1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

.did kopieren, bloß wie?????

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von StephanE, 4. Mai 2003.

  1. StephanE

    StephanE Junior Member

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Chemnitz
    Anzeige
    Hi liebe d-boxII User!
    Habe im netz ein Image von BN 2.02 gefunden und wollte es mit meiner mal ausprobieren. Hab es spaßeshalber mal reinkopiert und geschaut was passiert :). Eigentlich passiert erstmal nicht allzu viel wenn der Fehlercode UD0 (wie erwartet) nicht wär. Meine persönliche .did hab ich bei mir auf der Platte, bloß die größe Frage ist: Wie bekomm ich die da rein?????
    Bin beim reinkopieren schon nach der Anleitung des D-BoxII-Bootmanager (readme.txt) und auch der Reflash-Anleitung bei berlios gegangen. Bei der von berlios tut sich im RSH-Client nix und dir readme-Anleit. geht zu einen bestimmten Punkt.


    setenv PATH /root/platform/bin:/root/bin:/usr/bin:/usr/siege/bin:/mnt/bin
    setenv TZ MET-01METDST-02,J84,J302
    setenv LD_LIBRARY_PATH /root/platform/lib:/root/lib:/usr/lib:/root/platform/mpc8xx-dbox2/lib:/root/platform/nokia-dbox2/lib
    setenv SIEGEHOME /usr/siege
    setenv CLASSPATH /usr/siege/lib/siege.jar:/usr/siege/lib/junior.jar:.:/lost+found/
    mount %host_ip%:%nfsroot% /lost+found
    arun siegep cp /lost+found/.did /var/upgrade/.did

    das steht dann im RSH-Client und dann tut die box was, das nicht normal ist (wenn doch berichtigt mich): sie startet einfach neu und mein PC zeigt die Eieruhr. Die Box startet dann weiterhin mit Fehlercode UC0.
    Nun frage ich euch, was mache ich hier falsch bzw. könnt ihr mir bitte Tipps geben!!!!

    Danke!

    Euer Stephan
     
  2. wernermo

    wernermo Neuling

    Registriert seit:
    15. Januar 2003
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Hattingen
    Guten Abend

    Das Problem habe ich sogar mit meinem Image, was Beta Nova 2.01 ist. Ich bräuchte da auch Hilfe.

    <small>[ 05. Mai 2003, 21:31: Beitrag editiert von: wernermo ]</small>
     
  3. MrIce

    MrIce Senior Member

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Frankfurt
    Hi

    ist nicht von mir..irgendwo, irgendwann gefunden:

    Wie flashe ich wieder ein bn image in die box?

    - ausgangszustand der dbox: power off
    - bn image vom internet besorgen
    - bn image mit dboxbootmanager zerlegen: bn-utils-&gt;dateien extrahieren (eine file os wird
    generiert)
    - den br kernel patchen: bn-utils-&gt;br-kernel (os) patchen, die file os angeben, die im
    vorhergehenden schritt erzeugt worden ist (eine file os_patched wird generiert)
    - bn image wie ein linux image in die box flashen
    - .did file erzeugen: http://dbox2.elxsi.de/dsID.php

    mit irgendwas eintragen kommst Du nicht weiter. Du willst ja die .did zu Deiner Box haben.
    Im Debug mode zeigt die Box ja am Anfang ne Menge Infos. Recht weit vorne steht da was
    mit "ID" was darauf folgt ist das was in die Maske muss. Einfach abschreiben und ein paar
    mal resetten (alle drei Tasten) weil’s zu schnell weg ist.
    Versuchs mal mit dem was hinter dsID steht. Da ist dann eine lange Zahlenkette in Hex mit
    punkten getrennt
    Die .did kann auch mit dem Boot-Manager aus deiner Box ausgelesen werden :unter bn-utils
    - did-file mit dboxbootmanager in die box kopieren:
    - dboxbootmanager settings: bootp server starten = an, bootfile for dbox = os_patched (wurde
    weiter oben erzeugt), rarp-server starten = an, nfs-server starten = an, root-verzeichnis =
    verzeichnis in der die .did liegt.
    - dboxbootmanager-&gt;settings: auf start druecken
    - dbox einschalten oder reseten
    - dboxbootmanager-&gt;rsh-client-&gt;execute script: copy_did (im program file directory des boot
    managers zu finden) ausfuehren. wenn er sagt, dass er cp.class nicht im root directory findet
    und fragt, ob er es hinkopieren soll, ja eingeben.
    das war's!
    reseten und bn geniessen
    habe es wirklich selbst mit meiner philips sat gemacht!!
    hatte vorher neutrino zum laufen, dann ein BR 1.6 wie beschrieben aufgespielt,.did
    ausgetauscht, aktualisierung auf BN2.0 und dann image 2.0 wieder heruntergezogen. Wie
    orginalbeschrieben mit ppcboot_flash. dann habe ich wieder mein Linux in die box geflash.
    Nach der standardmethode image flashen. keine Probleme. Läuft schon wieder.Debugmodus
    bleibt erhalten.

    Gruss
    M
     

Diese Seite empfehlen