1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DiCaprio räumt ab: Die Gewinner der Oscars 2016

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. Februar 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.278
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Er hat es endlich geschafft: Nach all den Jahren des Wartens hat Leonardo DiCaprio endlich seinen ersten Oscar bekommen. Abräumer des Abend war allerdings "Mad Max: Fury Road", als bester Film siegte aber ein anderer.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Kapitaen52

    Kapitaen52 Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.435
    Zustimmungen:
    894
    Punkte für Erfolge:
    123
    Und warum heiß die Überschrift denn DC räumt ab??
    Er hat doch nur einen Oskar bekommen.
     
  3. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.773
    Zustimmungen:
    104
    Punkte für Erfolge:
    73
    Die Spannung ginge dann verloren, wenn die Überschrift alles verrät. Vielleicht hat er noch weitere Oscar bekommen, ohne dafür nominiert zu werden. Oder der Autor der Nachricht hat ihn mit Tom Hardy verwechselt und dachte, dass er auch in "Mad Max" gespielt hat, der sechs Oscar erhielt.
     
  4. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.338
    Zustimmungen:
    1.390
    Punkte für Erfolge:
    163
    Na endlich hat er das Ding.
    Verdient ist das allemal.
     
    Cha und cvwa gefällt das.
  5. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    1.624
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ich freue mich auch für ihn. (y)
     
    cvwa gefällt das.
  6. Kapitaen52

    Kapitaen52 Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.435
    Zustimmungen:
    894
    Punkte für Erfolge:
    123
    Es würde aber der Wahrheit entsprechen und das was in den Nachrichten schon den ganzen Morgen runtergeleiert wird entsprechen.
     
    suniboy gefällt das.
  7. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    1.624
    Punkte für Erfolge:
    163
    Simmt. Seriöse Berichterstattung sieht anders aus...:oops:
     
  8. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.092
    Zustimmungen:
    498
    Punkte für Erfolge:
    93
    ProSieben sollte sich mal ein Beispiel am ORF nehmen. Da saßen in den Werbepausen zwei "Experten"
     
  9. wegra

    wegra Gold Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    668
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    technisat receiver, pace sky receiver, fire tv, tv samsung+phillips,
    sky ohne sport, magine, telekomrouter w504 speedport
    di caprio hat seinen oscar. habe aber doch den eindruck, dass man ihm diesmal den oscar gegeben hat, damit er auch mal einen hat bevor er für "sein lebenswerk" geehrt wird. aber nichts gegen ihn. er macht seine sache als schauspieler sehr gut.

    die überschrift zum artikel hat wieder all jene angelockt, die der redaktion mitteilen wollten, dass sie stuss geschrieben hat. aber clicks hats bestimmt gebracht.
     
  10. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    1.624
    Punkte für Erfolge:
    163
    Was bedeutet denn eigentlich für "sein lebenswerk"? Ich meine, das kam gestern auch so in einer Vorberichterstattung und ich dachte, die wollten ihn auf den Arm nehmen. Bedeutet das, dass man eine bestimmte Anzahl Nominierungen erfolglos hinter sich haben muss um für "sein Lebenswerk" nominiert zu werden oder gibt es ggf. Obergrenzen bei Nominierungen?
     

Diese Seite empfehlen