1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Die perfekte 1-Sat, 6-Teilnehmer digitale SAT-Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Satty, 28. Dezember 2004.

  1. Satty

    Satty Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo miteinander,

    ich hoffe ihr hattet ein schönes Weihnachtsfest und ruhige Feiertage :rolleyes:...

    Ich möchte unser Haus vom Kabelanschluss abnabeln und auf eine SAT-Anlage umstellen.
    Nach mehr oder weniger intesivem Studium eures Forums und Recherchen verschiedener Internet-Anbieter habe ich mich für fogende Komponenten für die Anlage entschieden:

    Schüssel: Kathrein CAS 90 (da die Schüssel in ca. 6 m Höhe auf der Wind- und Wetterseite montiert werden soll) ==> 178.-
    Wandhalterung: Wandhalter Stahl 45cm mit zusätzlichen Verstärkungsstreben (siehe Kommentar oben) ==> 25.-
    LNB: Invacom Universal Quattro LNB QTH-031 (mit Hausmarke LNB-Adapter für Kathrein - 40mm Feed) ==> 17.-
    Multiswitch: Spaun SMS 5609 NF ==> 118.-
    Receiver: TechniSat DIGIT D (Testsieger bei Stiftung Warentest 11/2003 + Heimkino 7/2003) ==> 125.-

    Ich habe (soweit mein Verständnis reicht) mittel- bis hochwertige Komponenten gewählt, da ich die Anlage so pflegeleicht und störugsfrei wie möglich halten möchte...

    :winken:Meine Bitte an euch ist, dass ihr mir die Auswahl kommentiert.
    Habe ich was vergessen? Muss ich noch was besonders beachten? Sind die Preise ok?
    Ist ASTRA ausreichend, wenn ich vom Kabel komme - soweit ich das überblicke habe ich auf jeden Fall die selbe Programmvielfalt?
    Ich habe vor bei BFM Sat-Shop zu bestellen. Gibt's da irgendwelchen negativen Erfahrungen? Kann ich per Vorkasse bestellen oder empfiehlt sich das nicht?

    Vorab Danke an alle die mir helfen :D...

    Grüssle - Satty
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Die perfekte 1-Sat, 6-Teilnehmer digitale SAT-Anlage

    Wenn schon Kathrein Schüssel, dann nimm auch gleich das Kathrein LNB, UAS 484/485. Hab mit den Universalhalterungen schelchte Erfahrung gemacht.
     
  3. panta_rhei

    panta_rhei Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Welt
    AW: Die perfekte 1-Sat, 6-Teilnehmer digitale SAT-Anlage

    Hallo,
    ja, was ist mit den Kabeln?

    Gruss Panta Rhei
     
  4. Satty

    Satty Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    6
    AW: Die perfekte 1-Sat, 6-Teilnehmer digitale SAT-Anlage

    Guter Hinweis, danke.
    Kabel hab ich schon teilweise verlegt (vom Multiswitch zu den Dosen):
    Ich kenn den Hersteller nicht, aber die Bezeichnung ist:
    KOAXIAL-KABEL SAT 75OHM 1,1/5,0MM
    Taugt das was? Kann ich das für die Verbindung vom LNB zum Multiswitch auch verwenden?

    Grüssle - Satty
     
  5. Satty

    Satty Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    6
    AW: Die perfekte 1-Sat, 6-Teilnehmer digitale SAT-Anlage

    Hi BlackWolf,

    ja, ich habe deinen Eintrag mit deinen LNB-Problemen (Kathrein-Schüssel und Nicht-Kathrein-LNB) gelesen. Allerdings ist der Kathrein um ca. 80.- teurer und nachdem BFM den selben LNB mit dieser Halterung auch im Set anbietet hoffe ich halt, dass das auch passt...

    Grüssle - Satty

    PS: Auch ein Lob von mir: :DSuper-Homepage:D
     
  6. carlocat

    carlocat Junior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2004
    Beiträge:
    88
    AW: Die perfekte 1-Sat, 6-Teilnehmer digitale SAT-Anlage

    Hallo Satty,

    habe heute auch bei BFM bestellt (UAS 484, Spaun 9962). Hatte da schon einmal telefonischen Kontakt. Es war ein sehr freundliches und kompetentes Beratungsgespräch.

    Würde grundsätzlich immer zu NN tendieren, da bei Vorkasse und einer evtl. Insolvenz des Lieferanten das Geld so ziemlich futsch ist. Bei NN hast Du dann wenigstens noch den Karton mit den Backsteinen in den Händen:D Das sollten Dir die 6 EUR Differenz dann wert sein.

    Gruß
    Thomas
     
  7. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Die perfekte 1-Sat, 6-Teilnehmer digitale SAT-Anlage

    Das Invacom _sollte_ schon passen, dennoch sind die Kathrein LNB's für die CAS optimiert und sitzen optimal im Brennpunkt. Aber das macht allerdings auch nur wieder Promille-Punkte wohl aus. Also sollte das schon klappen...
     
  8. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: Die perfekte 1-Sat, 6-Teilnehmer digitale SAT-Anlage

    Entscheidend ist eine doppelte Schirmung (Folie + Gleflecht). Das Schirmungsmaß sollte mindestens 90 dB betragen. Wenn davon auf der Verpackung nichts steht, ist das kein gutes Zeichen.
     
  9. panta_rhei

    panta_rhei Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Welt
    AW: Die perfekte 1-Sat, 6-Teilnehmer digitale SAT-Anlage

    Ich hoffe, du hast das nicht im scharfen rechten Winkel verlegt und dem Kabel genug Radius (minimaler Biegeradius) gelassen, sonst hast du demnächst ein Posting zu erstellen, so in der Art "Pro7 Sat1 geht nicht";)

    Und wie mein Vorredner sagte, ist das Schirmmass entscheidend.

    Hmm, die Angaben sagen mir nichts, hat es feste innere Isolation oder ist das Material eher schaumartig.
    Achja, die Stecker sollten auch gut passen und richtig montiert sein.

    Gruss Panta Rhei
     
  10. Satty

    Satty Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    6
    AW: Die perfekte 1-Sat, 6-Teilnehmer digitale SAT-Anlage

    Also jetzt war ich extra noch mal im Schuppen um nachzusehen...
    Wie gesagt auf der Rechnung steht Koax-SAT-Kabel 75 Ohm, besorgt hat es mir ein Elektriker-Kumpel über den Grosshandel.

    Eine doppelte Schirmung hat es, die innere Isolation ist fest und ich habe es bei der Verlegung auch nicht mit Gewalt in einen Winkel gedrückt (max. Biegeradius kannte ich nicht - haben wir nach Gefühl gemacht). Stecker sind noch gar nicht dran (ich will ja den Rest der Anlage erst bestellen).
    Auf dem Kabel selbst sind folgende Bezeichnungen: 059 17 VATC/PH (das steht auch auf der Rolle) C90131 41/02 UC 00396/02
    Das sagt mir halt gar nichts!? Ich hab hat noch genug Kabel um die restliche Verdrahtung vorzunehmen - wäre Ärgerlich wenn's nix taugt..
    Das Kabel hat einen Außendurchmesser von 7mm, da sind 7mm-F-Stecker richtig, oder?

    Grüssle - Satty
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2004

Diese Seite empfehlen