1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DiESqC-Schalter und Multischalter

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Logo99, 23. Dezember 2004.

  1. Logo99

    Logo99 Neuling

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo Spezialisten....
    Ich möchte mir eine SAT-Anlage aufbauen mit einer 80er Schüssel, Astra und Hotbird und zwei Receiver.
    Dazu brauche ich 2 Twin-LNB's und zwei "Umschalter", Schüssel und 2 Receiver (Palcom DSL4-S) hab ich schon.
    Die Receiver sind DiSEqC-fähig.
    Jetzt zu meinen Fragen:
    Wie müssen die LNB's sein ? Es gibt "Twin LNB" und "Universal Twin LNB"
    Dann gibt es DiSEqc-Schalter und Multi-Schalter. Was ist der Unterschied ?
    Jetzt noch die Anordnung der LNB's. Der LNB für Hotbird kommt meines Wissens in die Mitte (Zentrum). Der für Astra schielt, kommt dann links oder rechts, aber wo ist links und wo rechts ???
    Mittlerweile hab ich schon so viel gelesen, aber von diesen meinen Fragen noch nichts. Vieleicht kann mir das mal jemand mit einfachen Worten etwas näher erklären.

    Danke schon mal im Voraus.

    mfG Logo99 :confused: :confused: :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2004
  2. thowi

    thowi Guest

    AW: DiESqC-Schalter und Multischalter

    Twin LNBs kann man nicht wirklich brauchbar an multischalter hängen, da auf jedem der Ausgänge aber alle 4 Ebenen (H/V Polarisationen und Low und hignband) angeboten werden kannst Du sie problemlos mit Diseqc schaltern mit den anderen LNBs zusammenhängen

    Statt 2 x 2 in 1 Diseqc Schalter gibt es aber auch Kombinationen - also für Dich 5/2 z.B. von Spaun, wo man 2 Twins zusammenhängen kann und auch Terrestrisch einspeisen - ist aber im Prinzip nur die Kombination zweier schalter und einspeiseweiche in einem Gehäuse.


    geh mal auf www.satlex.de da gibt es alle möglichen Schaltungsbeispiele, LNB und DiseqC Kunde (Kompliment an Triaxman)
     
  3. seagulljohn

    seagulljohn Gold Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.309
    Ort:
    kassel / fritzlar
    AW: DiESqC-Schalter und Multischalter

    es sollten universal lnb`s sein also low- und highband fähig
    unterschied zwischen diseqc und MS:
    ist 1. eine frage der ausgänge (diseqc max 2) MS technisch fast unbegrenzt,gängig sind 4/6/8/16 ausgänge
    2. eine frage der eingangsverwaltung ..MS brauchen die 4 ebenen eines quattro lnbs einzeln als eingang..kleine diseqc switches haben das gesamte frequenzband an einem eingang anliegen.
    3.eine frage der schaltbefehle :MS:14/18V und 22 kHz
    diseqc:moduliertes 22kHz signal
    astra schielend bedeutet ,wenn du in richtung satellit von hinter der schüssel schaust ,rechts um 6° verschoben greetz,ulrich
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2004
  4. Logo99

    Logo99 Neuling

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    7
    AW: DiESqC-Schalter und Multischalter

    @seagulljohn...
    Danke für die Antworten. Jetzt bin ich schon was schlauer.
    Als bräuchte ich 2 Universal Twin-LNB's und zwei DiSEqC-Schalter.
    Auch die Anordnung der LNB's ist mir jetzt klar.
    Nächstes Jahr wird gebaut.

    Nochmals Danke

    Viele Grüße und frohes Fest Logo99
     
  5. seagulljohn

    seagulljohn Gold Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.309
    Ort:
    kassel / fritzlar
    AW: DiESqC-Schalter und Multischalter

    nichts zu danken,mir war eh grad langweilig*gg


    frohes fest auch dir;) gruß ,ulrich
     

Diese Seite empfehlen