1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

dig. Sat mit MS vorhanden ---> Ausbau Multifeed???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von rainbow66, 29. August 2005.

  1. rainbow66

    rainbow66 Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Guten Abend zusammen!

    Jetzt muß ich mal die Profis fragen, da ich zwar technisch keine 2 linken Hände habe, aber bzgl. SAT eher ein Newbie bin.

    Also, ich habe vor 5 Jahren mein Haus mit einer Triax TDS 78 Schüssel, einem Quattro LNB (ALPS BSNE9-101B) und einem Spaun SMS 5601 NF erstmalig SAT-fähig gemacht. Wie ihr seht, habe ich gleich auf Qualität und Digitaltauglichkeit geachtet, auch wenn ich Anfangs nur einen analogen Receiver dranhängen hatte.:D

    Mitlerweile hängen noch ein Hyundai HSS-825 und der PC, sowie ein digitaler in der Einliegerwohnung dran. Insgesamt werden also z. Zt. 5 Teilnehmer, in Zukunft (Tochter) 6 Teilnehmer benötigt.

    Ich habe mir den Krempel selbst installiert und dann von einem Fachmann einstellen und ausrichten lassen. Läuft auch alles super.

    Nun möchte ich zusätzlich Multifeed betreiben. Zunächst Hotbird, dann evtl. später noch Astra 3 dazu. Da stellt sich jetzt die Frage, wie ich das ganze einigermassen kostengünstig realisieren kann und hoffe auf eure Hilfe!:rolleyes:

    Meine konkereten Fragen:

    1. Ist das mit dem 78er Spiegel realisierbar? Hätte ich doch nur gleich einen 90er genommen! Bis jetzt reicht der vorhandene auch bei starkem Unwetter aus, Störungen nur extrem selten.

    2. Ich würde ungern den 5/6 MS von Spaun gehen einen 9/6 oder 9/8 ersetzen. Geht das auch anders (günstiger)? Evtl. mit einem zweitem 5/6er und/oder 4x 4/1 DiSEqC Schalter? Receiver kann DiSEqC 1.0 und 1.2.3. Was für ein LNB würdet Ihr mir empfehlen? Nochmal ein ALPS gleichen Typs dazu? Gibts das noch? Oder andere Empfehlung? War mit dem vorhandenem trotz 0,8 dB (ist doch eh nicht alles, oder?) sehr zufrieden.

    Insgesamt würden mir Tipps zu Hardware und praktischer Umsetzung des ganzen riesig weiterhelfen. Ich danke euch schonmal für kompetente Antworten!!! :winken:

    Viele Grüße,

    rainbow66
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: dig. Sat mit MS vorhanden ---> Ausbau Multifeed???

    Die Frage ist, an wieviel Empfangsplätzen Du zunächst Multifeed-Empfang verfügbar machen willst. Die 88er Triax wäre natürlich die bessere Wahl, aber... :) Du kannst Dir ja zunächst mal anschauen, ob und wie gut Deine 78er Hotbird noch mitmacht. Das geht relativ preiswert für z.B. 2 Empfangsplätze mit einem Universal-Twin-LNB (ALPS, Invacom, Inverto Silvertech) und zwei Diseqc 2/1 Schaltern (Spaun SAR 212 oder Schwaiger SEW 4021) und einer Universal-Multifeedhalterung. Alternativ geht´s natürlich auch für nur einen Teilnehmer. Die Schüssel lässt Du wie sie ist und montierst lediglich die MF-Halterung, von hinter der Schüssel betrachtet muss das neue LNB dann links neben dem vorhandenen Astra-LNB hängen. Die Ausgangsleitung(en) des neuen LNB führst Du zum vorhandenen Multischalter und verschaltest dessen gewünschte Ausgangsleitung auf Eingang 1 des Diseqc-Schalters, die des neuen LNB auf Eingang 2. Dem Receiver sagst Du lediglich, daß er zwei LNB´s verwalten soll und teilst ihm die vorgenannte Anschaltung mit. Anschließend Suchlauf auf Hotbird und dann genüßlich ein Pils im Fernsehsessel einatmen :)
     
  3. rainbow66

    rainbow66 Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    6
    AW: dig. Sat mit MS vorhanden ---> Ausbau Multifeed???

    Wow, Schlüsselmann, bist Du schnell!:eek:

    Danke für Deine Antwort. Ich denke, daß Mulitfeed für 2 Teilnehmer (Twinreceiver) ausreichen würde.

    Wenn ich also den Spaun SAR 212 nehme, klappt das mit meinem Receiver, der DiSEqE 1.0 und 1.2 beherrscht? Ich frage nur, weil ich was von Umschaltung mit 2.0 in der Beschreibung gelesen habe.

    Wenn ich dann später doch einen größeren Spiegel und einen weiteren Satelliten empfangen möchte, wäre dann nicht gleich der Spaun SAR 411 F die bessere Wahl? Sonst muß ich wieder neu kaufen.

    Die gleiche Überlegung zur MF-Halterung. Kannst Du Dir bitte mal die 3 folgenden anschauen? Soll ich da gleich die 4er nehmen? Bräuchte ja nur 2 montieren. Auf der anderen Seite schaut´s auch blöd aus. Kosten ja nicht die Welt. Aber welche der 2er nehmen?

    http://www.bfm-satshop.de/pd548590895.htm?categoryId=97
    http://www.bfm-satshop.de/pd1078397121.htm?categoryId=97
    http://www.bfm-satshop.de/pd-81261626.htm?categoryId=97

    Überigens hast Du mir so den Mund wässrig gemacht, daß ich mir jetzt gleich mal ein Weißbier einschenke. Und das noch ohne Hotbird!:D:D:D

    Grüße und einen schönen Abend!
    rainbow66
     
  4. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: dig. Sat mit MS vorhanden ---> Ausbau Multifeed???

    Alle drei Multifeedhalterungen haben die Eigenart, daß Du die Schüssel selbst nicht in ihrer jetzigen Ausrichtung lassen kannst. Daher dachte ich eher an sowas. Wenn an Deiner Triax ein Standard 40mm-LNB dran ist (Durchmesser des Feedhalses), dann passt die auf dem Bild dargestellte Halterung auch ran. Sollte es erforderlich sein, kann man auch mit Adapterringen auf 23mm adaptieren. Die Anzahl der via Multifeed zufriedenstellend empfangbaren Satelliten hängt immer auch von der Schüsselgröße ab. Daher wäre es schon gut, sich vorab bereits entschieden zu haben, was man eigentlich empfangen will. Du kannst es Dir mit Deiner 78er mal anschauen, wie gut Deine Empfangsergebnisse für Hotbird sind. Sind sie zufriedenstellend, dürfte einer Erweiterung auf Astra 3A mit der 78er nichts im Wege stehen, denn der bretzelt sogar noch etwas mehr rein als Hotbird. Ein 4/1-Schalter wäre dann allerdings erforderlich. Jeder Digitalreceiver kann solch einen Schalter ansteuern, er benutzt dazu den Diseqc-Level 1.0.
     
  5. rainbow66

    rainbow66 Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    6
    AW: dig. Sat mit MS vorhanden ---> Ausbau Multifeed???

    Wenn ich mir mein montiertes LNB so anschaue, weiss ich nicht wo ich die Standart-Multifeedhalterung anbringen soll. Der Hals des LNB ist ja schon mit der normalen Feedhalterung besetzt und zu kurz um noch zusätzlich was dran zu schrauben.

    Deshalb dachte ich an die spezielle Halterung für meine Schüssel. Wobei mir jetzt aber aufgefallen ist, daß bei diesen Halterungen wohl beide Satelliten angeschielt werden und ich den Spiegel auf Eutelsat 16.0 Grad ausrichten müsste. Sehe ich das richtig?

    Ich habe mal die Schüssel auf Hotbird gedreht (Empfang astrein) und mir die Position an dem Mast markiert, dann wieder auf Astra und ebenfalls markiert. Wenn ich jetzt genau in die Mitte dieser Markierungen drehe, müsste das doch dann klappen, oder?

    Wenn doch die von Dir empfohlene Halterung aus bestimmten Gründen besser ist, erkläre mir doch bitte, wie ich das montiere.

    Bei den DiSEqC Schaltern tendiere ich zu dem 4/1 von Spaun, da dieser nur 4,-- EUR teurer ist als der 2/1.

    Was ist denn der Unterschied zwischen dem SAR 411 F und dem SUR 420 F?

    Grüße,
    rainbow66
     
  6. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: dig. Sat mit MS vorhanden ---> Ausbau Multifeed???

    Wobei mir jetzt aber aufgefallen ist, daß bei diesen Halterungen wohl beide Satelliten angeschielt werden und ich den Spiegel auf Eutelsat 16.0 Grad ausrichten müsste. Sehe ich das richtig?

    Das siehst Du richtig. Deshalb bin ich bei der 78er nicht so ein Befürworter dieser Lösung. Mit der 88er oder 100er wird das dann schon eher was. Eine Universal-Multifeedhalterung wird mit der einen Klemmbacke am Feedhals des im Fokus befindlichen LNB´s befestigt. Der Feedhals ist in der Regel länger als die LNB-Halterung einer Antenne. Je nach Gegebenheiten wird dann entweder oben oder unten (an der Klemmbacke) das mit Langlöchern versehene Profil befestigt, an welchem dann die zweite Klemmbacke ausgerichtet und fixiert wird. Bei einer Triax 88 weiß ich, daß das problemlos geht.

    Was ist denn der Unterschied zwischen dem SAR 411 F und dem SUR 420 F?

    SAR 411 = Diseqc 4/1-Schalter zur Zusammenführung von vier einzelnen LNB´s bzw. TN-Anschlüssen. Verwaltet wird er über den Diseqc Level 1.0

    SUR 420 = uncommitted switch des Diseqc Levels 1.1 zur Zusammenschaltung von max. vier 4/1-Schaltern. Läßt sich unter 1.1 auch in anderen Konfigurationen nutzen.
     
  7. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: dig. Sat mit MS vorhanden ---> Ausbau Multifeed???

    Für Triax-Spiegel gibt es aber auch eine Multifeed-Aufnahme für vier LNBs.
     
  8. rainbow66

    rainbow66 Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    6
    AW: dig. Sat mit MS vorhanden ---> Ausbau Multifeed???

    Danke für den Hinweis, Hans2. Habe ich gesehen, aber ich glaube, daß ich mit meiner 78er Schüssel damit nicht weit komme.

    Bin jetzt schon am überlegen, ob ich nicht doch gleich eine größere montieren soll. Evtl. 85-90 cm. Welche Hersteller wäören denn da empfehlenswert? Sollte aber schon bezahlbar sein.
     
  9. rainbow66

    rainbow66 Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    6
    AW: dig. Sat mit MS vorhanden ---> Ausbau Multifeed???

    @ Schlüsselmann:

    Ich habe jetzt die Info, daß das Invacom LNB zu breit für die Multifeedhalterungen ist. Sowohl die Standart- als auch die 2er von Triax.
    Was meist Du dazu? Wäre schade, da eigentlich mein Wunsch LNB.

    Bei dem Inverto Twin Silver Tech stört mich das schwarze Gehäuse etwas.

    Kann ich auch das Smart Titanium nehmen?
     
  10. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: dig. Sat mit MS vorhanden ---> Ausbau Multifeed???

    Ein 78er reicht auch, ich selbst empfange alle 3 Astra-Positionen und Hotbird mit einem 85er, und da sind noch dicke Reserven. Die Triax-Schüssel hat doch schon genug gekostet, die würde ich auf jeden Fall behalten, kaufe Dir so eine gerundete Multifeed-Schiene dazu, die biegst Du Dir zurecht und machst das Teil optimal passend, dann ein möglichst schmales LNB für Astra 3 dazu, denn das klebt recht eng an Astra (19,2°Ost).
     

Diese Seite empfehlen