1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Die Linke: "Kritik an Parlamentsberichterstattung erfolgreich"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. Juni 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.225
    Anzeige
    Berlin - Die Bundestagsfraktion Die Linke hält ihre Kritik an der Berichterstattung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks aus dem Parlament für erfolgreich.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Die Linke: "Kritik an Parlamentsberichterstattung erfolgreich"

    Da hängen sich die Richtigen wieder weit aus dem Fenster.
    Die Linke ( SED) die Verteidiger der Presse und Meinungsfreiheit.
    Das ist schon an sich ein Wiederspruch.
    Die machen nur so ein Gewese weil sie ihre Propaganda Shows im Bundestag
    auf einen attraktiven Sender platziert wissen wollen.
    Auf einem Parlamentskanal würde die sowieso ehe keiner schauen.
     
  3. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: Die Linke: "Kritik an Parlamentsberichterstattung erfolgreich"

    Dümmer ging es wohl mal wieder wirklich nicht. Vor allem weil Luc Jochimsen nie in der SED war und auch nie in der DDR gelebt hat.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Luc_Jochimsen

    Besser kann man seine Defizite wirklich nicht präsentieren. Aber das ist man vom Autor dieses geistigen Auswurfes auch nicht anders gewöhnt.
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Die Linke: "Kritik an Parlamentsberichterstattung erfolgreich"

    Von Deinem Geistigen Auswurf auch.
    Ist er Mitglied der "Die Linke" oder nicht.
    Vertritt er die Politik der" Die Linke" oder nicht.
    Also ist er Mitglied der SED.
    Die sich ja, wie bekannt ist, nicht aufgelöst hat, sondern immer nur Ihren Namen wechselt.
     
  5. pepe.quo

    pepe.quo Gold Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    1.136
    Ort:
    Wangen
    AW: Die Linke: "Kritik an Parlamentsberichterstattung erfolgreich"

    Es sprach Beckstein Himself :LOL: :LOL: :LOL:
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2008
  6. Cyber Warrior

    Cyber Warrior Silber Member

    Registriert seit:
    13. September 2001
    Beiträge:
    783
    Rot ist eine schöne Farbe ...

    OK ... gut so, sollen schließlich alle RECHTMÄßIG GEWÄHLTEN Parteien, gleiche Chancen haben in der Berichterstattung ...

    Zu den Blödsinn mit der SED sag ich nix, man sieht das auch die ALTE WESTPROPAGANDA (ja die gab es auch) auch noch immer funktioniert bzw. funktioniert hat ...
     
  7. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Die Linke: "Kritik an Parlamentsberichterstattung erfolgreich"

    Hääää! :confused:

    Ein Parlamentsfernsehen gibt es schon! Er bräuchte nur bundesweit verbreitet zu werden! Wollen die mich veräppeln? :rolleyes:
     
  8. DerKomiker

    DerKomiker Guest

    AW: Rot ist eine schöne Farbe ...

    Nee dat is dümmliche CDU-Propaganda ausm Osten...
     
  9. Monte

    Monte Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    4.332
    AW: Die Linke: "Kritik an Parlamentsberichterstattung erfolgreich"

    Ich werde nie verstehen, weshalb manche Leute ihr Unwissen (um es mal euphemistisch auszudrücken) so deutlich herausstellen wollen. Alleine die Frage ist falsch: denn "er", also Luc Jochimsen ist ganz deutlich eine Frau - und dies auch schon immer gewesen. Die Linke nun auf einen Teil ihrer Vergangenheit zu reduzieren ist ungefähr so intelligent, wie die Nachkriegs-CDU als NSDAP-Nachfolgepartei zu bezeichnen.
     
  10. Monte

    Monte Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    4.332
    AW: Die Linke: "Kritik an Parlamentsberichterstattung erfolgreich"

    Nein, denn selbst Beckstein ist einen Tick intelligenter.
     

Diese Seite empfehlen