1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Diese EU hat ausgedient

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von ApollonDC, 3. Februar 2017.

  1. ApollonDC

    ApollonDC Platin Member

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    2.784
    Zustimmungen:
    884
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Krise in Europa: Diese EU hat ausgedient - WELT

    Die EU wird immer mehr handlungsunfähig in bestimmten Angelegenheiten, für die sie eigentlich wichtig wäre, wie beispielsweise der Schutz der Aussengrenzen, Einhaltung von Statuten und Regularien, andererseits gängelt sie die Bürger der EU mit völlig unwichtigen Maßnahmen. (Bananen, Glühbirnen uws.)
     
    KTS, ws1556, Martyn und einer weiteren Person gefällt das.
  2. +los

    +los Senior Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    2.368
    Punkte für Erfolge:
    143
    Die EU hatte leider nie eine echte Chance, weil sie nie für die Bürger gedacht war. Schade drum, aber so ist es besser, sie verschwindet wieder. In den kleineren Binnenmärkten ging es den Menschen besser.
     
    madmax25 und genekiss gefällt das.
  3. Valdoran

    Valdoran Wasserfall

    Registriert seit:
    27. Februar 2014
    Beiträge:
    7.361
    Zustimmungen:
    2.986
    Punkte für Erfolge:
    213
    Nein, hat sie nicht.
    Die EU ist wichtig und unverzichtbar.
     
    Fragensteller und straller gefällt das.
  4. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.554
    Zustimmungen:
    3.442
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    Edit; was verwechselt.

    Aber eine Kleinstaaterei schadet ebenso (wie die Vergangenheit gezeigt hat) bzw. wie das auch der Zerfall von Russland /SU - Jugoslawien gezeigt hat,
    ebenso wie eine weitere Zentralisierung der EU.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2017
  5. straller

    straller Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2016
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    1.011
    Punkte für Erfolge:
    143
    Tusk ist Pole und er steht mit der derzeitigen polnischen Regierung auf Kriegsfuß.
     
  6. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.643
    Zustimmungen:
    2.452
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Unverzichtbar ist die EU sicher nicht, denn auch in anderen Regionen der Welt funktionieren die Beziehungen zu den Nachbarlaendern, wenn man z.B. nach Suedamerika schaut. Und in Europa ging es z.B. in der Zwischenkriegszeit auch schon ohne EU ganz gut.

    Allerdings finde ich schon das es schade wäre wenn die EU zerfallen würde, obwohl ich mit der EU in ihrer aktuellen Form auch nicht zufrieden bin. Vorallem weil das gewählte (leider nur eine einzige Listenstimme) EU Parlament nur ein Debattierclub ohne wirkliche Befugnisse ist, und alle mach von der Kommision, den Ministeräten und den Lobbyisten ausgeht.

    Aber das es uns heute schlechter geht als in den Neunzigern liegt nich unbedingt an der EU, sondern an der Globalisierung, die nicht wirklich was mit der EU zu tun hat.

    Die ganze Textilindustrie ging ja nach Vietnam, Indien und Bangladesh - die ganzen Technikindustrien nach China - das wäre auch ohne EU genauso passiert.
     
  7. straller

    straller Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2016
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    1.011
    Punkte für Erfolge:
    143
    In Südamerika gibt es ein EU-Äquivalent, den Mercosur. Schwerpunkt ist zwar der gemeinsame Binnenmarkt, aber der Zusammenschluss von Staaten hat auch eine politische Dimension.
     
    suniboy gefällt das.
  8. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.130
    Zustimmungen:
    1.756
    Punkte für Erfolge:
    163
    Sehe ich nicht so. Europa (Kontinental) ist das einzigste Gebiet auf der Erde wo auf relativ kleiner Fläche sehr viele kleine aber bedeutende Industrienationen vereint sind und da macht es schon Sinn einen gemeinsamen Binnenmarkt daraus zu machen.

    Politisch wird oft die Normung der Banane oder Gurke genommen um der EU eine Daseinsberechtigung zu entziehen, vergisst dabei gerne aber dass z.B. die nun endgültig wegfallenden Roaminggebühren auch ein Erfolg der EU gegen die übermächtigen Anbieter sind. Es gibt noch unzählige Regulierungen, die uns das Leben leichter und vor allem rechtssicher (z.B. Verbraucherschutz Flüge etc) machen. Man darf auch die zivilrechtlichen Möglichkeiten einer Klage nicht unterschätzen, denn gerade sehen wir in den USA wie sich ein Präsident über Gesetze hinwegsetzt und sobald er den obersten Richter auch noch ausgetauscht hat -sieht es düster mit dem Rechtsweg. Niederlassungsfreiheit, die EU-Freizügigkeit, Reisen, zollfrei usw finde ich auch würdige Errungenschaften einer EU und diese möchte ich nicht missen.

    Im Grunde genommen wird doch die EU nur von Verlierern schlecht gemacht, um die Schuld des eigenen Versagens in die Schuhe anderer zu schieben. Natürlich besteht auch in den EU Institutionen Verbesserungsbedarf, aber ein Europa der Populisten und klein-klein will ich auch nicht.
     
    Monte gefällt das.
  9. Fakeaccount

    Fakeaccount Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    4.161
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXX789 und TX47-ASM655, Sky+Pro Receiver
    aber nicht in der aktuellen Form. Wird sie nicht grundlegend reformiert, macht sie eher alles bisher Erreichte wieder kaputt.
     
    FilmFan und +los gefällt das.
  10. Valdoran

    Valdoran Wasserfall

    Registriert seit:
    27. Februar 2014
    Beiträge:
    7.361
    Zustimmungen:
    2.986
    Punkte für Erfolge:
    213
    Es gibt sicher viel zu kritisieren, aber schlicht keine Alternative.
    Die EU bedeutet in erster Linie Sicherheit.
     

Diese Seite empfehlen