1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Die Vorsehung

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 5. Mai 2016.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.171
    Zustimmungen:
    928
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    INHALT: Bei den Ermittlungen zu einer Reihe mysteriöser Mordfälle tappen die FBI-Agenten Joe Merriwether (Jeffrey Dean Morgan) und Katherine Cowles (Abbie Cornish) im Dunkeln. Daher beschließt Merriwether, seinen alten Freund, den Psychoanalytiker Dr. Clancy (Anthony Hopkins) um Hilfe zu bitten, da dieser über hellseherische Fähigkeiten verfügt, die schon für entscheidende Hinweise in dem einen oder anderen kniffligen Fall gesorgt haben. Obwohl Clancy anfangs zögert und Cowles ihre Zweifel an seinen angeblich übersinnlichen Kräften äußert, willigt der Arzt schließlich ein, Merriwether und seine Partnerin zu unterstützen. Dank seiner Visionen erkennt Clancy schon bald ein bislang verborgenes Muster unter den Mordopfern, wodurch das FBI dem mysteriösen Täter (Colin Farrell) tatsächlich allmählich auf die Schliche kommt. Zugleich müssen die Verfolger jedoch feststellen, dass dieser ihnen bei der Verwirklichung eines perfiden Plans in jeder Hinsicht überlegen zu sein scheint.

    MEINE KRITIK: Ich warte seit Jahren mal wieder auf einen richtig guten Serienkiller Thriller, die Vorsehung hatte das Zeug dazu schon wegen der guten Darsteller! Der Film entgleitet nach dem guten ersten Drittel dann aber zu sehr ins Mystische! Der Cast ist mit Abbie Cornisch, Jeffrey Dean Morgan, Colin Farell und dem alten Haudegen Anthony Hopkins richtig gut besetzt keine Frage, zudem ist der Film in Ansätzen auch recht spannend inszeniert! Der Bilderrausch wirkt zuweilen zu krude zu hektisch, auch wenn das natürlich alles auf gutem Niveau basiert! Das Handeln des Killers, ist durchaus nachvollziehbar, es wirft moralische und ethische Fragen auf. Trotzdem wirkt der Film für mich halbgar, unübersichtlich vor allem durch die sehr hektischen Schnitte zuweilen ziemlich wirr! Auch wenn die Inszenierung zeitweise recht holprig wirkt, die Schauspieler spielen gut und auch das Ende fand ich durchaus gelungen! Mit allem Wenn und Aber ordentliche 6,5/10 aber trotzdem meilenweit von Filmen wie Sieben entfernt!


    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen