1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Die ewige Suche nach dem besten Sat-Reciever

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Davnets, 15. Dezember 2003.

  1. Davnets

    Davnets Neuling

    Registriert seit:
    26. Januar 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Bayern
    Anzeige
    Hallo zusammen läc

    Plage mich zur Zeit mit der Nokia D-box1 rum. *nerv*
    Bin auf der Suche nach einen neuen Sat-Reciever.

    Er sollte Premiere tauglich sein.
    Eine Festplatte zum Aufnehmen haben.(Großer Speicher mit schnellem Zugriff.)
    Schnell umschalten, da ich gern zappe.
    Einen Top Videotext haben, der schnell die Seiten anwählt und blättern kann.
    Qualität im Bild natürlich Top, wäre auch nicht schlecht.
    Preis des Recievers ist nicht so wichtig.

    Ob es dies alles gibt?.. Kenn mich leider zuwenig aus... Könnt Ihr mir Tipps geben?

    Vielen Dank im voraus.

    Gruß Davnets läc
     
  2. Henning 0

    Henning 0 Guest

    Premiere + Festplatte geht nicht - zumindest nicht legal.
    Für den Rest kauf die mal 2-3 Zeitschriften mit Tests. Da findest du solche Ding wie Bild- und Tonqualität, Umschaltzeiten usw. übersichtlich verglichen. So habe ich mich auch vorab informiert. Wenn du dann 2-3 Favoriten hast, zwischen denen du dich nicht entscheiden kannst, kauf einfach den, den dein Händler um die Ecke im Regal stehen hat. Besser als die DBox-1 sind sie alle, wirklich gut ist keiner.
     
  3. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
     
  4. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Danke für den Witz des Tages! entt&aum

    Ich habe selbst ein solches Gerät mit DVB 2000. Nur meinen Feinden würde ich ein solches Gerät zumuten. sch&uuml

    Zu empfehlen sind Geräte von Technisat, Digenius, Tonbury, Kathrein ..., jedoch keine von Galaxis oder die d-Box1. Geräte von Humax leider mit Einschränkung.

    Günstig wäre es ohnehin auf einem Verbrauchermarkt selbst solche Geräte einmal möglichst länger zu testen. sch&uuml

    <small>[ 16. Dezember 2003, 19:15: Beitrag editiert von: kopernikus23 ]</small>
     
  5. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    @ Henning
    Warum soll das legal nicht gehen?
    Es gibt zig verschiedene PVR's auf dem Markt, die auch CI-Einschübe haben. Was soll daran nicht legal sein?

    Ich habe den PVR-8000 von HUMAX, der ist seit dem letzten Update recht gut.
    Aber das optimale Gerät mit allen Funktionen und Vorteilen lässt noch auf sich warten.

    Interessanterweise ist nicht ein Hersteller willens, ein vernünftig entwickeltes Gerät auf den Markt zu bringen. Jeder fabriziert nur Schnellschüsse, die erst nach mehreren Softwareupdates annähernd ein Niveau erreichen, wie man es erwartet.

    Gruß
    Stefan
    entt&aum entt&aum entt&aum
     
  6. Henning 0

    Henning 0 Guest

    Stefan
    &gt;Warum soll das legal nicht gehen?
    &gt;Es gibt zig verschiedene PVR's auf dem Markt, die auch CI-Einschübe haben. Was soll daran nicht legal sein?

    Ganz einfach, die Filmproduzenten verbieten oft das digitale Kopieren von Filmen. Mit einem PVR geht das. Dann ist bei vielen Premiere-Sendungen ein nicht abschaltbarer Jugendschutz von der Landesmedienanstalt vorgeschrieben - den haben viele CI-Receiver nicht. Dann fehlt oft der vorgeschriebene MacroVision Kopierschutz. Und dann gibt es noch die AGBs von Premiere, die solche Receiver nicht erlauben.
    Viele sehen das anders, oder nur als Kavaliersdelikt.
    Aber letztendlich ist es illegal.

    &gt;Aber das optimale Gerät mit allen Funktionen und Vorteilen lässt noch auf sich warten.
    &gt;Interessanterweise ist nicht ein Hersteller willens, ein vernünftig entwickeltes Gerät auf den Markt zu bringen. Jeder fabriziert nur Schnellschüsse, die erst nach mehreren Softwareupdates annähernd ein Niveau erreichen, wie man es erwartet.

    Was willst du verlangen für so wenig Geld?
    Ein Top-Gerät kommt nicht mal eben aus Korea vom "Wühltisch". Das würde in der Entwicklung so viel kosten, dass es wohl jemand kaufen würde.
    Oder würdest du 2000 Euro für einen Top-Receiver mit allem Komfort bezahlen?
     
  7. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
     
  8. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    &gt;Und dann gibt es noch die AGBs von Premiere, die solche Receiver nicht erlauben.
    Viele sehen das anders, oder nur als Kavaliersdelikt.
    Aber letztendlich ist es illegal.

    ..gegen welche gesetze verstösst man denn? Darf premiere ein bussgeld verhängen winken ..und wen interessiert das überhaupt? Mich sowieso nicht, denn mit dem provider hab ich nichts am hut. Falls aber doch, finde ich eine kleine notlüge zur serial nr. einer box legitim, um nicht deren schrott abnehmen zu müssen breites_

    ..übrigens, selbst "legale" module scheinen jetzt für teurogeld nur noch über die mascomschiene verkauft zu werden..
     
  9. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Naja, komplett ignorieren darf man AGBs natürlich nicht schliesslich sind die gängigen Passagen fast wörlich aus den entsprechenden Gesetzbüchern abgeschrieben. Es gibt aber immer noch ein Recht darauf sich von einem ausgeliehenen Film eine Kopie zu machen solange man dafür nicht extra einen Kopierschutz knacken muss. Dasselbe Recht wird wohl auch dann bestehen wenn man einen Pay-TV Film ansieht. Und mich als nicht P.Kunde interessiert es überhaupt nicht was für Verträge die Filmhändler mit denen ausgehandelt haben. Wenn ich mal zufällig eine Karte mit ein paar Tagen Restlaufzeit in die Finger kriegen sollte (eher unwahrscheinlich) dann nehm ich Filme die mich interessieren(noch unwahrscheinlicher) auch auf. Wenns geht ok wenn nicht ists für mich auch kein Problem.

    Aber all diejenigen die eine Premiere Karte in einem nicht Premiere Receiver betreiben als potentielle Verbrecher zu bezeichnen ist wohl etwas daneben. Wenn es diese Leute nicht gäbe wär der Sender wahrscheinlich Pleite.

    Gruss Uli
     
  10. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Aus Deiner Sicht mag dies stimmen, vorausgesetzt man kennt keinne anderen Geräte?! ha!

    Die Problematik d-Box1 und DVB 2000 ist ein so umfangreiches Problem, so daß dies hier den Rahmen sprengen würde. boah!

    Nur kurz: einen einfachen Suchlauf, d.h. einfach "Suchen" geht nicht! Vielfältige Einstellungen sind notwendig, so daß der Laie damit überfordert ist. Ich persönlich stehe nicht vor diesem Problem, aber ich verfahre nicht nach dem Motto "Was gehen mich die Probleme anderer an". sch&uuml
     

Diese Seite empfehlen