1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Die Effenbergs als WM-Reporter bei Premiere

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von solid2000, 4. Dezember 2005.

  1. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    Anzeige
    Während Stefan Effenberg Spiele analysiert darf die Gattin "Lifestyle" Reportagen machen während der WM exklusiv auf Premiere. :D

    http://www.tvmatrix.de/?newsid=6612

    PS: Mir war der Kaiser als "Experte" lieber. :winken:
     
  2. koelnerx1000

    koelnerx1000 Senior Member

    Registriert seit:
    25. August 2004
    Beiträge:
    428
    AW: Die Effenbergs als WM-Reporter bei Premiere

    lol da bin ich eh kein kunde mehr
     
  3. franky25

    franky25 Silber Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    550
    AW: Die Effenbergs als WM-Reporter bei Premiere

    Lothar Matthäus gehört ja jetzt auch zum Expoertenteam. Ich finde, dass ist für Premiere ein riesiger Abstieg, was die Qualität der Berichterstattung angeht.

    2002 hat Monica Lierhaus für Premiere ja mehrere Auszeichnungen für die WM-Übertragung erhalten. Die ist ja auch nicht mehr da. Hier ist sehr viel Qualität verlorengegangen.
     
  4. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: Die Effenbergs als WM-Reporter bei Premiere

    Ja und, warum sind die denn alle nicht mehr bei PREMIERE? Lierhaus, Beckenbauer, ...

    Alle mit Hilfe von staatlichen Beihilfen zu den ÖRs abgeworben. Dass Hitzfeld noch kein Angebot vom ZDF hat, wundert mich bis heute... :D
     
  5. franky25

    franky25 Silber Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    550
    AW: Die Effenbergs als WM-Reporter bei Premiere

    Ist ja nicht so, dass Premiere kein Geld hat. Die hohen Abonnementgebühren, und diese immensen Summen, die für exklusive Sportübertragungsrechte ausgegeben werden. Da kann mir keiner erzählen, dass die kein Geld für einen guten Fußballexperten hätten.
     
  6. ThePS

    ThePS Talk-König

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.128
    Ort:
    Graz/Österreich
    AW: Die Effenbergs als WM-Reporter bei Premiere

    Hitzfeld können sie gerne abgegeben, dem kann ich nicht lange zuhören (wegen der stimme) ;).
    und Matthäus ist sicher ein abstieg, der war zwar ein toller kicker, aber ob er soviel ahnung von taktik hat... besonders erfolgreich war er ja nicht als trainer bis dato.
     
  7. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: Die Effenbergs als WM-Reporter bei Premiere

    Aber wenn die ÖRs ankommen mit ihrer Kriegskasse und die Verpflichtung ein Politikum ist (was es bei Lierhaus und Beckenbauer war), kann kein Privater mithalten.
     
  8. franky25

    franky25 Silber Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    550
    AW: Die Effenbergs als WM-Reporter bei Premiere

    Das glaub ich Dir ja auch.

    Aber da kann doch trotzdem nicht die Alternative Effenberg sein. Es muss doch nochwas anderes geben.

    Das ZDF hat z. B. beim Confed Cup Jürgen Klopp als Experten mit dabei, war doch z. B. auch sehr erfrischend (und der war bestimmt nicht teuer).

    Außerdem hat das ZDF ja z. B. auch jetzt Frau Müller-Hohenstein, die vorher nur Radio gemacht hat.

    Ich denke, wenn Premiere wollte, könnten die Ihre Qualität schon steigern. Marcel Reif konnten Sie ja auch über die ganze Zeit halten. Am besten die holen noch den Ailton für die Interviews am Spielfeldrand.
     
  9. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: Die Effenbergs als WM-Reporter bei Premiere

    Jetzt geht's aber los, Ailton... :eek: ;)

    Ich halte ja auch "wenig" von den beiden, besonders Herr Matthäus hat sich durch seine Kolumnen in der Sport Bild eindeutig als Nicht-Fachmann geoutet (wobei ich mir immer noch nicht sicher bin, ob das nicht ein Bild-"Journalist" schreibt und Lothars Namen drunter setzt ;) ).

    Aber ok, sammeln wir doch mal welche Personen als "Experten" in Frage kämen.

    Jürgen Klopp (ZDF), Rudi Völler (RTL), Franz Beckenbauer (ZDF), Günther Netzer (ARD) - die "offensichtlichen" Alternativen sind unter Vertrag.

    Einen Mario Basler will ich schon gar nicht (das ist das selbe "Niveau").

    PREMIERE hat sich wohl auf Hitzfeld als Nr. 1 Experte festgelegt, die beiden anderen sind dann "B-Experten"... ;)
     
  10. franky25

    franky25 Silber Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    550
    AW: Die Effenbergs als WM-Reporter bei Premiere

    Tja, wen gäbe es denn noch?

    Vielleicht Rainer Calmund (könnte ich mir lustig vorstellen) oder Falko Götz.

    Nicht das ich die unbedingt haben will, möchte nur mal ein paar Namen in den Raum stellen.

    @RealityCheck
    Wüsstest Du jemanden, dem Du eine qualitativ gute Fußballanalyse zutraust, aber auf den man im ersten Moment vielleicht nicht kommt?
     

Diese Seite empfehlen