1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

die oeffentl. rechtl. werden dvb-t 'kaputtmachen'

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von kobi87, 29. August 2002.

  1. kobi87

    kobi87 Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Bayern
    Anzeige
    hallo

    ich finde, weil es sowiedso schon so wenige (so um die 20 oder?) sender gibt, wird es best. durch die OER. keine bes. gute senderauswahl geben, wenn die dann ihre sch*** wie phoenoix,zdf info, mdr oder was weiss ich noch...die haben ja um die 20...da blreibt doch dann fast nix mehr fuer die provaten!?!?

    gut-ich kann das zwar noch nicht beurteilen,w eil ja noch nichts ofiiz. feststeht aber das ist meine befruerchtung!!!! wüt
     
  2. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.272
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    Sehr fadenscheinig deine Ausführungen. Die Privaten Anbieter werden noch früh genug auf den DVB-T Zug aufspringen wenn es sich für sie rechnet. Desweiteren lassen sich über DVB-T beleibig viele Programme abstrahlen, da spielen die paar ÖR´s wohl kaum eine Rolle.
     
  3. mago

    mago Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    1.130
    Ort:
    Bochum
    Also ich meine, das DVB-T auch für die privaten von Interesse ist, so empfange ich über Antenne SAT.1 (1 Kanal für Kirch&Co), VOX und RTL (2Kanäle für RTL&Co) und noch ARD, WDR AC, WDR Köln, SWR, ZDF, sodass auch private Sender eine Chance haben. Auf einem Kanal können bis zu 4 Sender senden, nimmt man das Beispiel RTL: RTL, VOX, RTL2, SUPER-RTL, n-tv, RTL Shop kommt man mit zwei Kanälen hin. Für Kirch gilt: SAT.1, PRO7, Kabel1, N24 womit auch ein Kanal ausreicht. Und die ARD braucht ja hier im Westen nicht alle Dritten Programme aufschalten, sondern nur von den angrenzenden Bundesländern sowie vielleicht die digitalen Zusatzkanäle + Phoenix, KiKa, arte und so.
     
  4. kobi87

    kobi87 Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Bayern
    es gibt aber durch die OER nicht die Moeglkt., dass alle 'analog-sat.'-privaten aus dt. aufgeschaltet werden-das finde ich nicht gut!!!

    weil die OER: schauen doch eh nur alte leute...die werden wohl kaum dvb-t interessiert sein
     
  5. mago

    mago Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    1.130
    Ort:
    Bochum
    Wenn die Leute aber mit Ihrer Antenne dann nichts mehr empfangen, werden sie gezwungen DVB-T zu nehmen, wenn sie nicht auf SAT oder Kabel umstellen möchten!
     
  6. kobi87

    kobi87 Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Bayern
    ...dann sollen die sich auch mit dem begnuegen, was sie vorher hatten:
    naeml. ARD, ZDF und ein 3.Programm... damit die provaten genug platz haben"!!!!

    oder auf sat umnsteigen, was sowieso schlauer waere
     
  7. riffraff_auf_Arbeit

    riffraff_auf_Arbeit Junior Member

    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Berlin
    kobi87:

    -Was ist alt ( heisst kobi87 du baujahr87?)ich sicher viiiiiiel älter wie du weil ich mag Digitalbouquet

    -soweit ich weiss kommt aber nicht das gesamte Digi-paket der ÖR ins programm

    -wieviel von den privaten wollen denn überhauopt senden (auf DVB-t)?

    -Sat+Kabel bleiben den Leuten immer noch u.U.sogar billiger als DVB-t receiver:
    gestern habe ich bei Wal-Mart eine digi-Ausstattung f. 25€ gesehen ( aufgerissener Karton etc)--> war dann ehe ich mich entschlossen hatte ( war erst noch 2x durch den Markt auch weg)
    DVB-T -Receiver nicht unter 150 (soweit ich bishergesehen habe)

    RiffRaff
     
  8. TV.Berlin

    TV.Berlin Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.990
    Ort:
    auf dem Pluto
    Was willst du denn mit 25 "DauerWerbeShopping-Kanälen" durchein ??
     
  9. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    Die ÖR machen eine Programmmischung für ALLE Altergruppen und Interessen, wenn du da nie etwas findest was dir zusagt, ist das dein Problem.

    Aber schau dir nur ruhig weiter das private, "zielgruppenorientierte" Junge-Leute-Werbefernsehen an, jeder sucht sich das Programm, daß zu seinem Horizont passt....

    Und ab und zu ein Buch oder eine Zeitung aufmerksam lesen hilft z.B. auch der Rechtschreibung, aber nicht nur Bravo, Bild und GZSZ-Magazin... winken

    BikerMan

    <small>[ 30. August 2002, 13:19: Beitrag editiert von: BikerMan ]</small>
     
  10. AlterEgo

    AlterEgo Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    238
    Ort:
    NRW
    Daß nur alte Leute die ÖRs sehen, stimmt voll und ganz, denn es dürfte sich um die begehrte Zielgruppe für Sendungen wie Computer-Club, Neues, Sesamstraße, Panorama, Wiso, Tagesschau, Heute, Heute-Journal, Tagesthemen, late lounge, Zimmer frei, extra3 etc. etc. handeln...

    *seufzen ON*

    Lieber Gott - gib Hirn!

    *seufzen OFF*
     

Diese Seite empfehlen