Videorecorder und die D-Box kann man wohl vernachlässigen bei den Überlegungen, da das Signal ja eh nur durchgeschleift wird, oder?
    Da jetzt unser lieber Kabelanbieter die Gebüren im nächsten Jahr drastisch erhöhen will, haben wir ihm die Kündigung präsentiert.
    Zukünftig möchten wir also unser Programm über Satellit und digital empfangen. Einen schönen Platz für die Schüssel haben wir auch schon gefunden.

    Jetzt die Fragen des Anfängers:
    --was brauche ich dazu um zukünftig an allen Fernsehern die typischen deutschen Programme (keine indonesischen etc.) empfangen zu können und auch im Radio was zu hören? Ich tippe mal auf Astra beim Sendesatelliten, oder?
    --was kann ich mit der D-Box machen? Wegwerfen?

    Es sollte wegen dem Preis keine High-End-Anlage sein, modern und zukunftssicher (ich glaube da liege ich mit digital schon ganz gut) und ich lege neben einem guten Bild auch Wert auf einen guten Ton (Dolby 5.1 falls ausgestrahlt wird).

    Ich hoffe Ihr könnt mir Anfänger helfen, ohne mich gleich mit Fachausdrücken zu quälen.

    Viele Grüße,
    dinan
     
  2. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: Digi-Sat für Anfänger

    1. Die Ja du brauchst SAT-Schüssel die auf Astra 19,2 ausgerichtet, einen Quad LNB( würde ich abraten) oder einen Quattro LNB + Multischalter und natürlich 4 Receiver. Die Kabel D-Box 2 würde ich bei E-bay verschleudern allerdings wirst du nicht viel dafür kriegen.
     
  3. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Digi-Sat für Anfänger

    Moin Dinan,

    Satellit: Astra 19,2°E
    85 cm Schüssel (Alu ohne Eisenschrauben und billigen Kunststoff, Wisi, Fuba,Technisat,Kathrein)
    Quattro LNB, keine Billigware!!
    Multischalter 5/8 (für eine kleine Reserve) mit Verstärkung!!, z.B. Spaun SMS 5602 NF, SMS 5802 NF (brauchen Stromanschluss) oder Technisat Techniswitch 5/8 G (ohne eigene Stromversorgung betreibbar)
    Sat-taugliches Koaxialkabel mit geringer Dämpfung (< 28 dB/100 m) und guter Abschirmung (>95 dB) mit passenden F-Steckern.
    Jeder Anschluß braucht eine eigene Leitung vom Multischalter!! Sonst Probleme.
    Receiver im Mediamarkt oder so ansehen, AUSPROBIEREN und danach entscheiden.
    Testergebnisse berücksichtigen?! Schau mal bei www.technisat.de

    Sorry, aber ohne ein paar technische Angaben geht es halt nicht.

    Gruß Hajo
    www.wiethoff-elektrotechnik.de
     
  4. dinan

    dinan Junior Member

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    40
    AW: Digi-Sat für Anfänger

    Hallo,

    ja, Schüssel mit 85cm ist klar, Quattro LNB auch klar (keine Ahnung, was das ist, wird aber wohl schon richtig sein....ein paar Markenvorschläge?), Kabel ist auch klar, Receiver ist auch klar (muß aber ein digitaler sein, wenn ich das richtig verstanden habe,oder?), aber was ist denn ein Multischalter und wozu brauch ich den?
    Nachbar hat so ein LNB da gehen vier Strippen raus und fertig. Ist das wieder was Anderes?
    Brauche ich neben dem Receiver auch noch einen Decoder, oder wandelt der Receiver das auch gleich um?
    Die d-box kann ich also in die Tonne treten, da sie wahrscheinlich nur für Kabel tauglich ist, oder?
    Wie sieht das mit dem Radio aus? Brauche ich dafür auch einen eigenen Receiver oder kann ich das an den Receiver für den Fernseher mit anschließen? Welche Alternative gibt es sonst?

    Trotzdem schon mal Danke für die Antworten.

    Gruß, dinan
     
  5. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Digi-Sat für Anfänger

    "Da gehen vier Strippen raus" Das ist ein Quattro LNB. Ein Quad-LNB kombiniert mit einem Multischalter hat den Vorteil, daß das Signal dort etwas nachverstärkt werden kann (durch die Matrix entstehen auf jeden Fall Verluste bei der Signalstärke) Am besten konkrete Kaufempfehlungen für Quad LNB oder Quattro LNB plus Multischalter geben lassen.

    Einen Decoder (das kann man heute kaum noch so nennen) brauchst Du nur, wenn Du verschlüsselte Programme empfangen willst. Dazu gibt es bei Digitalfernsehen über Satellit Receiver, die entweder ein Verschlüsselungssystem eingebaut haben oder "Schächte", wo Module reingesteckt werden, die Smartcards lesen können.

    Radio: Digitale Sat-Receiver können alles wiedergeben, was in dieser Norm (unverschlüsselt) gesendet wird: DVB/MPEG-2. Das können sowohl Fernseh- als auch Radioprogramme sein. Es gibt außer DVB/MPEG-2 noch ein anderes System auf ASTRA1 (adr), das wird aber in einigen Jahren abgeschaltet. Da sind auch analog Radioprogramme auf ASTRA1, auch da würde ich sagen, das lohnt sich nicht mehr so richtig.
     
  6. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Digi-Sat für Anfänger

    d-box1:
    Das ist bei Dir eine Set-Top-Box für Kabelfernsehen. Die Boxen für Kabelfernsehen unterscheiden sich deutlich von denen für Satellit, die kann man auch nicht mit einigen Handgriffen "umbauen". Also besser verkaufen und entsprechende Receiver für Satellit kaufen.
     
  7. Webmeisterr

    Webmeisterr Junior Member

    Registriert seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Hamburg
    AW: Digi-Sat für Anfänger

    Hallo,

    Mich Interessiert das Thema auch sehr.

    Wäre z.B. so ein Set empfehlenswert?

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=77755&item=5717490474&rd=1

    Des weiteren Interressiert mich, wie es mir Radio aussieht. Ich habe einen Heimkino Receiver mit Tuner. Kann ich den dann nicht mehr nutzen?

    Und wie sieht es mit
    TunerGeräten aus, müssten denn auch 2 Leitungen in den Raum gelegt werden oder genügt auch eine Leitung?

    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen :)

    MfG
    Webmeisterr
     
  8. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Digi-Sat für Anfänger

    @dinan:
    Schau doch mal auf www.beitinger.de oder www.wiethoff-elektronik.de.

    @webmeisterr:
    Die Schüssel ist ok.
    Über LNB und Multischalter Typen schweigt sich das Angebot aus. Das ist nicht korrekt.
    Finger weg!!

    Wenn du einen Receiver mit einem Eingang hast, brauchst du nur 1 Leitung, für einen Twin-Receiver brauchst du 2 Leitungen.

    Gruß Hajo
     
  9. Webmeisterr

    Webmeisterr Junior Member

    Registriert seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Hamburg
    AW: Digi-Sat für Anfänger

    Hi,

    Bei dem Angebot steht, dass der LBN und Multiswitch von "Chess" ist. Taugt die Firma was?

    Chess Gold edition Quattro LNB 0,3 db

    http://www.yatego.com/online-shop/p...tion.htm?sid=5Y1094068642Y58ab9d0c3f70d107e80

    Chess Multischalter 5/8


    MfG
    Webmeisterr
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2004
  10. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Digi-Sat für Anfänger

    Von der Marke Chess ist wohl eher abzuraten. Bei dem Ebay-Angebot fehlen einfach die genaue Typbezeichnung, technische Daten etc.

    Wenn Du ein LNB suchst, mal nach den Beiträgen von HJW und Tassenboden hier im Forum suchen, die sprechen öfter mal Kaufempfehlungen aus. Multischalter dürfte wohl Spaun als Maß der Dinge dienen...

    Nochmal Radio: Zwischen Radio und Fernsehen in DVB/MPEG-2 besteht im Prinzip kein Unterschied. Wenn man so einen Kanal wiedergeben möchte, braucht man einen Receiver. 1 Radioprogramm + 1 Fernsehprogramm gleichzeitig = 2 Receiver. Das Stereosignal wird in der Regel per Chinch vom Sat-Receiver abgenommen, direkt an den Verstärker der Stereoanlage angeschlossen.

    bitte mal diese Seite aufschlagen:
    http://www.lyngsat.com/astra19.html

    und mal sagen, ob Ihr den Unterschied zwischen den verschiedenen Übertragungsnormen für Radioprogramm erkennen könnt.
     

Diese Seite empfehlen