1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Die NSA-Paranoia treibt wahrlich seltsame Blüten...

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Gag Halfrunt, 3. März 2014.

  1. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Handy-Verstecktasche aus Abschirmvlies von Aram Bartholl - SPIEGEL ONLINE

    Besonders lesenswert sind die Leserkommentare darunter. Beeindruckend, wie viele Leute fest daran glauben, dass ein normales Mobiltelefon auch im ausgeschalteten Zustand weiterhin seine Position versendet. :eek:

    Unfassbar, was da an gefährlichem Halb- bis Unwissen zusammenkommt.
     
  2. Mantle7

    Mantle7 Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    3.089
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Die NSA-Paranoia treibt wahrlich seltsame Blüten...

    German Angst*
    Würde mich nicht wundern, wenn hier im Forum auch viele User mit Alufolie auf dem Kopf rumliefen.
    :)

    * German Angst
     
  3. Groszus

    Groszus Silber Member

    Registriert seit:
    24. September 2008
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Die NSA-Paranoia treibt wahrlich seltsame Blüten...

    Dann erklärt mir mal Folgendes: Meine Frau fuhr mit dem Auto ins Ausland. Die Mailbox am Handy war abgestellt. Deutlich vor der Grenze war ihr Akku leer und das Handy ging aus.
    Ich wusste davon nichts und versuchte sie, als sie sich bereits außerhalb Deutschlands befand, anzurufen. Ich hörte eine ausländische Ansage, dass der Gesprächsteilnehmer derzeit nicht erreichbar sei.
     
  4. BFC

    BFC Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2013
    Beiträge:
    2.590
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Die NSA-Paranoia treibt wahrlich seltsame Blüten...

    Bis du dir sicher,dass das Handy vor der Grenze ausgegangen ist ?

    Ist ein Handy tatsächlich ausgeschaltet, arbeitet die Elektronik nicht und sendet keinerlei Daten. Also lässt sich die Position des Handys in ausgeschaltetem Zustand auch nicht feststellen.
    Aber die jeweils letzte Position des Handys wird auf den Servern des Mobilfunk-Anbieters gespeichert.
     
  5. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.716
    Zustimmungen:
    207
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: Die NSA-Paranoia treibt wahrlich seltsame Blüten...

    Als wir aus den NL wieder nach Deutschland zogen, wohnten wir zwei Jahre 30 Kilometer von der Grenze entfernt ... obwohl wir beide unsere Telefone bei T-Mobile haben, kam es oft vor, daß sich unsere iPhones auch auf auf deutschem Boden in ein Netz der NL eingebucht haben ... deren Netze reichen zum Teil bis 40 Kilometer nach Deutschland rein ... wenn das Telefon mal sein Heimatnetz verloren hat, bucht es sich sofort in ein Roaming Netz ein ...

    Hat alles nix mit NSA und Überwachung zu tun.
     
  6. Mantle7

    Mantle7 Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    3.089
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Die NSA-Paranoia treibt wahrlich seltsame Blüten...

    Aber genau aus solchen Stammtischgeschichtchen entsteht dann immer die übertriebene Angst vor Dingen - und diese Massen-Paranoia verhindert immer wieder, dass man sachlich über die wirklichen Probleme und Sorgen spricht.
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Die NSA-Paranoia treibt wahrlich seltsame Blüten...

    Ein Narr kann in 10 Minuten mehr Unsinn behaupten, als 10 Gelehrte in dem Rest ihres Lebens widerlegen könnten.
     
  8. helmchen

    helmchen Neuling

    Registriert seit:
    6. Februar 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Die NSA-Paranoia treibt wahrlich seltsame Blüten...

    Der Spruch ist gut - trifft die Sache perfekt
     
  9. Groszus

    Groszus Silber Member

    Registriert seit:
    24. September 2008
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Die NSA-Paranoia treibt wahrlich seltsame Blüten...

    Man kann zu einer Thematik sachlich beitragen, wie es BFC und Mythbuster getan haben, oder eben nicht.

    Ja, weil sie mir später erzählt hat, dass sie in Deutschland noch anrufen wollte und es nicht mehr konnte.

    Ich werde das ganze morgen mal testen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2014
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.484
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Die NSA-Paranoia treibt wahrlich seltsame Blüten...

    Kommt darauf an was man unter "ausgeschaltetem Zustand" versteht, im Standby ist das durchaus möglich das dann auch Daten übertragen werden (je nach Einstellungen!) Im wirklich abgeschaltetem Zustand (also OS heruntergefahren mit Sicherheit nicht, auch wenn sowas gerne in Filmen gesagt wird.
     

Diese Seite empfehlen