1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Die Katze im Sack kaufen?

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Sorrowman, 17. Februar 2002.

  1. Sorrowman

    Sorrowman Neuling

    Registriert seit:
    17. Februar 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Kiel
    Anzeige
    Kürzlich habe ich einem Kumpel mein PREMIERE gezeigt und der war ziemlich begeistert. Wie ich auch. Dazu stehe ich einfach. "Will ich auch haben", hat mein Kumpel gesagt. "Aber erstmal natürlich ausgiebig testen. Ich will die Katze doch nicht im Sack kaufen" hat er noch hinzugefügt. Da ich mein Abo schon ziemlich lange habe, habe ich dann bei PREMIERE angerufen und mich nach den neuesten Abo-Bedingungen erkundigt. Und siehe da: Ein Probeabo (sowas wie 2 Monate testen, dann auf ein Paket festlegen) gibt es nicht mehr.
    Man muß gleich einen 12 oder 24 Monatsvertrag abschließen und beim Kauf im Handel habe man, so der PREMIERE-Telefonist, nicht mal ein Widerspruchsrecht.
    Also: 12 Monats-Vertrag = 12 x 78 DM.
    Und wenn es dem Neukunden nicht gefällt?
    Die Stärke von PREMIERE ist meiner Ansicht doch seit jeher gewesen, den Skeptiker, der sich ein Probeabo besorgte, zu überzeugen. Der hat sein Abo dann behalten. Und jetzt: Testphase=Fehlanzeige. Was haltet ihr von dieser Änderung, die wohl mit der letzten Programmreform kam?
     
  2. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.049
    Ort:
    London
    Mal ganz dumme Frage: Kann man PW nicht auch direkt über deren Website bestellen ?
    Da hätte man ja nach Fernabsatzgesetz ein volles Rückgaberecht (14 tage sind's glaub' ich. Ist nicht viel, aber immerhin
     
  3. Sorrowman

    Sorrowman Neuling

    Registriert seit:
    17. Februar 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Kiel
    Bei dem Bestellen via Website weiß ich nicht so gut bescheid.
    Bei PREMIERE sagte man mir jedoch, daß bei einer Freundschaftswerbung eine 14 Tage-Frist gelte.
    Wenn der neue Kunde die Box dann hat, "habe der ja noch so ungefähr 5 Tage Frist", sagte man mir.
    Das es im Handel keine Frist gibt, erscheint mir aber irgendwie logisch. Die kassieren Kohle für jeden Abo-Abschluß (weiß eigentlich jemand, wieviel?). Wenn das Abo dann noch widerrufen werden würde, müßte PREMIERE die Kohle sicherlich trotzdem an den Handel abdrücken...
     
  4. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.049
    Ort:
    London
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Sorrowman:
    [QB]
    Bei PREMIERE sagte man mir jedoch, daß bei einer Freundschaftswerbung eine 14 Tage-Frist gelte.
    Wenn der neue Kunde die Box dann hat, "habe der ja noch so ungefähr 5 Tage Frist"QB]<hr></blockquote>

    Na, ob das stimmt. Der künftige Kunde hat ja im Prinzip auch ein Geschäft gemäß Fernabsatzgesetz getätigt. Da müßte die Frist doch auch erst einsetzen, wenn Ware (also dBox + freigeschaltetes Programm) eingetroffen sind. Oder vertu' ich mich da völlig ???
     
  5. s.weber-online

    s.weber-online Senior Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2001
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Vechta
    Hallo !

    Das mit den 14 Tagen, bei Bestellung über Website ist schon richtig, aber das gilt nur bis Du die Karte das erste mal nutzt, denn dann erkennst Du automatisch den Vertrag an, also nichts mit 14 Tage testen [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Gruß DSLer
     

Diese Seite empfehlen