1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Die Qual der Wahl :-(

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Analogie, 21. Dezember 2004.

  1. Analogie

    Analogie Junior Member

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    77
    Anzeige
    Hi,

    ich kann mich einfach in den TV-Karten-Jungle nicht entscheiden welche karte ich nehmen kann.

    ich habe nur folgende anforderungen, AC3 aufnahmefähig, EPG, Zeitprogrammierung, damit ich die aufnahmen anschließend auf DVD brennen kann

    Die Firma ist mir egal.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen

    Danke schon im Vorraus

    Sebby:confused::(
     
  2. SiLencer

    SiLencer Senior Member

    Registriert seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    351
    Ort:
    DVB-City
    Technisches Equipment:
    Athlon 1400 auf Asus A7A266,512 MB DDR,GeForce FX 5200 mit 128 MB-TV-Out,Athlon 600 auf MSI 6167 mit 256 MB SD + TnT 2,DVB-C,Skystar 2 + Quad-LNB auf 30° West, WinXP PRO SP1a + DX 9 c,Elta 8883 MP4 - DivX-Pro-DVD-Player,Progdvb 4.38.6,4.26.4 u. 4.50.4,DVBDream 0.87,Ritzdvb 0.436 u. My Theatre 3.20.02
    AW: Die Qual der Wahl :-(

    Das ist keine Frage der Kartenhardware sondern der Software mit der du dann in Verbindung mit der Karte arbeitest...

    P.S. Wurde hier aber auch schon x Mal gesagt....
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Dezember 2004
  3. Analogie

    Analogie Junior Member

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    77
    AW: Die Qual der Wahl :-(

    Aha, so ist das also, gut, die Nexus sieht ja schon nicht schlecht aus, jedoch habe ich beim pc-magazin im test folgendes gelesen:

    analog Stereo,digital
    Stereo (S/PDIF,kein
    AC-3)

    Heißt das das die karte kein AC-3 aufnehmen kann?

    Es Grüßt

    Sebby:eek:
     
  4. SiLencer

    SiLencer Senior Member

    Registriert seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    351
    Ort:
    DVB-City
    Technisches Equipment:
    Athlon 1400 auf Asus A7A266,512 MB DDR,GeForce FX 5200 mit 128 MB-TV-Out,Athlon 600 auf MSI 6167 mit 256 MB SD + TnT 2,DVB-C,Skystar 2 + Quad-LNB auf 30° West, WinXP PRO SP1a + DX 9 c,Elta 8883 MP4 - DivX-Pro-DVD-Player,Progdvb 4.38.6,4.26.4 u. 4.50.4,DVBDream 0.87,Ritzdvb 0.436 u. My Theatre 3.20.02
    AW: Die Qual der Wahl :-(

    Doch , kann sie.....

    Die Karte ist zwar nicht billig , aber ansonsten das Beste was du dir antun kannst...Und Software gibts massig für die Karte...

    kann ich nur wärmstens empfehlen....( Hab seit über 2 Jahren selber eine ...)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Dezember 2004
  5. Analogie

    Analogie Junior Member

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    77
    AW: Die Qual der Wahl :-(

    Das ist ja gut das du bereits die karte hast, ich hätte da nämlich noch einige fragen dazu, habe gesehen das die karte eine kabelpeitsche hat (ich habe ja ein surroundsysthem und wenn was bei line-in reinkommt höre ich nur die vordereren lautsprecher) höre ich dann trozdem alle lautsprecher. ah moment kann das signal auch intern zur karte weiterleiten, bei meiner alten karte (pvr 350) ging alles immer intern und ich konnte immer den vollen surround nutzen. geht das dann trozdem noch?

    2. kann ich die karte in den pci slott zwischen anderer tv-karte und grafikkarte stecken (wärme und so)?

    So das wäre alles was ich bislang wissen wollte

    danke schon im vorraus

    Gruß

    Sebastian
     
  6. SiLencer

    SiLencer Senior Member

    Registriert seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    351
    Ort:
    DVB-City
    Technisches Equipment:
    Athlon 1400 auf Asus A7A266,512 MB DDR,GeForce FX 5200 mit 128 MB-TV-Out,Athlon 600 auf MSI 6167 mit 256 MB SD + TnT 2,DVB-C,Skystar 2 + Quad-LNB auf 30° West, WinXP PRO SP1a + DX 9 c,Elta 8883 MP4 - DivX-Pro-DVD-Player,Progdvb 4.38.6,4.26.4 u. 4.50.4,DVBDream 0.87,Ritzdvb 0.436 u. My Theatre 3.20.02
    AW: Die Qual der Wahl :-(

    Dazu kann ich leider nichts sagen , da ich keine Surround - Anlage habe.....

    P.S. An der Kabelpeitsche lässt sich das AC3 nicht abgreifen....

    Du kannst das Signal aber am Sp/dif deiner Soundkarte abgreifen ( sofern diese sowas hat ).

    Ja , kein Problem...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Dezember 2004
  7. ThePikeman

    ThePikeman Senior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    261
    Ort:
    Braunschweig
    AW: Die Qual der Wahl :-(

    Die geforderten Eigenschaften bieten fast alle Karten, würde ich mal behaupten (wenn es nicht eine von den Schrott-Karten ist, die gar nicht funktionieren, z.B. vstream). Das geht also auch preiswerter.
    Du solltest aber drauf achten, das die digitale Karte nicht den gleichen Chipsatz verwendet, wie deine analoge Karte, wenn diese im Rechner bleiben sollte. Dürfte bei Haupauge ein BT8xx sein. Wenn beide Karten diesen Chip verwenden, könnte das Programme verwirren.

    Ob der PCI-Slot zwischen 2 warmen karten so günstig ist, würde ich bezweifeln. Wenn möglich sollte man das umgehen. Auf dem Tunerblock von meiner TwinHan-Karte kann man nach längerem Betrieb Eier braten. (Die Twinhan-Karte erfüllt übrigens alle geforderten Eigenschaften.)

    Eine Karte mit eigenem Eingang ist eigentlich ziemlich unnötig, da du schon eine sehr gute TV-Karte mit Eingang besitzt.

    MfG

    ThePikeman
     
  8. SiLencer

    SiLencer Senior Member

    Registriert seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    351
    Ort:
    DVB-City
    Technisches Equipment:
    Athlon 1400 auf Asus A7A266,512 MB DDR,GeForce FX 5200 mit 128 MB-TV-Out,Athlon 600 auf MSI 6167 mit 256 MB SD + TnT 2,DVB-C,Skystar 2 + Quad-LNB auf 30° West, WinXP PRO SP1a + DX 9 c,Elta 8883 MP4 - DivX-Pro-DVD-Player,Progdvb 4.38.6,4.26.4 u. 4.50.4,DVBDream 0.87,Ritzdvb 0.436 u. My Theatre 3.20.02
    AW: Die Qual der Wahl :-(

    Die Nexus wird nicht so warm....Und sie hat nen Mpeg-2 Decoder Onboard ( da kann man auch noch nebenher was am PC machen wenn man aufnimmt) und einen TV Out ( besser als bei jeder Grafikkarte )...
     
  9. Analogie

    Analogie Junior Member

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    77
    AW: Die Qual der Wahl :-(

    Und wie sieht es mit der Skystar 2 karte aus? Ist die auch gut?

    Sebby
     

Diese Seite empfehlen