1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digenius / Grobi an Ethernet?

Dieses Thema im Forum "Digenius / Grobi" wurde erstellt von katzenhirte, 23. November 2005.

  1. katzenhirte

    katzenhirte Neuling

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo Alle!

    Ich möchte mir demnächst einen Digenius S7CIHD zulegen und mit meinem PC auf dessen Platte zugreifen, was technisch über die eingebaute USB2.0 Schnittstelle realisierbar ist. Da ich den Receiver aber an mein Netzwerk klemmen möchte suche ich nun eine Möglichkeit von USB nach Ethernet zu kommen.
    Einen PC möchte ich für den Zwek nicht extra abstellen, das erscheint mir doch ein bisserl oversized. Hat jemand vielleicht eine (kostengünstige) Idee?

    Vielen Dank und Gruß,

    KH
     
  2. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Digenius / Grobi an Ethernet?

    Es gibt wohl ein oder zwzei USB -> Ethernet Adapter, aber die supporten beide nur USB 1.1, also Schneckentempo. Habe mich aber da schon sehr lange nicht mehr mit beschäftigt, vermute aber mal, dass sich da wenig bis nix getan hat.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Digenius / Grobi an Ethernet?

    Ein Ethernet zu USB Adapter dürfte auch nicht funktionieren da die Box wohl kaum einen passenden Treiber dafür mitbringt. ;)

    Gruß Gorcon
     
  4. W. Ryker

    W. Ryker Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    949
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM7080HD
    FireTV
    AW: Digenius / Grobi an Ethernet?

    Das braucht die tvbox auch gar nicht. Die wenigen am Markt vorhandenen "USB over LAN"-Adapter funktionieren so, daß am einen Ende der LAN Leitung wird der USB-Anschluß ins LAN gebracht. Auf der anderen (PC) Seite muß man einen Treiber unter Windows laden, der einem dann aus der LAN-Leitung wieder die in IP verpackten USB-Signale rausholt, und diese über virtuelle USB-Schnittstellen dem System wieder zur Verfügung stellt. d.h. Receiver braucht keinen extra Treiber und weiß auch gar nicht, daß die USB-Signale durchs LAN geschleußt werden und auch Programme wie DVR-Studio greifen einfach auf die virtuellen USB-Schnittstellen zu und sehen somit die tvbox.


    Aber wie schon von Captain_Grauhaar geschrieben sind die alle nur USB 1.1, denn scheinbar kann man die 480Mbit vom USB 2.0 nicht einfach durch eine 100Mbit LAN-Leitung schicken. Es wäre gut, wenn ein Hersteller mal einen USB2.0<->GigabitLAN-Adapter auf den Markt bringen würde.

    Gruß
    Ryker
     
  5. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Digenius / Grobi an Ethernet?

    Genau so ist es :)
     
  6. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Digenius / Grobi an Ethernet?

    Schon mal nach "usb gigabit konverter" gegoogelt? :rolleyes:
     
  7. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Digenius / Grobi an Ethernet?

    Ich befürchte, dass das nicht funktioniert, weil der z.B. Level-One Konverter aus USB Sicht ein Slave ist (A Stecker an den Master) und vom Master (PC oder Hub) eine USB 2.0 -> Ethernet Konvertierung macht. Solche Dinger gibt es Massenhaft, damit kann man z.B. einen Desktop PC an ein Ethernet (auch per WALN) anbinden.

    Ein angeschlossenes Gerät ist aber ein Slave mit einem B Stecker. Solch ein Anschluss funktioniert nur, wenn die Gegenstelle ein USB Master ist wie z.B. ein Hub. Und da gibt es leider nix was USB 2.0 und Ethernet betrifft.

    EDIT:
    Anders gesagt, der Level-One Adapter ist ein "Slave USB-Ethernet Konverter", man benötigt aber einen "Master USB-Ethernet Konverter".
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2005
  8. Mike_D

    Mike_D Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    177
    Ort:
    ROW
  9. xylar44

    xylar44 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    226
    AW: Digenius / Grobi an Ethernet?

    Hallo,
    prinzipiell ist das Teil von Keyspan für den Anschluß der Box an ein
    Netzwerk nutzbar. Allerdings steht nur USB-Fullspeed (=12MBit/sec brutto)
    zur Verfügung. USB 2.0 bedeudet nicht automatisch 480MBit/sec.
    Damit dauert natürlich das Auslesen eines Filmes schon mehr als 'ne Stunde.

    Streaming von Daten in das Netzwerk geht natürlich auch nicht - dies
    müßte die Box von sich aus unterstützen - was aber z.Zt. nicht implemen-
    tiert ist.

    Weiterhin ist nur Treibersupport für W2K,XP und Mac OS X dabei... - also
    nix für Linux-Fans.

    Grüße, xylar44
     

Diese Seite empfehlen