1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Die Zuschauer-Zahlen zur Konferenz auf Sat1...

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von NoDoubts, 13. August 2006.

  1. NoDoubts

    NoDoubts Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    109
    Ort:
    im KGG
    Anzeige
    ... sprechen eine deutliche Sprache: 2,6 Mio-Zuschauer. Herzlichen Glückwunsch ARENA! Wenn man jetzt mal davon ausgeht, dass sich hiervon 50% (das ist nach meiner Denke sehr hoch gegriffen) ein Abo zulegen, kann ich nur sagen: Viel Glück auf der Jagd nach 3 Mio-Abonennten.

    Das wird nix...

    Und schon ga nicht, wenn man bedenkt, wie die Sat1-Zuschauer begrüßt wurden, wie nervig Günther Koch war und wie die Umschaltfehler zu bewerten sind. Ich denke, wenn sich 10% der Sat1-Zuschauer ein ARENA-Abo zulegen würden, könnte ARENA schon von einem Erfolg sprechen, aber die Messlatte für Fußball im Pay-TV sollte man nach der Übertragung gestern mal wieder ganz weit nach unten legen. Die 100.000 reinen Fußball-Abonnenten von denen man bei Premiere immer sprach hören sich jedenfalls für mich jetzt wieder sehr wahrscheinich an.

    Gruß,

    Marco
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Die Zuschauer-Zahlen zur Konferenz auf Sat1...

    Warum hat dann Premiere bis jetzt 190.000 Abonnenten verloren? Warum die Panik-Gegenmaßnahmen in Q1? (deklariert als Sonderausgaben) Warum die Preissenkungen?

    Premiere scheint wohl auch nicht an die Marketing-Statements zu glauben.
     
  3. NoDoubts

    NoDoubts Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    109
    Ort:
    im KGG
    AW: Die Zuschauer-Zahlen zur Konferenz auf Sat1...

    Von den zitierten 190.000 sind allerdings nur ~35.000 Abonennten via SoKü rausgekommen (von 70.000), nachzulesen im Q2-Bericht.

    Da die Fluktuation bei Premiere seit eh und je sehr hoch war, würde ich die 190.000 die Du da zitierst etwas mit Vorsicht genießen. Nicht jeder kündigt nur wegen Fußball (viele Kündigen z.B. auch wegen dem bescheidenen Kundenservice). Ich denke die Zahlen von Sat1 belegen, dass mit Fußball alleine jedenfalls kein Geld zu verdienen ist. Ob es jetzt ohne geht, steht auf einem anderen Blatt.
     
  4. Franky-Boy

    Franky-Boy Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    4.146
    Ort:
    Saarland
    AW: Die Zuschauer-Zahlen zur Konferenz auf Sat1...

    190.000 sind keine 2 Millionen.
     
  5. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Die Zuschauer-Zahlen zur Konferenz auf Sat1...

    Gerade das ist nicht der Fall. Die Abo-Fluktuation war in den letzten Jahren immer sehr niedrig.

    Ob die Leute nun wegen der BuLi kündigen, oder nicht, ist irrelevant. Was zählt ist das Ergebnis. Und für viele ist wohl einfach das Fass übergelaufen.
     
  6. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    N/A
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Die Zuschauer-Zahlen zur Konferenz auf Sat1...

    Naja, also für Arena war das ganze auf Sat1 kein Erfolg. Vorallem die erste Halbzeit. Selbst Leichtatlethik auf ZDF hatte mehr gesammt Zuschauer ! Und das wo Fussball doch "Deutschlands Liebstes Kind" ist was Sport angeht.

    Und was Premiere da gemacht hat, wo gab es Panik Gegenmaßnahmen ? Mit den neuen Preisen hat man sich der Situation angepasst, wie es dazu gekommen ist, ist wieder ne andere sache.


    Ich denke Arena hat ein Problem, und das ist nur Fussball zu haben. Es fehlt ein breites Angebot auch an anderen aktuellen Programminhalten.

    Ich meine, es ist schwer zu Vermitteln nur für Fussball 14,50€ bzw. 19,50€ zu bezahlen. Ich weiss, bei Premiere war es Teuere, da es mit nem andern Packet kombiniert werden musste am Ende, aber ich kann mir nicht vorstellen, das es 3 mio. Abonenten gibt (und das is ja nen Ziel von Arena diese zu bekommen) , die nur Fussball sehen wollen.

    Ich meine ich bin gespannt. Und wenn Arena die Angebotsstruktur etwas ändert, dann würd ichs mir auch holen. Aber 20€ nur für Fussball, auch bei Prepaid, das mir dann doch zu viel ;) Aber das muss jeder selbst entscheiden.
     
  7. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: Die Zuschauer-Zahlen zur Konferenz auf Sat1...

    dazu musst du doch nur mal in deinem persönlichen umfeld hören, warum deine freunde und bekannte primär premiere haben bzw hatten. wenn ich das bei mir mache, dann kommt da etwas raus, was den aussagen von premiere aber auch dermaßen stark widerspricht. ich habe nun freunde ,bekannte und arbeitskollegen mit premiereabo in allen altersklassen und es ist niemand dabei, der das abo wegen etwas anderem als fußball bundesliga hat. einige haben eben nur sport mit fb live gehabt andere haben dazu noch andere kanäle gebucht aber es ist niemand dabei, der premiere ohne die buli behalten will oder gebucht hätte. die leute, die jetzt hingegen über premiere weiter buli im kdg netz schauen können, die sehen jedoch jetzt von einer kündigung ab. ist klar. aber die zeit, wo die alten sat abos auslaufen, steht ja erst noch bevor. und wie wichtig für premiere die buli ist und war sieht man ja in der tat in den aktionen, die premiere jetzt fährt. und das macht premiere ja auch richtig so.
     
  8. NoDoubts

    NoDoubts Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    109
    Ort:
    im KGG
    AW: Die Zuschauer-Zahlen zur Konferenz auf Sat1...

    Was das Ergebnis für Premiere angeht hast Du recht, allerdings ist dass nicht das Thema hier. Es geht hier um die potentiellen Abonennten für ARENA und die sind bei allen 190.000 sicher nicht zu suchen.

    Im übrigen möchte ich bei der Fluktuation widersprechen. Wenn man von den 190.000 die 35.000 SoKü-Kunden abzieht ist man in etwa wieder bei der Fluktuation der vergangenen Jahre. Ich bin sicher kein Premiere-Schönredner oder gar Mitarbeiter. Dafür hat sich der Verein am 01.08. einfach zuviel bei mir verschissen.
     
  9. Watt

    Watt Platin Member

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    2.724
  10. NoDoubts

    NoDoubts Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    109
    Ort:
    im KGG
    AW: Die Zuschauer-Zahlen zur Konferenz auf Sat1...

    Bei mir ist das Pari/Pari Es sind viele dabei die Premiere nur wegen Fußball aboniiert haben, dass ist richtig. Allerdings sind viele von denen inzwischen auf den Geschmack gekommen und werden Premiere weiterbehalten. Wobei sicherlich zu beachten ist, dass sie zum Vertragsende immer wieder die Konditionen prüfen und neu entscheiden. Allerdings ist die Meinung bei ihnen klar: ARENA nur mit Fußball ist keine Alternative... Sollte da was dazu kommen sieht es anders aus.

    Wobei dieses Szenario eher dazu paßt, das ARENA überall (also auch bei Sat) ins Premiere-Bouget aufgenommen wird. Und dann sind alle ARENA Kunden auch Premiere Kunden und wir müssen die Diskussion nicht führen. Wobei dann mal interessant wäre wie die Zahlen von Arena im Detail aussehen .
     

Diese Seite empfehlen