1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Die Schatzinsel": Zwei ProSieben-Abende im Zeichen des Klassikers

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. November 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.231
    Anzeige
    Hamburg - François Goeske ist gerade 18 Jahre alt und bis auf winzige Rollen im deutschen Fernsehen nicht aufgefallen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.882
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: "Die Schatzinsel": Zwei ProSieben-Abende im Zeichen des Klassikers

    Das Geheimnis der Schatzinsel (TV-Zweiteiler)

    GenreAbenteuerAntragstellerJanus Film GmbH, BerlinProduzentIvo-Alexander BeckBuch & RegieHansjoerg ThurnInhaltMit Unterstützung des P.R.I.M.E-Programms entwickelte moderne Adaption des Klassikers von Robert L. Stevensons "Schatzinsel".
    Verleih/VertriebSevenOneInternational GmbHFördersumme1.000.000,00 € (gemeinsam mit ProSieben)




    staatlich gefördert mit 1 Milliarde? Und zusätzlich noch Pro.7 in Kooperation
    mit dem öffentlich-rechtlichen ORF in Österreich.

    Nun sag einer noch, wir bezahlen nicht für die Privatsender. Was sagt ihr nun, John Galt und Arte Neu????
     
  3. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    AW: "Die Schatzinsel": Zwei ProSieben-Abende im Zeichen des Klassikers

    Filme werdeb oft subventioniert, davon profitieren natürlich auch die Privatsender. Ohne diese Subventionen würde es aber viele Filmprojekte nicht geben. Ich bin also dafür, egal ob Kino oder TV.

    Ich werde mir natürlich "die Schatzinsel" nicht ansehen. Ich lehne das im Privatfernsehen rundweg ab.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2007
  4. kaiserscharrn

    kaiserscharrn Senior Member

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    470
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Toshiba 32 WL 66 P
    Kathrein UFS922
    Philips DCR 5005
    Panasonic DMR-EH52
    AW: "Die Schatzinsel": Zwei ProSieben-Abende im Zeichen des Klassikers

    Btw. Ist aber "nur" 1 Mio Fördersumme, oder?

    Laut TV Spielfilm/Cinema hat der Film 7,7 Mio € gekostet. (7x soviel wie ein ARD Tatort)
    Toll von Pro7, dass man "richtig Geld" ins Programm investiert.

    Traurig, dass der Film aber nur in 4:3 Letterbox über den Sender geht. :wüt:
    Im ORF1 läuft der Film zeitgleich in anamorphem 16:9. :winken:


    P7 zeigt ihn zwar in HD, aber davon hat der gemeine Kabelkunde auch nix. :(
     
  5. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: "Die Schatzinsel": Zwei ProSieben-Abende im Zeichen des Klassikers

    Seit wann bezahlen wir denn auch noch Gebühren für den ORF. Was der ORF macht ist dochn wohl ihr Bier und hat mit unseren Gebühren in Deutschland nichts zu tun. Deswegen verstehe ich deinen Einwand nicht.

    bye Opa:winken:
     
  6. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.882
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: "Die Schatzinsel": Zwei ProSieben-Abende im Zeichen des Klassikers

    Ich werde mir den Film eventuell im DVD-Verleih holen ;) . Aber darum gehts mir nicht. Ich wollte nur mal an dem konkreten Beispiel für arte-neu und John Galt darlegen, das wir ALLE für ALLES bezahlen, so oder so. Auch wenn Pro.7
    diesen staatlich von den Förderbeträgen der Filmförderung oder mit dem ORF zusammen (ORF bekommt Rundfunkgebühren aus Österreich) einen Film im Privatfernsehen ausstrahlt, und den Film anschliessend in 50 Länder verkauft, und dann auch noch kräftig an der DVD verdient. Da hab ich gar nix gegen.
    Aber irgendwas muss ich diesen ÖR-Gegnern doch entgegensetzen, die behaupten, das das alles kostenlos ist und die Privaten die ÖR ersetzen sollen. Aber sowas lesen die Kerle nicht, die gucken nur im Suchlauf: ÖR.. da kann ich drauflosprügeln.. das mein ich!!!
     
  7. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.882
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: "Die Schatzinsel": Zwei ProSieben-Abende im Zeichen des Klassikers

    Wer hat gesagt wir bezahlen für den ORF? Ich hab nur damit sagen wollen, das das Privatfernsehen indirekt auch von öffentlichen Geldern lebt, nicht mehr und auch nicht weniger. Aber schau Dir mal den Thread an mit der GEZ, dann weisst du was ich meine....:winken:
     
  8. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.882
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
  9. david41

    david41 Gold Member

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    1.728
    Ort:
    OC
    Technisches Equipment:
    Sky+ PVR
    Humax HD Fox+
    Humax HD Fox+
    AW: "Die Schatzinsel": Zwei ProSieben-Abende im Zeichen des Klassikers

    @kimigino:
    1. Für was gibt es die Editierfunktion?
    2. Keiner fordert die totale Abschaffung der ÖR
    3. Was hat dieser Film jetzt mit den ÖR zu tuen?
    4. Bevor man so einen Wind wegen des Geldes macht, sollte man doch noch einmal die Meldung durchlesen. Noch nicht mal der teuerste Hollywoodblockbuster verschlang 1 Mrd $/€
     
  10. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.882
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: "Die Schatzinsel": Zwei ProSieben-Abende im Zeichen des Klassikers


    Ok ich gebe zu es war nicht die feine Art, aber sozusagen Thread-übergreifend, um auch mal Argumente zu haben, die GEZ-Gegner
    behaupten hier nämlich steif und fest:
    1. Privatfernsehen ist kostenlos
    2. Wir brauchen Privatfernsehen nicht zu bezahlen
    3. Privatfernsehen bekommt keine staatlichen Gelder.

    Wir hatten und haben im GEZ-Forum eine heisse Diskussion deswegen,
    kannst ja mal lesen...

    Ich bin durchaus Befürworter vom dualen System, aber ich bin der Meinung, das die Öffentlichkeit ein Recht hat, auch sowas zu erfahren.

    Also nicht böse sein..
     

Diese Seite empfehlen