1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Die Grünen fordern Ausbau des Online-Angebots der Öffentlich-Rechtlichen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. April 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.084
    Anzeige
    Berlin - Einstimmig hat die Partei der Grünen auf ihrem kleinen Parteitag in Berlin am Wochenende einen Antrag zur Medienpolitik im digitalen Zeitalter beschlossen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.771
    Ort:
    Mechiko
    AW: Die Grünen fordern Ausbau des Online-Angebots der Öffentlich-Rechtlichen

    Und wie das bezahlt werden soll, haben das die Grünen auch beschlossen ?
     
  3. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Die Grünen fordern Ausbau des Online-Angebots der Öffentlich-Rechtlichen

    na von den gebührengeldern, ist doch logisch !
     
  4. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.871
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Die Grünen fordern Ausbau des Online-Angebots der Öffentlich-Rechtlichen

    Ist doch auch vollkommen richtig so. Sollen die öffentlich-rechtlichen nicht mit der Zeit mitgehen .... die Zeiten von der Keilschrift sind ja wohl vorbei,
    oder sollen sie wie die Indianer nur noch Rauchzeichen senden???
     
  5. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Blackwater Park
    AW: Die Grünen fordern Ausbau des Online-Angebots der Öffentlich-Rechtlichen

    Ah, der kimigino ist wieder da.:)

    Finde es mal einen überraschend unpopulistischen und vernünftigen Beschluss der Grünen. Zur Not könnte man die finanzielle Frage ja mit einer Freigabe der Online-Werbung für die Öffis sicherstellen. Wird aber wohl beides nicht passieren.
     
  6. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Die Grünen fordern Ausbau des Online-Angebots der Öffentlich-Rechtlichen

    Machen die Grünen nun genau das was die FDP macht? Irgendetwas publizieren, was inhaltlich keinen Sinn ergibt um Hauptsache in den Schlagzeilen zu sein um ihrer Wählerschaft die Botschaft zu verkünden: "Schaut her, ihr könnt uns noch wählen, denn wir haben uns noch nicht völlig aufgelöst, wir erosieren, aber existieren noch ein bisschen."

    Aber viel besser:
    So so. Mit gebührenfreien Inhalten. Was versteht man darunter? Wie soll denn der ÖRR zur Finanzierung vorgehen? Mitarbeiter entlassen oder mit kommerziellen Partnern Strategien aufbereiten à la ARD und Google oder eine Kooperation von ZDF mit "ad click" oder doch vielleicht mit einem Partner wie Yahoo?

    Vielleicht aber sollte igrendwer den Grünen erzählen, dass das sinnlose KOPIEREN der FDP auch keine neuen Wählerstimmen einbringt, wenig populistisch ist und auch den nächsten Wahlsieg nicht garantieren (wohl eher im Gegenteil), denn das ist doch offensichtlich die Intention des Artikels.
     

Diese Seite empfehlen