1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dibcom stellt Multistandard-Chipset für digitalen Rundfunk vor

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. Juli 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.309
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Paris - Der französische Halbleiterhersteller Dibcom präsentiert Chipset, das mit den aktuellen Mobil-TV- und Digital Radio- Übertragungsstandards DVB-T, DVB-H, DVB-SH, DAB, DAB plus und T-DMB kompatibel ist.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    660
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Dibcom stellt Multistandard-Chipset für digitalen Rundfunk vor

    Bravo!
    Fehlt nur noch die Unterstützung von DRM und DRM+ , dann ist der Chip auf alle digitalen Rundfunknormen in Europa vorbereitet.
    Ich glaube trotzdem nicht an ein Gerät welches alle Normen unterstützt, dafür wäre ein Empfangsteil (oder auch mehrere davon) notwendig welches zumindest von 174 MHz bis 2 GHz arbeitet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2009
  3. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.197
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Dibcom stellt Multistandard-Chipset für digitalen Rundfunk vor

    Da fehlt auch noch die Unterstützung von DVB-T2
    England wird ab Ende 2009 den modernsten terrestrischen TV-Übertragungsstandard nutzen, und dieser sollte dann bei einem neuen Chip-Satz auch unterstützt werden.

    :LOL:
     
  4. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    660
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Dibcom stellt Multistandard-Chipset für digitalen Rundfunk vor

    Ich denke mal der Chipsatz ist für mobile Empfangsgeräte gedacht. Mit DVB-T2 soll HDTV übertragen werden. Ist HDTV denn sinnvoll mobil nutzbar?
    Für den Einsatz in einem ortsfesten Empfangsgerät halte ich die Unterstützung der Normen T-DMB, DVB-H und DVB-SH für wenig sinnvoll.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2009

Diese Seite empfehlen