1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Die Zukunft der M740AV

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von crane, 2. Januar 2005.

  1. crane

    crane Neuling

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,
    ich bin kurz davor mir selbst die M740AV zuzulegen.
    Habe von analog terrestrisch auf DVB-T umgestellt. Habe derzeit einen Humax F3-Fox, mit dem ich auch zufrieden bin. Der soll jedoch ins Schlafzimmer als Zweitgerät.

    Was mich jedoch trotz aller Faszination an der M740AV doch sehr stört, ist, dass sie wohl relativ langsam ist (Menüs, Videotext, Bilder, Playlists, Startzeit).

    Gibt es bereits Infos, ob es seitens Siemens konkrete Planungen (ob bzw.wann) für eine 2.Hardwarerevision mit einer stärkeren CPU/größeren Speicher gibt bzw.ob durch neuere Firmware die Schnelligkeit verbessert werden kann ?
    Hat sich eigentlich Siemens selber mal zu den angeprangerten Problemen mit der Box geäußert?

    Grüße
     
  2. Esilar

    Esilar Junior Member

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    20
    AW: Die Zukunft der M740AV

    Die Startzeit stört mich garnicht so sehr, ich mache meinen Fernseher nicht ständig an und aus. Der Videotext dagegen habe ich unter "Gimmicks" abgehakt. Bei der Geschwindigkeit kann man ja jedes Zeichen einzeln begrüssen. Einfach den Videotext des Fernsehers benutzen, das klappt wie gewohnt. Mit Bildern und Playlists habe ich noch nicht gespielt. Ansonsten hängt die Reaktionsgeschwindigkeit stark von der Auslastung der Box ab, das könnte sich mit Firmwareupdates sicher optimieren lassen. Anscheinend haben laufende Aufnahmen die höchste Priorität, also lieber ein Ruckeln/Delay auf dem Bildschirm als ein DropOut in der Aufnahme. Eigentlich vernünftig.

    Auf eine Hardwarerevision würde ich nicht wetten, eher auf einen Nachfolger a la 'M750AV'.
    Die Box ist grad mal seit Mitte Dezember im Handel, ein Firmwareupdate wurde schon nachgeschoben. Ich bin von daher mit dem Hersteller zufrieden. Im Moment ist ja Ruhe, zwischen Weihnachten und Silvester bewegt sich in D-Land eh nichts. Frühestens nach den Heiligen 3 Königen wird es wieder lebendig, dann kommt sicher auch wieder ein Update.
    Wenn Du ungeduldig bist, dann frag bei der Siemens Hotline nach. Ansonsten noch mindestens einen Monat Tee trinken und schauen, wie sich die Box entwickelt.

    Esi
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2005

Diese Seite empfehlen