1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Die Ultra-HD-Pläne von Samsung und Maxdome

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. Mai 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.197
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Geht es nach Samsung, so soll Ultra HD schneller als gedacht am Markt Einzug halten. Noch im Sommer will der Hersteller eine Festplatte mit 40 UHD-Filmen in Deutschland anbieten. Auch beim VoD-Anbieter Maxdome soll das Thema spätestens 2015 ins Rollen kommen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Sense

    Sense Gold Member

    Registriert seit:
    12. November 2012
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Die Ultra-HD-Pläne von Samsung und Maxdome

    maxdome? Der Verein der es nicht einmal schafft nach Jahren DD5.1 bereitzustellen? Immer nur Ankündigen und nix gebacken bekommen.
     
  3. robinx99

    robinx99 Silber Member

    Registriert seit:
    7. August 2002
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    38
    Eine Festplatte mit 40 Filmen / Dokus und die chance dürfte hoch sein, das einem vielleicht 5-10 davon gefallen, also ich glaube das wird nix.
    Streaming von VoD Anbietern da befürchte ich fehlt es den meisten Leuten noch an Bandbreite. Ich glaube ohne ein neues Physisches Medium hat man da in den nächsten paar Jahren keine Chance. Es gab ja schon mehrmals Gerüchte um eine 4K Blu-ray (4-lagige mit 100 - 128 GB und bei Nutzung von h265 sollte es auch klappen mit vernünftigen 4K filmen)
     
  4. voller75

    voller75 Gold Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Die Ultra-HD-Pläne von Samsung und Maxdome

    Für mich interessant wenn:
    A deutsche synchron
    B Filme die nicht meinen Geschmack treffen später gelöscht und der
    freigewordene Platz für PVR genutzt werden kann
     
  5. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.244
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Die Ultra-HD-Pläne von Samsung und Maxdome

    Bleibt die Frage ob man sich diese 40 Filme selber zusammenstellen kann oder ob diese von Samsung fest vorgegeben werden.
    40 Filme welche man sich aus einer größeren Auswahl aussuchen kann fände ich durchaus interessant.

    Falls es sich um eine 2 TB Festplatte handelt dann hätte ein Film so um die 50 GB.
     
  6. Tekkster

    Tekkster Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Die Ultra-HD-Pläne von Samsung und Maxdome

    Gibt es denn schon 40 Filme in nativem 4K?
     
  7. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.244
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Die Ultra-HD-Pläne von Samsung und Maxdome

    Theoretisch gibt es mehr. Falls das Filmmaterial qualitativ gut genug ist muss dieses lediglich mit einem 4k-Filmabtaster eingelesen und nachbearbeitet werden. Der Aufwand dafür hält sich in Grenzen.
    Die Frage hier ist lediglich ob sich das für das Filmstudio finanziell lohnt so etwas zu machen.

    Es ist für uns nicht Eingeweihte allerdings praktisch nicht nachvollziehbar in welcher Qualität die Filme tatsächlich in den Filmstudios vorliegen.
    Das dürfte vom Einzelfall abhängen.
     
  8. sunday2

    sunday2 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    213
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, S1 und STC+
    Samsung PS63C7700
    Smart CX10
    Sony VW1100
    u.a.
    AW: Die Ultra-HD-Pläne von Samsung und Maxdome

    Deine Fragen wurden in der Meldung beantwortet:

    "Samsung wird demnach Ende Juni eine spezielle 500-GB-Festplatte auf den Markt bringen, auf welcher bereits 40 Filme in einer Auflösung von 3840 × 2160 Pixeln gespeichert sind. Dabei sollen sich vor allem Dokumentationen in der vierfachen Full-HD-Auflösung auf dem Speichermedium befinden." (Auszug aus der Meldung)

    Doll kann dann die Qualität nicht mehr sein, auch wenn etliche Dokus evtl. nur 45 Minuten lang sind.
     
  9. everist

    everist Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    1.715
    Zustimmungen:
    142
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Die Ultra-HD-Pläne von Samsung und Maxdome

    Es wurde bei Digitalfernsehen doch mal berichtet, dass durch H265 die Bildqualität deutl. steigt, bei ähnlicher Banbreite, deswegen soll fürs Streaming auch DSL 16.000 reichen.

    Der Preis der Festplatte mit den UHD Filmen ist sicher künstlich erhöht angegeben, damit im Bundle mit einem 4 K TV, Samsung reißeriche Rabatte geben kann:winken:
     
  10. Artchi

    Artchi Silber Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2013
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50GTW60 (50 Zoll NeoPlasma)
    YAMAHA RX-S600D (AV-Receiver)
    Magnat Quantum 675 Standlautsprecher und 67 Center
    AW: Die Ultra-HD-Pläne von Samsung und Maxdome

    Die digitalen Kinofilme werden doch bereits mit 2k- oder sogar 4k-Kameras gefilmt.

    Und die analogen Kinofilme kann man ja theoretisch "unendlich" fein aufgelöst abtasten lassen. Hat man ja selbst mit alten Filmen aus den 1960er Jahren problemlos hinbekommen, sie in 1080p-HD nochmal raus zu bringen. Es muss dann nur viel nachbearbeitet werden, was das Aufwändige ist.

    Wenn die Industrie sehen wird, das es genug Käufer für 4k-Material gibt, wird es keine technischen Hindernisse geben...
     

Diese Seite empfehlen