1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Die einfachste Art eine .ts-Datei zur DVD zu machen.

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Bittergalle, 31. Januar 2008.

  1. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    Anzeige
    Es kann ja sein, dass das bekannt ist, mir war es neu. Der Versuch ist gelungen.
    Die einfachste Art eine .ts-Datei zur DVD zu machen ist der Windows DVD-Maker .ts-Datei in den DVD-Maker ziehen, DVD in den Brenner legen, brennen anklicken, das wars, FERTIG. Mit Menüs sind`s ein paar Klicks mehr. Wenn geschnitten werden muss, geht das sehr einfach mit dem Windows Movie-Maker. Damit kann man mehrere Fime incl. diverser Tonspuren bearbeiten (schneiden) mit Überblendungen und Menüs versehen (oder auch nicht) und direkt auf DVD brennen. Die Programme sind nicht schnell, laufen aber von allein. Das Ergebniss ist hervorragend.

    Warum verwendet diese Programme hier kaum jemand? Ich glaube die kommen auch mit HDTV zurecht (hab zur Zeit keine Datei zur Hand).
     
  2. brain777

    brain777 Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Hamburg
    AW: Die einfachste Art eine .ts-Datei zur DVD zu machen.

    Moin,

    Du meinst nicht den Movie-Maker, oder? Der kann nämlich lt. Hilfe keinen TS importieren. Wo findet man den DVD-Maker?

    Danke und Gruß,
    Andreas.
     
  3. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Die einfachste Art eine .ts-Datei zur DVD zu machen.

    Mit HDTV kommen die definitiv nicht zurecht. Derartige Auflösungen werden von der DVD-Spezifikation nicht unterstützt.


    Das ist Grundschulwissen.
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Die einfachste Art eine .ts-Datei zur DVD zu machen.

    Kann der MPEG2 ausgeben? Eine Wandlung von MPEG2 nach WMV und dann wieder nach MPEG2 ist ja unakzeptabel.

    Ich empfehle hier (wenn aufwendig bearbeitet werden soll) den WombleVideoWizard. Allerdings nur wenn man ihn mit ES füttert. Mit TS oder fremdgemuxten PES habe ich bei diesem Programm keine guten Erfahrungen.

    Das alles natürlich nur für SD.
    Solls ohne bearbeitung sein ist ProjektX, Cuttermaran und IFOEdit/GUI for DVD Author DER kostenlose Weg der garantiert fehlerfreie Ergebnisse ohne Quallitätsverlust bringt.

    cu
    usul
     
  5. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Die einfachste Art eine .ts-Datei zur DVD zu machen.

    Beide, der Movie-Maker und der DVD-Maker akzeptieren die .ts-Dateien. Sie werden normgerecht als DVD (mit den ganzen Vob`s etc.) gebrannt. Bei einem Film ohne Werbung 1 klick und die DVD ist fertig (incl. Brennvorgang). wenn das bei Euch nicht geht, hilft evtl. ein Update. (Windows Movie-Maker 6.0.6). Beide Programme waren bei mir im Betriebssystem dabei. (.wmv auf einer normgerechten DVD, das war doch wohl nicht ernst gemeint?)
     
  6. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Die einfachste Art eine .ts-Datei zur DVD zu machen.

    Movie-Maker und DVD-Maker reencoden. Die Bildqualität ist inakzeptabel.
     
  7. Golphi

    Golphi Gold Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    1.902
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Technisat
    AW: Die einfachste Art eine .ts-Datei zur DVD zu machen.

    @Bittergalle,

    Du hast Vista?


    Golphi
     
  8. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Die einfachste Art eine .ts-Datei zur DVD zu machen.

    Golphi, ja. hopper, die Qualität ist hervorragend.
     
  9. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Die einfachste Art eine .ts-Datei zur DVD zu machen.

    Hab den DVD-Maker schon mal benutzt, um ein Video im DV-Format zu wandeln. Das Ergebnis war grottenschlecht. Extrem weichgezeichnet und voller Artefakte. Vor allem in den Randbereich wurden diese ausgelagert.

    Und DV ist im Gegensatz zu DVB annähernd verlustfrei zum Original.
     
  10. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.880
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Die einfachste Art eine .ts-Datei zur DVD zu machen.

    Video TS brennt man mit Nero ohne Umkodierung direkt als DVD Video weg.
     

Diese Seite empfehlen