1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Die Hartz-Gewinner

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von nevers, 13. September 2004.

  1. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Ort:
    Germany
    Anzeige
    Da die anderen Threads schon ewig lang sind und teilweise auch nicht mehr soviel mit ihrer Überschrift zu tun haben, mache ich mal einen neuen Thread zu den positiven Auswirkungen auf.

    Die Hartz-Optimisten
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,316140,00.html

    Wie auch schon in den anderen Threads von mir zu lesen war. Ich finde es persönlich äußerst falsch, Hartz IV von Anfang an als nur schlecht hinzustellen und so zu tun, als würde sich jeder verschlechtern.
     
  2. Fishb0ne

    Fishb0ne Senior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    292
    AW: Die Hartz-Gewinner

    Meine Meinung!!! Meckern, ohne zu wissen, wie es wirklich ist.
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.843
    Ort:
    Ostzone
    AW: Die Hartz-Gewinner

    Nicht zu vergessen Studenten über 25, die nach dem Studium arbeitslos sind. Die bekommen ab 01.01.05 ALGII. Sonst hatten sie zwar Anspruch auf Sozialhilfe, weil aber die Eltern im Gegensatz zu ALGII zum Unterhalt mitgerechnet wurden, gab es meist auch keine Stütze.

    In der Tat tut es gut, sich mal zu informieren. Man muss aber auch der Bundesregierung den Vorwurf machen, dies nicht von sich aus getan zu haben, denn sonst hätten Rattenfänger, wie z.B. die PDS im Osten, keinen solchen Zulauf. Die PDS suggeriert den Menschen, dass mit ALGII einem das letzte Hemd vom Leib gerissen wird, Essen nur noch in Suppenküchen der Kirchen möglich ist, man aus der Wohnung rausfliegt, sein Auto verkaufen und tagsüber in der Fussgängerzone betteln muss.
     
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Die Hartz-Gewinner

    ... die übliche Propaganda halt.
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Die Hartz-Gewinner

    Herr Schlödel hat gesagt,jetzt wird aufgeklärt und alles erklärt,
    das war vor ca 3 Wochen in einer Spezialausgabe im TV.
    Ich warte heute noch uind bin guter Dinge das nach dieser riesen
    Promotiontour des Herrn Hartz und des Herrn Schlödel alles gut wird.

    Die Studenten haben es ja auch verdient etwas zu kriegen,haben sie ja sonst nichts
    vom Leben gehabt,nachdem sie ein drittel ihres Lebens lernen mußten.
    Dann geht es ab in die Privatversicherungen und der Meinung"Wir haben ein Recht
    darauf-wir haben genug für die Allgemeinheit getan."

    Nur mal so m Rande-im großen und ganzen habe ich nichts gegen Hartz und 1€,
    wenn es denn wirklich so durhgeführt werden würde wie in den letzten Tagen
    angesagt.
     
  6. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.239
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Die Hartz-Gewinner

    Das Thema Hartz wir sich schnell erledigt haben, wenn es nun endlich in Kraft getreten ist. Dann werden wir alle sehen, wie sinnvoll oder unsinnig die Regelung ist. Bei Härtefällen sollte man sicherlich nachbessern.

    Zumindest eines der Hauptziele von Hartz IV scheint ja bereits jetzt zu greifen. Es besteht vermehrt Nachfrage nach Jobs, die vorher keiner haben wollte.

    Was mich am meisten an der Debatte stört, ist die ganze Polemik. Dieser (teilweise bewußt) herbeidebattierte Ost-West-Konflikt, der eigentlich Unsinn ist, da Hartz IV West wie Ost gleichermaßen betrifft. Diese Instrumentalisierung der Anti-Hartz-Demos von links- und rechtsradikalen Gruppierungen, die selbst keine Lösungsansätze zu den Finanzierungsproblemen haben, die ja der eigentliche Auslöser für die notwendigen Sozialreformen sind. Hier wird bewußt zu Wahlkampfzwecken mit den Ängsten der Bürger gespielt und oftmals bewußt falsch informiert. Das finde ich verwerflich. Nicht unschuldig sind daran unsere Politiker in Berlin, die parteiübergreifend je nach Veranstaltung mal für und mal gegen Hartz sind, obwohl sie es alle zusammen beschlossen haben. Dann die mangelnde Aufklärung über Hartz, die die Bürger verunsichern, die ellenlangen Anträge, die kaum einer versteht und und und...

    Eines jedoch ist sicher: Das Sozialsystem muß grundlegend reformiert werden. Das geht nicht ohne Einschnitte. Ich sagte schon vor der Hartz-Debatte in einem Thread, das dies weh tun wird. Nun haben wir ja den Beweis. Aber darum herumkommen werden wir nicht. Je länger wir warten, desto schlimmer wird es.

    Auch mit dieser Neiddebatte muß endlich Schluß sein. Das führt zu nichts. Herrn Köhler gebe ich vollkommen Recht mit seiner Aussage zu den gleichwertigen Lebensbedingungen. Vielleicht war der Zeitpunkt so kurz vor den Landtagswahlen nicht gerade der beste, aber wann ist eigentlich der beste Zeitpunkt für die Wahrheit?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2004
  7. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.843
    Ort:
    Ostzone
    AW: Die Hartz-Gewinner

    Kurz nach einer Wahl.
     
  8. Arwed

    Arwed Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Niedersachsen
    Technisches Equipment:
    Fernseher, Satschüssel, Dreambox 7000S, noch einen Receiver
    AW: Die Hartz-Gewinner

    Mit meinem 6,28 Euro brutto die Stunde Job profitiere ich eindeutig von Hartz, werde nen Teufel tun und für Bonzen in Blaumännern demonstrieren. VW Arbeiter usw.
    Soviel geld würde ich bei meiner normalen arbeitslosenhilfe nicht bekommen, eigentlich würde ich gerne direkt in ALGII wechseln, nicht erst Arbeitslosengeld.
    Da stehe ich mich schlechter, glaube ich.
     
  9. Nixe

    Nixe Junior Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Sottrum
    AW: Die Hartz-Gewinner

    Jetzt haben diese Leute auch noch Schuld,wenn sie gutes Geld verdienen.Schalt bloss vorher deinen Kopf ein bevor du so einen Schwachsinn schreibst.
     
  10. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Die Hartz-Gewinner

    Führt in meinen Augen leider zu unnötigen Provokationen. So ein Studium ist ja auch mit enormen Anstrengungen verbunden, die Situation an deutschen Hochschulen könnte sicher oft besser sein ("Stehplatz" während der Vorlesung.) Private Krankenversicherung: Solche Fälle gibt es, wo sich Leute ganz schnell aus der Solidargemeinschaft verabschieden. Darf man aber auch nicht vergessen, daß nicht jeder Student nachher ne Top Karriere macht und e Mords Kohle verdient. Manche bleiben auch nachher einfach als wissenschaftliche Mitarbeiter an den Unis hängen, geben irgendwann ihr Studium auf, machen ne Lehre etc. pp.
    Richtig. Es darf aber von vorneherein nicht soweit kommen, daß die Menschen so schlecht informiert sind, daß sie noch nicht einmal mehr wissen, wie sie ihre Miete bezahlen sollen ("Kriege nur 345/331 EUR, reicht noch nicht mal für die Miete.)
     

Diese Seite empfehlen