1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Die größten Kinoerfolge 2006 bei PREMIERE

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Super-Mario, 12. Dezember 2006.

  1. Super-Mario

    Super-Mario Guest

    Anzeige
    Die größten Kinoerfolge des Jahres 2006 ab Januar bei Premiere
    • Abo-Sender sichert sich Rechte an „****** Royale“, „Das Parfum“, „The Da Vinci Code – Sakrileg“, „Fluch der Karibik 2“, „Der Teufel trägt Prada“ u.v.m.
    • Programmvorstand Hans Seger: „Die Zuschauer bei Premiere profitieren als Erste vom starken Kinojahr 2006“
    • Alle Filmhighlights in deutscher Erstausstrahlung und in HD-Qualität auf PREMIERE HD


    München, 12. Dezember 2006. Alle großen Kinofilme des Jahres 2006 sind schon ab Januar bei Premiere zu sehen, darunter Blockbuster wie „The Da Vinci Code – Sakrileg“, „Fluch der Karibik 2“, die Oscar-Gewinner „Brokeback Mountain“ und „Walk the Line“ sowie Tom Tykwers Bestseller-Verfilmung „Das Parfum“. Auch den neuen James Bond „****** Royale“, der vor kurzem erst in den Kinos angelaufen ist, zeigt Premiere bereits 2007. Hans Seger, Programmvorstand für den Bereich Fiction & Special Interest bei Premiere: „Das Jahr 2006 war ein ausgesprochen starkes Kinojahr, wovon die Premiere Zuschauer als Erste im deutschen Fernsehen profitieren werden. Dank der herausragenden Qualität der Produktionen ist ein Besucherzuwachs von bis zu zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahr in den deutschen Kinos zu erwarten. Wir freuen uns sehr über das deutlich gestiegene Interesse an diesen herausragenden Filmen, die wie unseren Zuschauern schon im kommenden Jahr zeigen können. Über Verträge mit allen großen US-Studios haben wir darüber hinaus unsere Filmversorgung für die nächsten Jahre gesichert.“
    Alle Filme werden bei Premiere in deutscher Erstausstrahlung und ohne Werbeunterbrechungen gesendet. Beste technische Ausstattung und HD-Qualität auf PREMIERE HD sorgen für einen unvergleichlichen Filmgenuss. Die Zuschauer können außerdem zwischen der deutschen Sprachfassung und dem englischen Original wählen.
    [FONT= ]PREMIERE BLOCKBUSTER ist das Abonnement für Filmliebhaber, [/FONT][FONT= ]das [/FONT][FONT= ]bereits ab 9,99 Euro pro Monat zu abonnieren ist[/FONT][FONT= ]: [/FONT][FONT= ]200 aktuelle Filmtitel pro Monat [/FONT][FONT= ]in den vier Kinosälen PREMIERE 1 bis PREMIERE 4[/FONT][FONT= ] plus dem DISNEY CHANNEL. [/FONT][FONT= ]PREMIERE DIREKT bietet allen Abonnenten Highlights auf Bestellung. Hier kann der Zuschauer gegen eine Gebühr täglich aus fünf verschiedenen topaktuellen Filmen wählen.[/FONT][FONT= ] [/FONT][FONT= ]Nicht-Abonnenten können sich mit dem neuen Prepaid-Angebot PREMIERE FLEX ihr Wunschprogramm nach Hause holen.[/FONT][FONT= ]

    Bereits feststehende Sendetermine 2007

    [/FONT]„Die Insel“, ab 07.01., 20.15 Uhr, PREMIERE 1 und PREMIERE HD
    „Couchgeflüster“, 19.- 25.01., 01.-07.02., 23./24.02., rund um die Uhr, PREMIERE DIREKT
    „X-Men: Der letzte Widerstand“, 21.-31.01., 08.-14.02., rund um die Uhr, PREMIERE DIREKT
    „München“, 29./30.01., rund um die Uhr, PREMIERE DIREKT
    „Walk the Line“, 08.-14.02. und 26./27.02., rund um die Uhr, PREMIERE DIREKT
    „The Da Vinci Code – Sakrileg“, 08.-15.02. und 22.- 28.02., rund um die Uhr, PREMIERE DIREKT
    „Mr. & Mrs. Smith“, ab 11.02., 20.15 Uhr, PREMERE 1
    „Stolz und Vorurteil“, ab 17.02., 20.15 Uhr, PREMIERE 1 und PREMIERE HD
    „Ice Age 2 – Jetzt taut’s“, 15.- 21.02., rund um die Uhr, PREMIERE DIREKT
    „Poseidon“, 15.-21.02., rund um die Uhr, PREMIERE DIREKT
    Eine Übersicht über die Programmhighlights 2007 steht auf unserem Infoportal im Internet unter http://info.premiere.de/2007 für Sie bereit.
    Für Rückfragen:
    Anja Knigge
    Leiterin Programm-PR
    Tel.: 089/9958-6353
    anja.knigge@premiere.de
    Für Bildmaterial:
    Barbara Kramer
    Fotoredaktion
    Tel.: 089/9958-6808
    barbara.kramer@premiere.de

    [​IMG]
     
  2. Super-Mario

    Super-Mario Guest

    AW: Die größten Kinoerfolge 2006 bei PREMIERE

    ...also, wie war das noch, dass PREMIERE FILMRECHTE an ARENA verliert?:confused:
     
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: Die größten Kinoerfolge 2006 bei PREMIERE

    Nicht schlecht, der Vorsprung der Videotheken wird kleiner. Vieles gibt's erst seit ein paar Monaten in der Videothek, nur "Die Insel" ist schon älter. Ich meine der Abstand war früher größer...

    Gruß
    emtewe
     
  4. headhunter04

    headhunter04 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1.287
    AW: Die größten Kinoerfolge 2006 bei PREMIERE

    Bei arena konnte man es sich vorstellen Filmrechte einzukaufen. Naja.

    Aber diese Meldung ist sehr interessant, nachdem vor kurzem der Deal zwischen Sat1Pro7 und einem großen US-Studio bekannt wurde und viele größere Verluste an Filmrechten bei Premiere befürchteten.

    Cheers :winken:
     
  5. Super-Mario

    Super-Mario Guest

    AW: Die größten Kinoerfolge 2006 bei PREMIERE

    ...ich gebe zu, dass mich diese Meldung auch überrascht hat. Für die nächsten Jahre bleibt PREMIERE in Deutschland FILMSENDER Nr. 1
     
  6. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: Die größten Kinoerfolge 2006 bei PREMIERE

    Ich habe ja schon geschrieben, dass Premiere Filmrechte mittelfristig gesichert hat. 2007 gibt es jede Menge gute Filme. Ich freue mich schon drauf! :)
     
  7. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.722
    AW: Die größten Kinoerfolge 2006 bei PREMIERE

    Super :)

    Hoffe allerdings, dass sich auch der zeitliche Abstand von Direkt auf Blockbuster wieder verkürzt.

    Achja. Ich biete Kofler immer noch an, 20 Euro mehr im Monat auf den Tisch zu legen, wenn das Film- und Sportprogramm wieder aufgestockt wird.
     
  8. 701

    701 Silber Member

    Registriert seit:
    31. März 2004
    Beiträge:
    806
    AW: Die größten Kinoerfolge 2006 bei PREMIERE

    Die Filme, die man erst durch reinzappen lieben lernt sind mir immer noch am meisten Wert. "Das Dorf" oder "Hero" . Von daher freu ich mich schon auf die unbekannten Perlen des Zappings. ;-)
     
  9. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Die größten Kinoerfolge 2006 bei PREMIERE

    Auf DIREKT als PPV kommt eh immer alles. Da kann sich Premiere nicht mal gegen wehren, dazu sind sie verpflichtet.

    Als nächstes bringt Siemens wohl 'ne PM und verkündigt: Auch dieses Jahr zahlen wir wieder Steuern. :eek:
     
  10. Carlitos_Cabana

    Carlitos_Cabana Silber Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    652
    AW: Die größten Kinoerfolge 2006 bei PREMIERE

    Würde ich nicht behaupten. Napola vermisse ich weiterhin im Premiere Programm. Kam weder als PPV noch bei Blockbuster
     

Diese Seite empfehlen