1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Die Klimakatastrophe

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von momax, 5. Januar 2019.

  1. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    30.088
    Zustimmungen:
    15.309
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4300H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    Anzeige
    Du meinst Hartz-IV abschaffen und die Diskussion über bedingungsloses Grundeinkommen beenden? Ohne Arbeit kein Geld mehr?
     
    Wolfman563 gefällt das.
  2. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    6.441
    Zustimmungen:
    1.021
    Punkte für Erfolge:
    168
    man muss sich doch nur anschauen, wie die Bedingungen bei unseren Nachbarn sind. Die Annehmlichkeiten für Flüchtlingen dürfen nur nicht höher sein als bei den anderen Nachbarn. Warum sonst wollen alle denn ausgerechnet weiter nach Deutschland? In Italien, Griechenland, Spanien, Kroatien oder Slowenien ist es doch auch schön. Und in Ländern wie Polen, Tschechien, Ungarn, Estland, Lettland und Litauen ist man genauso in Sicherheit wie bei uns.
     
    Coolman, Pedigi, emtewe und 3 anderen gefällt das.
  3. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    45.108
    Zustimmungen:
    16.158
    Punkte für Erfolge:
    273
    Da besteht (mindestens) einen Gedankenfehler:

    Es gibt keine ABWENDUNG des Klimawandels.
     
  4. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    45.108
    Zustimmungen:
    16.158
    Punkte für Erfolge:
    273
    Nein, das ist unser „Hiob 4.0“
    Bei @Berliner in die Lehre gegangen. ;)
     
  5. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    6.441
    Zustimmungen:
    1.021
    Punkte für Erfolge:
    168
    Richtig. Man muss lernen damit leben und sich auf die neuen Umstände einstellen. Das Klima der Erde hat sich in 4,6 Millionen Jahren schon tausende Male gewandelt.
     
    Creep, Coolman und Wolfman563 gefällt das.
  6. fallobst

    fallobst Board Ikone Premium

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    4.474
    Zustimmungen:
    1.666
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ja aber immer der Erde nichts ausgemacht im Gegensatz von uns gemachter Klimawandel und Resourcen Raubbau
     
  7. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    6.441
    Zustimmungen:
    1.021
    Punkte für Erfolge:
    168
    einfach zu viele Menschen auf der Erde. Aber auch das wird sich irgendwann mal wieder geben. Die Menschheit ist doch nur ein Wimpernschlag im Zeitlauf der Geschichte. Eines Tages sind wir auch wieder verschwunden, es ist nicht eine Frage ob, sondern nur wann!
     
  8. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    45.108
    Zustimmungen:
    16.158
    Punkte für Erfolge:
    273
    Auch hier:
    Es gibt keinen von uns gemachten Klimawandel. Der Wandel ist ein ganz normaler, natürlicher Prozess.

    Es gibt maximal einen von uns beschleunigten Prozess. Aber es ist weder klar in welcher Quantität wir den Prozess beschleunigt haben, noch in welcher Form wir ihn bremsen können.

    Damit wir uns nicht falsch verstehen:
    Das ist keine Rechtfertigung zum Nichtstun und zu sagen „kann ich eh nicht ändern“.
     
    Wolfman563 und rabbe gefällt das.
  9. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    9.622
    Zustimmungen:
    498
    Punkte für Erfolge:
    93
    Die Zeitreihen seit 1850 belegen eindeutig und empirisch die menschengemachte Erderwärmung.
     
  10. Kabelfan2000

    Kabelfan2000 Silber Member

    Registriert seit:
    20. April 2020
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    1.270
    Punkte für Erfolge:
    143
    Das ist zumindest, sagen wir mal, umstritten.