1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dig.-Receiver für Antenneneingang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von horstf, 26. Februar 2003.

  1. horstf

    horstf Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    60
    Ort:
    bielefeld
    Anzeige
    Hallo,

    kann mir vielleicht jemand einen (möglichst günstigen) Digitalreceiver empfehlen, den ich über den normalen Antenneneingang an ein Fernsehgerät ohne Scart-Anschluss anschließen kann?

    Danke im Voraus und Grüße,

    Horst
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, horstf
    Sieh nach Receivern mit Antennendurchschleifmöglichkeit(manchmal auch Loop through genannt) nach. Aber nicht für die Sat-ZF sondern für das Durchschleifen des von Fernsehern bekannten Anschluß. Und der Receiver MUSS einen Modulator haben. Darauf ist auch zu achten.
    Gruß, Reinhold
    PS: wär´s net besser, sich einen Fernseher mit wenigstens einer SCART-Buchse zuzulegen? winken Über Antenneneingang ist die Bild- und Tonqualität mehr als besch***eiden.

    <small>[ 27. Februar 2003, 22:27: Beitrag editiert von: Reinhold Heeg ]</small>
     
  3. Gorgse

    Gorgse Senior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2002
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Thüringen
    Hi,

    wie alt ist denn der Fernseher ??? breites_ breites_ breites_

    Gruß Gorgse winken
     
  4. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    @Horstf:
    Die Technisat-Receiver haben neben Scart auch einen UHF-Ausgang (Vulgo Antennenausgang).

    Soll der Receiver auch Premiere empfangen können oder nicht?
     
  5. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Also wenn ihr mich fragt, sind das doch Perlen vor die Säue. Digitalempfang und dann an einem Fernseher, der keinen einzigen AV-Eingang hat. tztztz
    @horstf: investiere erstmal in einen gescheiten Fernseher, dann red´mer weiter.
    Gruß, Reinhold
     
  6. AndyO

    AndyO Senior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    412
    Unabhängig davon, dass Reinhold recht hat, findest du bei Conrad einen Modulator der dein Problem löst. Ggf. kannst du da auch weitere Fernseher dran hängen.
    www.conrad.de
    Artikel-Nr.: 190203 - 62
     
  7. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    @Reinhold: Schon mal auf die Idee gekommen, das nicht jeder in diesem unserem Lande sich einfach mal so auf die Schnelle einen neuen TV leisten kann( oder will?)

    Daher ist dein Posting in jeder Beziehung grob daneben. w&uuml;t

    @Horstf: Bevor du den Modulator kaufst besorg dir lieber einen gebrauchten Video mit Scarteingängen und UHF-Ausgang, dann kannst du das Receiver-Signal durchschleifen zum TV.
     
  8. Lefist

    Lefist Talk-König

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    6.786
    Ort:
    an der Quelle
    Beim Fachhändler um die Ecke kannste überall nen digitalen Receiver mit Modulator bekommen, ansonsten kenne ich z.B. den hier: Sat Electronics Hampel in Herne

    Es gibt aber noch hunderte weitere Webshops wo´s solche Geräte gibt, wollte dir nur ein konkretes Beispiel nennen. winken
     
  9. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Ort:
    Germany
    na ja, ich hatte bei meinen fernseher von 1985 einen scartanschluss. von der seite her, sollte scart schon lange standard sein und die bildqualität bei über 20 jahre alten fernsehern ist ja nun auch nicht mehr so toll.
    ausserdem kosten fernsehen kaum noch die welt.
     
  10. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Genau, nevers.
    Schaut mal in den neuesten Prospekt von VOBIS. Für ein Paar Hunnis(299,--€ bis knapp unter 1000,--€) gibt´s da ganz passable Fernseher.
    Gruß, Reinhold
     

Diese Seite empfehlen