1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Die DFL reagiert auf bekanntgabe der zusammenarbeit zwischen Premiere und Telekom

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von wrestlingpapst, 19. Mai 2006.

  1. wrestlingpapst

    wrestlingpapst Board Ikone

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    3.094
    Anzeige
    Premiere und Telekom haben aus dieser Richtung keinen Gegenwind zu erwarten: “Wir nehmen zur Kenntnis, dass die Deutsche Telekom AG heute eine Zusammenarbeit mit Premiere vereinbart hat. Es ist immer unstrittig gewesen, dass die Deutsche Telekom AG wegen einer fehlenden Rundfunklizenz die Dienste eines TV-Senders nutzen muss. Die geplante Zusammenarbeit im Medium Internet findet ausschließlich über die Breitbandnetze der Deutschen Telekom AG statt. Die herkömmliche TV-Verbreitung über Kabel und Satellit ist somit ausgeschlossen. Die Deutsche Telekom AG bewegt sich daher im Rahmen der erworbenen Rechte, der allerdings damit erschöpft ist.”


    ( Quelle: DFL )
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2006
  2. moe99

    moe99 Silber Member

    Registriert seit:
    30. März 2002
    Beiträge:
    786
    Ort:
    Rostock
    AW: Die DFL reagiert auf bekanntgabe der zusammenarbeit zwischen Premiere und Telekom

    Klingt doch logisch und entspricht den Tatsachen.

    Fuer normales Fernsehen besitzt Arena die Rechte
    und fuer das Internet die Telekom.
     
  3. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Die DFL reagiert auf bekanntgabe der zusammenarbeit zwischen Premiere und Telekom

    Also gab es vorher viel blabla um nichts, denn es hat sich nunmal nichts geändert.
     
  4. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    AW: Die DFL reagiert auf bekanntgabe der zusammenarbeit zwischen Premiere und Telekom

    So isses
     
  5. Slaytanic

    Slaytanic Junior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Hamburg
    AW: Die DFL reagiert auf bekanntgabe der zusammenarbeit zwischen Premiere und Telekom

    Ganz genau!

    Premiere ist eigentlich raus! Premiere macht nur das was sowieso geplannt war...Sie produzieren das Bundesligaprogramm der Telekom.

    Das ganze nennt man aber nun "Co-Branding" und Kofi darf endlich sagen "JA! - ICH habe die Bundesliga!... Sie müssen zwar einen Neuvertrag bei der Telekom abschliessen, sich ne neue Box holen und in eine der angeschlossenen Großstädte ziehen - aber ja, Sie können auch künftig in der gewohnten Qualität die Bundesliga geniessen!"
     
  6. crisi

    crisi Silber Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2001
    Beiträge:
    919
    Ort:
    Austria - not Australia
    AW: Die DFL reagiert auf bekanntgabe der zusammenarbeit zwischen Premiere und Telekom

    Viel Luft und Gerede für null komma josef :rolleyes: :rolleyes:
     
  7. Markus Krecker

    Markus Krecker Lexikon

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    28.375
    Ort:
    Baden Württemberg
    Technisches Equipment:
    Sky Komplett + HD
    AW: Die DFL reagiert auf bekanntgabe der zusammenarbeit zwischen Premiere und Telekom

    Was soll ich mit Buli im Interent anfangen. Wenn man überlegt, was für Anschaffungs und monatliche Kosten für den Verbrauer da anfallen würden bzw. werden. Ich bin mir ohenhin Sicher das es Arena nicht weit bringen wird und die Buli bald wieder über den herkörmlichen Empfangsweg per Kabel oder via Satelit auf Premiere verbreitet wird.
     
  8. epapress

    epapress Gold Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Freiburg
    AW: Die DFL reagiert auf bekanntgabe der zusammenarbeit zwischen Premiere und Telekom

    Nicht ganz korrekt!

    Die Pressemitteilung der dpa sagt:

    Damit haben auch DSL16000-Kunden (eventuell) IHRE Chance!!!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2006
  9. Ronocker

    Ronocker Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.581
    Ort:
    München
    AW: Die DFL reagiert auf bekanntgabe der zusammenarbeit zwischen Premiere und Telekom

    Man kann ja ein Kabel von der Telefonleitung zum IP-Receiver/Fernseher legen.
     
  10. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: Die DFL reagiert auf bekanntgabe der zusammenarbeit zwischen Premiere und Telekom

    bis DSL16000. Gehen würe das auch mit DSL2000. Besser ist aber DSL4000 oder DSL8000.
     

Diese Seite empfehlen