1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Die Zukunft von Premiere

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Sky-Kunde2, 28. März 2003.

  1. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    Anzeige
    Laut Kofler sieht die Zukunft von Premiere jetzt wieder rosig aus. Aber was denkt ihr? Anscheinend ist die Zufriedenheit mit dem Programm, weit weniger gross, als uns Kofler weismachen will. Wie sieht ihr die Zukunft von Premiere? Ich hoffe das Premiere das Pluspaket noch attraktiver gestalten wird. Das heist mir fehlen noch ein paar Sender, die ich bei anderen Auslandspaypaketen schon gesehen habe. Aber vielleicht kommt das noch. Ich denke das das wirtschaftliche Umfeld für Premiere mehr als ungünstig ist, überall muss gespart werden. Trotzdem vermeldet der Sender steigende Abozahlen. Ich denke das Kofler nochmals die Abopreise überdenken muss. Denn bei einer Umfrage sagten über 71% der Befragten, das Pay-TV ihnen zu teuer sei. Ein neues Verschlüsselungssystem ist auch in Vorbereitung. Ich denke der Erfolg von Premiere steht und fällt mit der Qualität und Attraktivität des Programms und mit der Kundenfreundlichkeit des Services. Ich denke Premiere muss sich von unnötigen Programmballast wie Premiere Nostalgie und Goldstar TV trennen, denn warum soll man für einen Schlagersender und einen Sender, der Müll wie Schulmädchenreport zeigt auch noch extra bezahlen? Der Kundenservice könnte auch verbessert werden. Ich denke das Premiere grundsätzlich verpflichtet ist, seine Abonnenten besser zu informieren, was man in naher Zukunft plant oder ob es neue Sender gibt. Damit endlich die ständige Gerüchteküche aufhört. Auch sollten die Mitarbeiter der Hotline besser informiert sein. Wie oft habe ich dort angerufen, und was nachgefragt, und habe die Antwort bekommen, ich weis es nicht. Das muss besser werden. Auch beim Filmprogramm denke ich sollte Premier auch mehr auf Qualität achten. Ich denke nicht jeder neue Film ist gut. Auf den hundersten Slasherfilm ist zu verzichten. Auch sollte Premiere bei seinen Partnern darauf drängen, das man nicht in 3 oder 4 Tagen, immer die selben Filme bringt. Über das Sportprogramm kann man eigentlich meckern.

    Auch über das Premiere Direkt-Programm kann man eigentlich nicht meckern. Nur wenn ich für eine Kylie Minogue-Live Konzert bezahle, dann sollte dies auch wirklich live sein, und nicht bloss ein einstündiger Livemitschnitt. Dann fühle ich mich oder vielleicht auch andere, ein bisschen verarscht.

    Grundsätzlich bin ich der Meinung das Pay-TV das Free-TV nie ersetzen wird, zumindest nicht in Deutschland, aber dafür meiner Meinung nach eine sinnvolle Ergänzung ist. Und deswegen sollten sich Pay-TV Anbieter auf das Beschränken, was Free-TV Anbieter nicht zeigen können oder wollen.

    PS: Auf eure Antworten bin ich zwar gespannt, aber ich bitte darum, das die Antworten doch bitte objektiv ausfallen. Ich möchte keine übertriebenen Premiere Lobpudeleien oder Premiere-ist-******** Beiträge.
     
  2. leoK

    leoK Gold Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2001
    Beiträge:
    1.452
    Ort:
    Rhein-Main Gebiet
    Ich kann das Thema schon nicht mehr hören.

    MfG
     
  3. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    12.164
    Ort:
    Köln
    Also ich sehe den Sinn von Premiere Direkt nicht so ganz: Die Filme, die dort 3 Euro extra kosten, laufen schon drei Monate später auf Premiere 1. Dadurch hat man doch gar keinen Anreiz, noch 3 Euro dafür zu zahlen.
    Früher war der Abstand zwischen der Ausstrahlung im PPV und im normalen Premiere-Programm länger.
     
  4. Bernie29

    Bernie29 Gold Member

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    1.144
    Ort:
    ?
    Schaut Euch mal das Ergebnis der Umfrage in Smalltalk an. Da konnte man zu den verschiedenen Bereichen Noten (1 bis 6) geben. Heute mittag war das Ergebnis noch durchaus positiv. In vielen Bereichen überwiegte die Note 2 oder 3. Also so unzufrieden scheinen die Leute doch nicht zu sein. Wenn schon in diesem Board die Umfrage so positiv ausfällt dann erst recht bei der Allgemeinheit.
     
  5. premiere is noch viel zu billig.

    die auslandspaytv-pakete die du beschreibst kosten auch 25-50% mehr.
     
  6. Driver

    Driver Senior Member

    Registriert seit:
    9. März 2003
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Kiel
    Hi,
    ich finde das Preis-Leistungsverhältnis von Premiere noch sehr gut (zahle bis10.2005 28 Eur),mehr als 30 Eur.ist es nach meiner Meinung auch nicht wert.
    MfG Jens
     

Diese Seite empfehlen