1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Die Eishockey WM 2010 in Deutschland

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von 1Live, 8. Mai 2010.

  1. 1Live

    1Live Guest

    Anzeige
    So bevor man den Eishockey im TV Thread zum Weltmeisterschafstthread umfunkziuniert eröffne ich hier mal den WM Thread!

    Und gleich mal eine Positive Nachricht:

    DWDL.de - Eishockey-WM: Auftakt nach Maß für Sport1
     
  2. Joost38

    Joost38 Talk-König

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    5.200
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Die Eishockey WM 2010 in Deutschland

    Zwar schön für sport1 - aber bei der ARD hätte dieses Spiel sicher 5-6 Millionen Zuschauer gehabt...
     
  3. 1Live

    1Live Guest

    AW: Die Eishockey WM 2010 in Deutschland

    Aber die ARD wollte das wahrscheinlich nicht...:eek:
     
  4. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.502
    Zustimmungen:
    2.356
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Die Eishockey WM 2010 in Deutschland

    Vielleicht wollte Sport 1 die Rechte ja auch nicht hergeben? Wäre verständlich.
     
  5. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Die Eishockey WM 2010 in Deutschland

    So toll es auch ist, das die Deutschen mal wieder gewonnen haben. Muss man doch sehen die USA sind nicht mit ihren besten Spielern gestartet. Und dann muss man sich doch grundsaetzlich mal was fragen, was ist ne WM eigentlich wert, wenn es schon paar Monate vorher Olympische Spiele gegeben hat? Zumal die allerbesten Spieler der besten Mannschaften sowieso in der NHL diesesmal geblieben sind. Auch wenn ich mich gefreut habe das die deutschen mal wieder ein Erfolgserlebnis haben, aber den Mist den sie bei Olympia fabriziert haben, koennen sie mit der WM gar nicht mehr wettmachen.
     
  6. rom2409

    rom2409 Institution

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    17.056
    Zustimmungen:
    478
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Die Eishockey WM 2010 in Deutschland

    ja, wobei ich immer sage, dass diejenigen die eine Sportveranstaltung nicht gucken weil sie nur auf einem Sportsender und nicht in den ÖR laufen, nicht zu helfen ist. Entweder ist Interesse da oder nicht.
    habe das Spiel aufgenommen und mir gerade kurz angesehen. Wirklich eine klasse Übertragung, zumal man nach dem Schluß keine Werbung zeigte sondern die Emotionen auffing. Sehr gut, Sport1 wird von dem Spiel gestern profitieren und die Quoten werden während der Wm sicher gut.

    Zm Sportlichen: ich gehe davonaus, das Dänemark geschlagen wird und wir mit 2 Punkten in die Zwischenrunde kommen. Dann müsste man um ins Viertelfinale zu kommen wohl Weißrussland schlagen und evtl noch gegen die Slowakei punkten. Möglich ist das, wenn die Leistung so bleibt. Gegen Finnland und vor allem Rußland (mit Superstar Ovechkin und weiteren hochklassigen NHl-Spielern) hat man natürlich nicht den Hauch einer Chance

    @ Joost: ja, ich stand auch im Block G da war die Sicht doch am besten:winken:
    ach ja, die Orga war echt eine Frechheit.

    @ skykunde_ natürlich war die USA FÜR IHRE VERHÄLTNISSE zweitklassig besetzt aber immerhin praktisch ausschließlich mit NHL Spielern. Bei unserem team sind von den besten 7 Spielern 6 nicht dabei!!! Also uns fehlen 6 NHL-Spieler!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2010
  7. Joost38

    Joost38 Talk-König

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    5.200
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Die Eishockey WM 2010 in Deutschland

    Da gebe ich dir absolut Recht!

    Trotzdem täte es dem deutschen Eishockey mal gut, wenn man Quoten von 5-6 Mio. vorweisen könnte. Denn 1,2 Mio. bringen einen bei keinem Sponsor und auch nicht in der Öffentlichkeit weiter - die Erklärung, dass das Spiel ja nur bei sport1 lief, hilft da auch nicht weiter...

    Ich fände es schön, wenn Eishockey in Deutschland wieder einen höheren Stellenwert bekäme.
     
  8. Modano

    Modano Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2006
    Beiträge:
    1.025
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Die Eishockey WM 2010 in Deutschland

    Das Interesse an Eishockey ist doch da. Nur das kapieren die Sender wir ARD und ZDF nicht, weil die lieber ihren dummen Fußball zeigen. Was mich auch gewundert hat, dass um 14 Uhr bei den Nachrichten auf N-TV gar nichts vom Spiel gesagt wurde. Und N-TV ist doch gerade dafür bekannt, dass sie wenigstens die Ergebnisse der DEL bringen.
     
  9. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.483
    Zustimmungen:
    1.991
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Die Eishockey WM 2010 in Deutschland

    Den anderen Nationen fehlen ja auch NHL Spieler, so ist es ja auch nicht. Ausserdem ist dieses Jahr relativ spät, sodass neben den nicht für die Plyoffsqualifizierten Mannschaften, auch die Verlierer der 1.Runde komplett Spieler schicken können.
    Kanada, Russland und USA haben so viele Spiele gute Spieler, das kann nicht die Ausrede sein.
     
  10. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Die Eishockey WM 2010 in Deutschland

    ausrede nicht!

    aber die haben ihre weltklassespieler schon bei den olympischen spielen eingesetzt. deswegen ist wm heuer noch schlechter besetzt als in den lezten jahren.

    für die nationalmanschaften auch der grossen nationen ist eine wm oder ol spiel ein grosser kostenaufwand (vor allem die versicherungsummen für die stars) die sie nur schwer tragen können!

    deswegen tritt ja die usa nur mit nachwuchsmannschaft an! finde den jubel von deutschland echt übertrieben. vor allen auch weil die usa seit jahren nur mehr zu den besseren mannschaften zählt und schon länger bei wm nicht mehr zu den wirklich grossen.
     

Diese Seite empfehlen